Not logged in. · Lost password · Register

Forum: Bachelor Archiv Präsentationstechnik RSS
neusprech: minipoemp
Page:  previous  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  next 
poll
Poll: definieren sie den Begriff PraeTechKlausur
(18 votes · 30%) Ich spiele Lotto! auch am Dienstag
(One vote ·   2%) es ist gemein, einen hungrigen Studenten neben der Essensausgabe hungern zu lassen
(6 votes · 10%) also seien wir mal ehrlich, ich moechte nicht bei ihnen arbeiten, aber ich muss hier was schreiben!
(0 votes ·   0%) da waren zwei Fragen, die kannte ich noch nicht - fies
(4 votes ·   7%) beweis durch Beispiel: dieser Stift in ihrem Auge war eben noch ein UFO
(8 votes · 13%) leider konnte ich bei einem Herrn W. nicht lernen was wissenschaftl. arbeiten ist oder wie es geht
(5 votes ·   8%) Firma X stellt mich sicher ein, schliesslich bin ich nach meiner Aussage ihr Hauptaktionaer
(5 votes ·   8%) ich habe PraeTech so gelernt, dass ich KonzMod bestehe
(14 votes · 23%) Praetech ist KRIEG
This poll has no time limit · 61 votes
Jerry
Avatar
Member since Jul 2009
243 posts
In reply to post ID 69485
Quote by Noya:
Zuerst dachte ich ja liviubero wäre ein Fake Account, damit sich ein paar Erstis auch mal ein bisschen Spaß hier im Forum gönnen können. Irgendwann hat mir dann jemand erzählt "hey, den Typen gibt es echt!". Seitdem lese ich deine Beiträge mit einem Lächeln und gelegentlich auch Kopfschütteln. Doch was ich hier in diesem Thread lesen muss, dass ist eigentlich einfach nur noch traurig. Soviel geistig erbrochenes. Junge, bitte, in deinem eigenen Interesse, mach mal die Augen auf!

Ähh... Okay, was macht er jetzt bitte, das so schlimm ist?
FFFFFFFUUUUUUUUUUUU-
Mago
Member since Sep 2008
619 posts
Quote by Jerry:
Ähh... Okay, was macht er jetzt bitte, das so schlimm ist?

Du noch viele Beiträge lesen musst, junger Padawan!
Llandon
Member since Nov 2007
192 posts
In reply to post #91
[Image: http://3.bp.blogspot.com/_D60xnL33mvQ/SJpOjH8CwcI/AAAAAAAAADc/JcTvNBkxd20/s320/troll.gif]
liviubero (Former member)
In reply to post ID 69470
Quote by Noya:
Quote by liviubero:
Es ist auf jeden Fall aktiver als Jesse James zu schauen, in blauen t-shirts trinken und sich dabei für wichtig halten.

Zuerst dachte ich ja liviubero wäre ein Fake Account, damit sich ein paar Erstis auch mal ein bisschen Spaß hier im Forum gönnen können. Irgendwann hat mir dann jemand erzählt "hey, den Typen gibt es echt!". Seitdem lese ich deine Beiträge mit einem Lächeln und gelegentlich auch Kopfschütteln. Doch was ich hier in diesem Thread lesen muss, dass ist eigentlich einfach nur noch traurig. Soviel geistig erbrochenes. Junge, bitte, in deinem eigenen Interesse, mach mal die Augen auf!

Sehr geehrter Herr Noya,
anhand Ihrem letzten Beitrag konnte ich mir die folgende Bemerkung nicht unterdrücken: Sie haben leider nicht verstanden, was ich bis jetzt geschrieben habe und doch attackieren Sie mich auf solch einem Niveau.
Ich bitte Sie freundlich, sich zukünftig zu vergewissern, dass Sie die Gedanken und Absichten anderer Gesprächspartner wirklich durchgeblickt haben bevor Sie sie auf dieser Art angreifen.
Die ungewohnte Sprache die Sie benutzt haben ist mir leider zu fremd um Ihnen eine entsprechende Antwort geben zu können.
Ich möchte den Respekt den ich für Sie empfinde nicht verlieren und somit erlaube ich mir zu glauben, dass es sich bei Ihnen nur um eine kurzzeitige Phase handelt und ich wünsche, ich könnte Ihnen behilflich sein.
In diesem Sinne, lassen Sie mich hier noch mal kurz das Geschehene zusammenfassen (ich hoffe dabei, dass ich nicht zu tief in Irrtum bin).
Das heutige Thema worauf sich meine Beiträge bezogen haben lautete in etwa "Das Studienfach Präsentationstechnik hat in seiner letzter Form, so wie wir es erlebt haben, nicht dazu beigetragen, die sogenannte Soft Skills zu erlernen". Die allgemeine Zustimmung der Gesprächspartner war, das diese Form sollte sich ändern, falls der Wunsch noch besteht, dass dieses Fach auch seine Ziele zukünftig erreicht. Dazu schien es notwendig, die entsprechende Personen diesbezüglich anzusprechen; den tatsächlichen Kontakt würde dann vielleicht die FSI übernehmen, da sich die FSI-ler damit am bessten auskennen.
Dann war die Rede über den Inhalt der Mitteilung die an die führende Personen vermittelt werden sollte. Dazu gab es grundsätzlich zwei Gespächslinien: eine ging um den tatsächlichen Inhalt der Mitteilung und die Methodik wonach er aufgestellt werden sollte. Die andere ging eher darum, wie man diese Mitteilung verstärken könnte und dafür wurde (heimlich von FSI-Sympathisanten) das Doodle-Projekt gestartet, das einen übertriebenen Ausdruck der studentischen Reaktionen darstellen sollte; dieser Ausdruck soll durch Personen geschehen, die die "Sündenbock"-Rolle übernehmen sollten (ähnlich wie die Omega-Rolle in der Clan Value Schema). Das Projekt sollte unter Umständen der FSI behilflich sein und nämlich indem die FSI gegen diesen "Sündenbock" spricht und damit näher an die führende Personen kommt.
Ich hoffe, dass ich damit Ihnen helfen konnte.
Leben Sie recht wohl. Alles grüßt!
Ihr treue Freund,
Hieronymus Bosch

P.S. Über das Thema Alpha-Omega-Typen kann man übrigens hier mehr erfahren.
sabel
sabel-filter
Avatar
Member since Oct 2006
246 posts
for teh lulz!
Die Coolness muss im Subtext mitschwingen!
neverpanic
Member since Sep 2008
1458 posts
In reply to post #94
Quote by liviubero:
dafür wurde [...] heimlich von FSI-Sympathisanten [...] das Doodle-Projekt gestartet, das einen übertriebenen Ausdruck der studentischen Reaktionen darstellen sollte; dieser Ausdruck soll durch Personen geschehen, die die "Sündenbock"-Rolle übernehmen sollten (ähnlich wie die Omega-Rolle in der Clan Value Schema). Das Projekt sollte unter Umständen der FSI behilflich sein und nämlich indem die FSI gegen diesen "Sündenbock" spricht und damit näher an die führende Personen kommt.
Du siehst Gespenster.
liviubero (Former member)
Ja, natürlich, du würdest Recht haben, falls ich auch Hieronymus Bosch heißen würde.
An deiner Reaktion merke ich ich aber auch, dass ich vielleicht zu undeutlich war.
Ich habe nämlich versucht, nicht durch den Inhalt zu sprechen, sondern eher durch die Form, durch das "Wie" man redet.
Ich wurde angegriffen und ich darf mich verteidigen. Aber ich wollte nicht die gleiche Sprache dafür verwenden.
Da diese Art zu "reden" schwer zu verstehen ist, liegt aber nicht unbedingt an dem Redner.
This post was edited on 2009-07-27, 22:32 by Unknown user.
Llandon
Member since Nov 2007
192 posts
In reply to post #96
SPIEGEL ONLINE: Stimmt, Gezänk in Internet-Foren erinnert manchmal auch an Bahnhofstoiletten...

http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/0%2C1518%2C6381…
nebelwerfer
troll-tank
Avatar
Member since Apr 2009
320 posts
[Image: http://i13.ebayimg.com/03/i/001/12/b5/74cf_1_bl.JPG]
---Haters gonna hate---
meisterT
Member since Nov 2005
994 posts
In reply to post #94
Quote by liviubero:
Sehr geehrter Herr Noya,
anhand Ihrem letzten Beitrag konnte ich mir die folgende Bemerkung nicht unterdrücken: Sie haben leider nicht verstanden, was ich bis jetzt geschrieben habe und doch attackieren Sie mich auf solch einem Niveau.
Ich bitte Sie freundlich, sich zukünftig zu vergewissern, dass Sie die Gedanken und Absichten anderer Gesprächspartner wirklich durchgeblickt haben bevor Sie sie auf dieser Art angreifen.

omg!
FAU Online Judge
Michi D.
Member since Oct 2008
975 posts
In reply to post ID 69496
Quote by ChaosFan:
Eine Unterschriftenliste wird halt mal nen Scheissdreck bringen.

Schade, dass ich nicht verstanden werde... Ich glaube in jedem meiner Beiträge steht etwas von Verbesserungsvorschlägen. Und von Fach abschaffen hab ich auch nie geredet!
Und ich denke DOCH, DASS eine Unterschriftenliste VIEL MEHR bringt als eine Email an den Prof oder "die FSI einfach mal machen lassen"...

Dass wir ihn nicht gleich fertig machen vor dem Dekan o.ä. steht ja hoffentlich auch außer Frage, wir wollen ja verbessern und nicht den Prof grillen (ich weiß was für ein Kommentar kommen wird :D). FSI wäre da der erste Schritt, aber das hilft wenig (denke ich zumindest), wenn man alleine dasteht. Mit 30, 40, 50, 100 (vllt?) Unterschriften sieht's schon anders aus.
Und dann kann man (mit der FSI) weitere Schritte unternehmen ;)

Ist auf jeden Fall besser, als wenn man alleine zum Prof rennt o.ä. ;)
Llandon
Member since Nov 2007
192 posts
In reply to post #100
Quote by meisterT:
omg!

[Image: http://roberthecht.files.wordpress.com/2008/11/cartoon_gott.jpg]
Airhardt
FAU-Mann
Member since Oct 2005
3255 posts
In reply to post #101
Quote by Michi D.:
Und ich denke DOCH, DASS eine Unterschriftenliste VIEL MEHR bringt als eine Email an den Prof oder "die FSI einfach mal machen lassen"...
Jemandem eine Unterschriftenliste hinzuklatschen, hat schon was von einer Ohrfeige. Ich halte es für ganz schlechten Stil, so etwas zu tun, bevor man ernsthaft versucht hat, sich mit den betreffenden Personen direkt in Kontakt zu setzen.
Unterschriftenaktionen und Volkszorn könnt ihr immer noch in Gang setzen, falls sich herausstellt, dass eure berechtigte Kritik tatsächlich auf taube Ohren stößt.
liviubero (Former member)
Ok, ihr scheint auf jeden Fall mehr Erfahrung damit zu haben.
Es gibt schon einen Thread mit guten Vorschlägen was dieses Fach betrifft.
Hältst du es für moglich, dass man damit etwas positives bewirken kann? Positives für unsere Nachfolger. Weil um sie geht es jetzt, wir haben es schon hinter uns (hoffentlich).
Es würde mich echt so freuen, wenn ich wüsste, dass die Leute da oben das ganze sehen und denken, hmmm... deren Vorschläge sind nicht schlecht.
Hältst du es für moglich, dass es sich etwas bewegt?
neverpanic
Member since Sep 2008
1458 posts
Quote by liviubero:
Hältst du es für moglich, dass man damit etwas positives bewirken kann? Positives für unsere Nachfolger. Weil um sie geht es jetzt, wir haben es schon hinter uns (hoffentlich).
Es würde mich echt so freuen, wenn ich wüsste, dass die Leute da oben das ganze sehen und denken, hmmm... deren Vorschläge sind nicht schlecht.
Hältst du es für moglich, dass es sich etwas bewegt?
Einige Lehrstuhlmitarbeiter lesen hier mit - zumindest die haben diese(n) Thread(s) schon gesehen. Abgesehen davon gehe ich davon aus, dass es auch im Interesse des Dozenten liegt, seine Vorlesung zu verbessern, solange dies mit sachlicher Kritik geschieht.
Wenn wir noch nicht mal versuchen was zu verändern, werden wir auch nie wissen, ob wir etwas bewirken können.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  next 
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen