Not logged in. · Lost password · Register

Marv
Fachexot
Member since Oct 2008
178 posts
Subject: Aufgabe 4
Auch wenn es schon eine Weile her ist, moechte ich trotzdem nochmal eine Frage zur Aufgabe 4 (Transportprotokoll) stellen:

In Aufgabe 4.1 wird die Implementierung eines Alternating Bit Protokolls verlangt. Es steht in der Angabe jedoch nicht, wie dieses funktioniert, sondern es wird auf das Skript im Kapitel "Transportschicht" auf Folie 18 verwiesen.
Hier jedoch, findet man eine Erklaerung und Darstellung des Stop-And-Wait Protokolls.

Soweit so gut. Mich wuerde jetzt interessieren, wie ich mit den SQN und ACK numbers umgehen soll? Sollen die nun nur 1Bit also entweder 0 oder 1 sein, oder soll ich sie tatsaechlich hochzaehlen, wie im Skript beschrieben?
Und falls erstes: WO finde ich denn nun eine Beschreibung des Alternating Bit Protokolls im Skript?

Danke
mfg

PS: Oder ist Stop-and-Wait und Alternating Bit etwa das selbe?
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt.
This post was edited on 2010-07-13, 19:24 by Marv.
sotsoguk
AlgoKS Tutor
Member since Nov 2008
470 posts
ja, alternating Bit ist eine Variante von Stop & Wait.
Quote by Kapitel Transportschicht, Folie 61:
Stop-and–Wait mit 0 und 1 als Sequenznummern heißt auch Alternating-Bit-Protokoll
klassenerhalt 2014!!
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen