Not logged in. · Lost password · Register

Page:  previous  1  2 
decyfeR
Member since Feb 2009
385 posts
In reply to post ID 119173
Quote by Nyx on 2013-03-13, 14:02:
Hat noch jemand Erfahrung mit Computer Vision?

Die Vorlesung bei Elli (Angelopoulou) ist auf Englisch, aber ziemlich gut und alles nachvollziehbar. Die Inhalte gehen quer durch den Bereich Computer Vision, angefangen bei den physikalischen/optischen Eigenschaften (Wie kommt ein Bild in der Kamera zustande?), über klassische Bilverarbeitung (Kantendetektion, Rauschen entfernen, ...) bis zu Objekt-Tracking in Videos (Kalman- und Partikel-Filter) am Ende.
Klassische (statistische) Mustererkennung, also Rechnen mit Wahrscheinlichkeiten und irgendwelchen Verteilungen, kommt nicht viel dran.
Im SS12 wurde die Vorlesung auch aufgezeichnet, an den Inhalten dürfte sich kaum etwas ändern.

Die Übungen hat bei mir Johannes Jordan gemacht, das wechselt aber anscheinend öfter mal. Das lief dann so ab, dass es immer ein Blatt für 2 Wochen gab, wobei keine Pflichtabgabe war. Man konnte ihm per Mail seine Bearbeitungen schicken, hat dann immer gutes Feedback bekommen und in der Übung wurde dann eine (gute) Lösung von einem Studenten gezeigt und besprochen. Die Blätter waren meistens geteilt in Theoriefragen/-aufgaben und Programmieraufgaben (C++ mit OpenCV). Für die Leute, die kein C++ können, hat Johannes auch einen kleinen Crashkurs angeboten.

Insgesamt kann ich Computer Vision auf jeden Fall empfehlen :). Wenn man zusätzlich IMIP oder GP hört, überschneiden sich leider einige Themenbereiche (Epipolargeometrie, 3D-Rekonstruktion, Structure-from-Motion, ...).
Nyx
Member since May 2011
754 posts
Das klingt doch nett! Danke schön! :)
A program is a spell cast over a computer, turning input into error messages.
L. F. Ant
Avatar
Member since May 2011
1137 posts
In reply to post #16
Quote by decyfeR on 2013-03-21, 14:59:
Wenn man zusätzlich IMIP oder GP hört, überschneiden sich leider einige Themenbereiche (Epipolargeometrie, 3D-Rekonstruktion, Structure-from-Motion, ...).

GP = Geometry Processing?
Your argument is irrelephant.
decyfeR
Member since Feb 2009
385 posts
Quote by L. F. Ant:
Quote by decyfeR on 2013-03-21, 14:59:
Wenn man zusätzlich IMIP oder GP hört, überschneiden sich leider einige Themenbereiche (Epipolargeometrie, 3D-Rekonstruktion, Structure-from-Motion, ...).

GP = Geometry Processing?

Jop, ehemals Flächenmodellierung.
CFP
Avatar
Member since Sep 2011
859 posts
In reply to post ID 113813
Konstruktives Software Engineering                5 ECTS
Vorlesung “Grundlagen des Software Engineering” (erste 2 Monate)
mit Übungen (insgesamt 4 SWS)

Hat das schon mal jemand gemacht?
Nosferatu
Member since Nov 2009
119 posts
Ja, ich zum Beispiel. Ist eine billige Note, aber was Interessantes habe ich da nicht gehoert.
Inf2017
Member since Nov 2017
110 posts
In reply to post ID 119254
Quote by Mich on 2013-03-19, 16:12:
Soweit ich weiss soll es keine 2.5 ECTS Module in der Informatik mehr geben.
Stimmt das noch? Auf der Lehrstuhlwebseite steht bei Geschichte der Programmiersprachen nichts von einer Kombiprüfung. Ich brauche noch 2,5 ECTS aus einer anderen Vertiefungsrichtung zum Auffüllen. Ist die Laberveranstaltung ohne großen Aufwand mit einer guten Note machbar?
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2 
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen