Not logged in. · Lost password · Register

Page:  1  2  next 
MaxFragg
Avatar
Member since Oct 2009
34 posts
Subject: Hochschulwahlen am 05.07.2011
Nächsten Dienstag, den 05.07. findet wieder die alljährliche
Hochschulwahl statt. Dabei werden zwei Gremien gewählt, der Fakultätsrat
(der TechFak) und der studentische Konvent.
 
Die Kandidaten aus der Informatik brauchen deine Unterstützung!

Aus den Reihen der Informatik treten erneut Kandidaten an.
Für den Fakultätsrat kandidieren Thorsten Wissmann(4. Semester)
und Maximilian Krüger (ebenfalls 4. Semester)
 

Wir beide sind Mitglieder der FSI.


Für den Fakultätsrat  der TechFak (ehemaliger Fachbereichsrat) werden 4
Vertreter aus den Reihen der Studierenden gewählt. Die Fakultätsräte
sind zuständig in allen Angelegenheiten der Fakultät. Wesentliche
Entscheidungen des Senats basieren auf Beschlüssen der Fakultätsräte
(z.B. Berufungslisten, Prüfungsordnungen, Studienordnungen).

Die Fachschaftsvertretung besteht aus den 13 Kandidaten für den
Fakultätsrat mit den meisten Stimmen, also die 4 Vertreter und folgende
Kandidaten. Die gewählte Fachschaftsvertretung ist das offizielle
Gremium der Studierenden an den Fakultäten und kümmert sich um
fakultätsweite Angelegenheiten und beschließt u.a. den Haushaltsplan und
die Verwendung der Mittel der Fachschaftsvertretung.

Der studentische Konvent besteht aus 20 Mitgliedern und setzt sich zur
einen Hälfte aus den Vertretern der Fakultätsfachschaften zusammen, die
andere Hälfte wird bei der Wahl direkt bestimmt. Der Konvent vertritt
die fachlichen, wirtschaftlichen und sozialen Angelegenheiten der
Studierenden unserer Universität, berät über fächerübergreifende Fragen,
fördert geistige, musische oder sportliche Interessen der Studierenden
und pflegt die Beziehungen zu Studierenden an anderen deutschen
Hochschulen und im Ausland.

Es ist sehr wichtig, dass ihr wählen geht, denn nur so werden die
Vertreter in den Gremien sitzen, die auch eure Meinung vertreten! Die
Hochschulwahl gibt euch die Möglichkeit am Entscheidungsprozess
mitzuwirken, nutzt diese Chance.

Es ist wichtig, eine hohe Wahlbeteiligung zu erreichen, denn wir
brauchen diese Unterstützung, um die Themen die euch betreffen glaubhaft
vertreten zu können.

Als Wahllokal dient am Dienstag, 05.07. wie gewohnt der K1 im
Hörsaalgebäude. Zum Wählen brauchst du nur 5 Minuten Zeit und einen
Lichtbildausweis! Geh wählen!
placebo
Member since Dec 2008
290 posts
Gibts wieder Biergutscheine?
decyfeR
Member since Feb 2009
385 posts
Ja (es ist sogar egal, wen man wählt!)

Offtopic: Schönere Zeilenumbrüche im Startpost würden das Lesen erleichtern.
MaxFragg
Avatar
Member since Oct 2009
34 posts
ja, ist richtig, aber ich hab jetzt auch nur aktuallisierte copypasta gemacht, weil ich sonst garnicht daran gedacht hätte hier Werbung zu machen (Raim hat darauf hingewiesen, dass er dass sonst immer gemacht hat)

Und Ja, Biergutscheine gibts nach wie vor, 1 für jeden der wählt und 2 für alle Ersties die wählen.
mfg
Max (und geht morgen schön wählen)
Airhardt
FAU-Mann
Member since Oct 2005
3300 posts
Offenbar wurde einigen Studenten das Einwerfen ihrer Wahlzettel verwehrt, weil sie - angeblich wegen eines EDV-Fehlers - nicht im Wählerverzeichnis standen. Es scheint sich dabei (ausschließlich?) um Leute zu handeln, die gerade zwischen Bachelor und Master schweben, sprich: die in diesem Semester ihren Bachelor abschließen, aber offiziell schon für den Master eingeschrieben sind.

Hat jemand von euch genauere Informationen? Das geht ja wohl mal überhaupt nicht, dass einfach bestimmte Personengruppen wegen eines Verwaltungsfehlers ihr Wahlrecht nicht wahrnehmen können!
Absurd-Mind
Mr.Java
Member since Oct 2006
727 posts
kurz vor mir war ein Mädel aus dem ersten Semester Bachelor (zweifach bachelor), die durfte anscheinend auch nicht wählen...
user was banned for this post.
Llandon
Member since Nov 2007
193 posts
der Mathematiker durfte auch nicht, war wohl weil sein Mitarbeitervertrag zu neu war....
Raim
Avatar
Member since Oct 2006
777 posts
In reply to post #6
Zweifach-Bachelor ist wohl vermutlich der PhilFak zugeordnet, d.h. sie war im falschen Wahllokal.

Allerdings ist zumindest für mich in Mein Campus auch keine Wahlbenachrichtigung mehr abzurufen. Die war sonst in demselben PDF mit dem Studentenausweis. Wo soll man also auch nachschauen, wo man wählen soll?
You can't spell VordIploM without vim
Velines
Avatar
Member since Dec 2006
359 posts
Bei mir ist die noch drin (war zumindest heute nachmittag (Edit: jetzt aktuell immer noch)). Hab extra geschaut, ob ich überhaupt wählen "durfte", nachdem ich auch nicht auf der Liste stand.
"Deine Mudder ist so fett, wenn sie sich auf einen Binärbaum setzt erzeugt sie eine verkettete Liste in O(1)"
This post was edited on 2011-07-06, 01:29 by Velines.
Nosferatu
Member since Nov 2009
119 posts
Zum Thema Zwei-Fach-Bachelor: Ich weiß nicht, ob sich daran was geändert hat, aber ich bin noch per default an der Techfak gemeldet zum wählen (Jahrgang 2009).
F3lix
Member since Jan 2008
32 posts
In reply to post #5
Quote by Airhardt on 2011-07-05, 17:33:
Es scheint sich dabei (ausschließlich?) um Leute zu handeln, die gerade zwischen Bachelor und Master schweben, sprich: die in diesem Semester ihren Bachelor abschließen, aber offiziell schon für den Master eingeschrieben sind.

Leider nicht nur. Soweit ich weiß, sind alle Masterstudenten der Informatik (2. Semester) ebenfalls von dem EDV-Fehler betroffen und durften so keine Stimmen abgeben :(

So etwas ist schon ein Trauerspiel. Eigentlich müsste die Wahl annuliert werden.
Airhardt
FAU-Mann
Member since Oct 2005
3300 posts
Quote by F3lix:
Eigentlich müsste die Wahl annul[l]iert werden.

Rechtlich ist das leider laut Wahlordnung nicht möglich (Dank an ismar fürs Stöbern):
Quote by §18 Abs. 3:
(3) Eine Anfechtung der Wahl mit der Begründung, dass eine wahlberechtigte Person an der Ausübung ihres Wahlrechts gehindert gewesen sei, weil sie nicht oder nicht mit der richtigen Gruppenzugehörigkeit in das Wählerverzeichnis eingetragen wurde, oder dass eine Person an der Wahl teilgenommen habe, die zwar in das Wählerverzeichnis eingetragen, aber nicht wahlberechtigt war, ist nicht zulässig.
meisterT
Member since Nov 2005
994 posts
Wann sind die Ergebnisse denn zu erwarten?
FAU Online Judge
arw
Dipl. e.t. Dipl. q.3
Avatar
Member since Oct 2005
1902 posts
Ja, aeh, "eine Person". Da steht nix von "mehrere Personen".

Im Extremfall koennte sonst jemand damit trivialerweise auch die Wahl manipulieren: Einfach niemanden ausser seine Handvoll Kumpels ins Waehlerverzeichnis eintragen. Bumm, unanfechtbarer Wahlbetrug. Und das kanns ja hoffentlich nicht geben duerfen...
Raim
Avatar
Member since Oct 2006
777 posts
Quote by arw:
Ja, aeh, "eine Person". Da steht nix von "mehrere Personen".

Im Extremfall koennte sonst jemand damit trivialerweise auch die Wahl manipulieren: Einfach niemanden ausser seine Handvoll Kumpels ins Waehlerverzeichnis eintragen. Bumm, unanfechtbarer Wahlbetrug. Und das kanns ja hoffentlich nicht geben duerfen...

Das Wählerverzeichnis liegt vorher allerdings auch in der ZUV aus und jeder könnte nachsehen, ob er drinsteht. Natürlich macht das keiner und verlässt sich stattdessen darauf, dass dort korrekt gearbeitet wird.
You can't spell VordIploM without vim
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  next 
Go to forum
Datenschutz | Impressum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen