Not logged in. · Lost password · Register

Page:  1  2  next 
Kalaskow
Member since Nov 2012
8 posts
Subject: Sound im CIP-Pool
Moin,

warum kann ich nichts hoeren, wenn ich meine Kopfhoerer bei den Rechnern einstecke?

ich hab mittels "amixer" und "setMaster" die Lautstaerke bereits auf 100% gedreht, weiterhin, hab ich auch ueber "aumix" alles auf 100% gestellt.. vermutlich ist die Loesung ganz einfach, aber ich komm grad einfach nicht drauf...

ich bedanke mich im vorraus.
mute
Ausländer
Avatar
Member since Oct 2004
1245 posts
Hauptsaechlich damit du keinen Vorteil in Quake hast.
I didn't fail. I've just found 1000 ways that don't work.
Kalaskow
Member since Nov 2012
8 posts
-.- dabei zogg ich nichma quake... hab aber schon andere mit headsets vor ihren rechnern gesehen...
Maximilian Eschenbacher
Avatar
Member since May 2011
107 posts
Quote by Kalaskow:
hab aber schon andere mit headsets vor ihren rechnern gesehen...

Bei denen kam die Musik bestimmt von einem MP3-Player
t.animal
Pic related
Avatar
Member since Oct 2010
280 posts
Musik im CIP ist wie drucken im CIP. Glueckssache.

Ueberpruef mal, ob dein pulseaudio laeuft (pavucontrol) und nicht evtl noch von irgendwem anders (das ist der neuste pulse-wahnsinn...) (ps aux | grep pulse). Wenn nicht starte ihn mit /usr/bin/pulseaudio --realtime=false --exit-idle-time=-1 --high-priority=false -D -v. Falls das nicht richtig startet, wuehl dich durch die Fehlermeldungen. Fuer mehr Meldungen erhoehe die Anzahl der v in -v.
Anagramm: (griech.: anagraphein, „umschreiben“) bezeichnet ein Wort, das durch Umstellung der einzelnen Buchstaben oder Silben aus einem anderen Wort gebildet wurde.
siccegge
Debian Dude
Avatar
Member since Oct 2009
316 posts
+1 quau
Ich *hatte* schonmal funktionierende Soundausgabe im CIP ;-)
TiH5_h0
yu shell no pas
Avatar
Member since Jun 2011
430 posts
In den neuen Cips ging es bisher nie  <_<
http://adultcatfinder.com/
blarz
Avatar
Member since Oct 2006
288 posts
Quote by TiH5_h0:
In den neuen Cips ging es bisher nie  <_<

Und das, obwohl du eine Mail an problems@cip.cs.fau.de geschrieben hast
und diesen Umstand reported hast? Skandaloes!

Durch die Installation von Pulseaudio haben wir versucht, es Studenten schwerer zu machen
sich von der Arbeit abzuhalten, indem sie Musik hoeren, oder gar Youtube-Videos gucken.

Spass beseite: der OP koennte auch ein wenig mehr Informationen rausruecken,
wie z.B. welches Desktop-Environment er verwendet, oder an welchen Kisten er es ausprobiert hat.
I'm so meta, even this acronym
Mullet
Member since Oct 2006
555 posts
+1 Ford Prefect
Quote by blarz:
Spass beseite: der OP koennte auch ein wenig mehr Informationen rausruecken,
wie z.B. welches Desktop-Environment er verwendet, oder an welchen Kisten er es ausprobiert hat.

[Image: http://i.imgur.com/j9fdC.jpg]
wiedehopf
Member since May 2012
77 posts
falls es noch jemanden interessiert, ich hab meistens auch sound probleme im cip, dann tu ich folgendes:

mplayer stream starten, der laeuft dann im normalfall nicht los und bleibt bei 0 sekunden stehen, falls das bei jmd auch so ist, so fixe ich das:

pacmd load-module module-alsa-card device_id=0
damit wird irgendwie nen weiteres alsamodul output modul geladen oder whatever
in pavucontrol dann rechtsklick auf den output vom vorhandenen stream und auf das zweite dingens schalten was grade geladen wurde.

voila. ach ja das zweite dingens kann man dann auf standard setzen und noch anderes zeug starten.

wenn kein audiostream mehr laeuft geht mein alsamodule immer kapott und ich fang wieder oben an :P
im normalfall lass ich allerdings irgendwas laufen. im zweifelsfalls leere mp3 oder ... leise stellen oder so ;)
errnosys
Member since Oct 2010
99 posts
In reply to post #1
Quote by Kalaskow on 2012-11-20, 12:53:
warum kann ich nichts hoeren, wenn ich meine Kopfhoerer bei den Rechnern einstecke?

Problem war pulseaudio, prozesse die nicht terminierte oder nicht richtig starteten. Es ist seit gestern Abend — durch Deinstallation von pulseaudio — gefixt. Jetzt geht es einfach™, jedoch muss man unter Umständen trotzdem die Lautstärke — z.b. via alsamixer oder amixer — manuell hochdrehen.

Vgl. auch die Nachrichten auf wwwcip.
Karim
T-Glottaller
Member since Oct 2005
223 posts
Für ALSA alleine braucht man eine Per-User-Config ($HOME/.asoundrc), um einen richtigen Mixer zu bekommen, damit mehrere Anwendungen gleichzeitig Sound ausgeben können:
http://www.alsa-project.org/main/index.php/Asoundrc
Every time you make a typo, the errorists win.
siccegge
Debian Dude
Avatar
Member since Oct 2009
316 posts
+1 Ford Prefect
Quote by Karim:
Für ALSA alleine braucht man eine Per-User-Config ($HOME/.asoundrc), um einen richtigen Mixer zu bekommen, damit mehrere Anwendungen gleichzeitig Sound ausgeben können:
http://www.alsa-project.org/main/index.php/Asoundrc

Bullshit, sorry

Aufmeinem Desktop (linux) vertragen sich mutiple alsa instanzen problemlos die gleichzeitig audio machen.

Geht nebenbei auch auf meinem Notebook (FreeBSD) mit guten alten OSS ohne weitere konfiguration problemlos
Karim
T-Glottaller
Member since Oct 2005
223 posts
Nein, so blödsinnig ist das nicht. Ich hab das in einer Slackware-14-Installation (da war es noch -current) noch gebraucht, weil keine andere Anwendung mehr zugreifen konnte, nachdem sich eine das Gerät gekrallt hatte.
Every time you make a typo, the errorists win.
arw
Dipl. e.t. Dipl. q.3
Avatar
Member since Oct 2005
1892 posts
Ja, damals[tm] in der Steinzeit, da wo auch Slackware herkommt war das mal so ;)
Aber sogar in Debian steht 'dmix' schon in der default-config.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  next 
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen