Not logged in. · Lost password · Register

Forum: Bachelor Archiv Präsentationstechnik RSS
neusprech: minipoemp
Page:  previous  1  2  3  4  5 ... 8  9  10  next 
poll
Poll: definieren sie den Begriff PraeTechKlausur
(18 votes · 30%) Ich spiele Lotto! auch am Dienstag
(One vote ·   2%) es ist gemein, einen hungrigen Studenten neben der Essensausgabe hungern zu lassen
(6 votes · 10%) also seien wir mal ehrlich, ich moechte nicht bei ihnen arbeiten, aber ich muss hier was schreiben!
(0 votes ·   0%) da waren zwei Fragen, die kannte ich noch nicht - fies
(4 votes ·   7%) beweis durch Beispiel: dieser Stift in ihrem Auge war eben noch ein UFO
(8 votes · 13%) leider konnte ich bei einem Herrn W. nicht lernen was wissenschaftl. arbeiten ist oder wie es geht
(5 votes ·   8%) Firma X stellt mich sicher ein, schliesslich bin ich nach meiner Aussage ihr Hauptaktionaer
(5 votes ·   8%) ich habe PraeTech so gelernt, dass ich KonzMod bestehe
(14 votes · 23%) Praetech ist KRIEG
This poll has no time limit · 61 votes
Raim
Avatar
Member since Oct 2006
777 posts
In reply to post ID 69430
Quote by liviubero:
Quote by imhotep:
http://www.doodle.com/cicxf3ffrrpq6phr
voten  bitte :p

Coole Sache!! Bravo! So macht man. Direkte Aktion.

Eh ja. Und was bitte wollt ihr dann mit dieser Liste anfangen? Unsinnige Aktion.
You can't spell VordIploM without vim
neverpanic
Member since Sep 2008
1458 posts
In reply to post ID 69430
Quote by liviubero:
Quote by imhotep:
http://www.doodle.com/cicxf3ffrrpq6phr
voten  bitte :p
Coole Sache!! Bravo! So macht man. Direkte Aktion.
Unrepräsentativ, unreflektiert, Schwarz-Weiß-Denken. Die Qualität der Vorlesung ist das Problem, nicht das Fach an sich. Wenn ihr ernsthaft was an der aktuellen Situation ändern (und damit nachfolgenden Semestern helfen) wollt, müsst ihr sachlich und objektiv bleiben und nicht wild (und v.a. unbegründet) rumschreien, dass das Fach abgeschafft werden soll.
sotsoguk
AlgoKS Tutor
Member since Nov 2008
470 posts
In reply to post ID 69432
Populistischer Aktionismus

kann sein, aber besser als erstmal nix machen. mir kanns ja (hoffentlich) egal sein wenn ich den schein bekomm, aber immerhin zahlen wir alle nicht gerade wenig geld / semester, und ich find schon dass man den mund aufmachen kann wenn was total neben der spur ist. und nix gg softskills, ein seminar dazu würd ich mit kusshand nehmen weil ich denk dass würd mir wirklich was bringen. aber nur weil noch irgendwo 2,5 pkte fehlen mal einfach so "softskills" reinzunehmen, ohne konzept, sinn und mit null lerneffekt (ja , ich hab den vortrag gehalten, und außer kommentaren dass ich mit den klamotten bei vielen chefs keine chance hätte, hab ich keinerlei feedback bekommen was mich weiterbringt) nenn ich populistisch. softskills is ja so ein modewort, nach dem inhalt wird nicht groß gefragt.
klassenerhalt 2014!!
sotsoguk
AlgoKS Tutor
Member since Nov 2008
470 posts
Unrepräsentativ, unreflektiert,
genauso wie die doodle umfragen zu übungs / klausurtermin...
klassenerhalt 2014!!
Absurd-Mind
Mr.Java
Member since Oct 2006
727 posts
In reply to post #33
Quote by sotsoguk:
Populistischer Aktionismus

kann sein, aber besser als erstmal nix machen.

Ich habe hier bereits in mehreren Posts geschrieben was man machen könnte. Und was genau soll diese Umfrage bringen? Du erreichst damit weder den Prof noch den Lehrstuhl, genauso wenig ist sie repräsentativ. Ah ich weiß was die Umfrage tut: sie beruhigt das Gewissen, man hat ja was getan!
user was banned for this post.
neverpanic
Member since Sep 2008
1458 posts
In reply to post #33
Quote by sotsoguk:
kann sein, aber besser als erstmal nix machen.
ack. Aber geplante Aktionen bringen mehr - und es ist ja nicht so, dass ich die VL toll finden würde (siehe dazu auch die Tagesordnung der FSI-Sitzung morgen, wir _werden_ das ansprechen).
Quote by sotsoguk:
immerhin zahlen wir alle nicht gerade wenig geld / semester, und ich find schon dass man den mund aufmachen kann wenn was total neben der spur ist. [...] ohne konzept, sinn und mit null lerneffekt [...] (ja , ich hab den vortrag gehalten, und außer kommentaren dass ich mit den klamotten bei vielen chefs keine chance hätte, hab ich keinerlei feedback bekommen was mich weiterbringt [Anm. v. neverpanic: Ja, geht mir auch so])[...]
Na also, das ist doch schon mal eher konstruktiv als irgendeine komische Abstimmung - sowas kann man als konstruktive Kritik anbringen.
Quote by sotsoguk:
genauso wie die doodle umfragen zu übungs / klausurtermin...
Auch ein Kritikpunkt, den man ansprechen könnte.
Mago
Member since Sep 2008
619 posts
In reply to post #34
Immerhin wird er im nächsten Semester mehr zuhörer in seiner vorlesung haben, wenn er jetzt immer schön vorlesungsinhalte in der klausur abfrägt.
So ist immerhin schonmal ein Symptom einer schlechten Vorlesung bekämpft.
Raim
Avatar
Member since Oct 2006
777 posts
In reply to post #33
Quote by sotsoguk:
[...] immerhin zahlen wir alle nicht gerade wenig geld / semester [...]

Aus Sicht der Uni zahlst du wenig. Und es ist schon eine ziemlich blauäugige Ansicht aus Studiengebühren mehr Mitspracherecht abzuleiten.
You can't spell VordIploM without vim
placebo
Member since Dec 2008
290 posts
In reply to post #35
Die Umfrage ist doch eher spaßig gemeint denk ich mal, wie gerade schon erwähnt, der Dozent hat dieses Hilfsmittel ja auch reichlich genutzt ;)
IBlubb
Superior to IBla
Member since Oct 2008
729 posts
In reply to post #32
Ich denke schon, dass man mit Prof. Philippsen reden kann sofern man eben auch konstruktive Verbesserungsvorschläge hat. Wir können ja mal Ideen sammeln, vllt ergibt sich dann was.
This post was edited on 2009-07-27, 16:44 by IBlubb.
liviubero (Former member)
In reply to post #32
Quote by neverpanic:
Quote by liviubero:
Quote by imhotep:
http://www.doodle.com/cicxf3ffrrpq6phr
voten  bitte :p
Coole Sache!! Bravo! So macht man. Direkte Aktion.
Unrepräsentativ, unreflektiert, Schwarz-Weiß-Denken. Die Qualität der Vorlesung ist das Problem, nicht das Fach an sich. Wenn ihr ernsthaft was an der aktuellen Situation ändern (und damit nachfolgenden Semestern helfen) wollt, müsst ihr sachlich und objektiv bleiben und nicht wild (und v.a. unbegründet) rumschreien, dass das Fach abgeschafft werden soll.

Es ist auf jeden Fall aktiver als Jesse James zu schauen, in blauen t-shirts trinken und sich dabei für wichtig halten.
So eine Doodle könnte mehr bewirken wenn man die entsprechende Personen darüber informiert als nachts vor der Klausur darüber zu diskutieren, wie man möglichst höflich und uneffizient damit umgeht.
Der Doodle signalisiert deutlich, dass etwas nicht stimmt, dass etwas muss gemacht werden. Es ist natürlich extrem, aber es ist deutlich.

P.S. Feuer Strategie angewendet.
This post was edited on 2009-07-27, 16:57 by Unknown user.
sotsoguk
AlgoKS Tutor
Member since Nov 2008
470 posts
In reply to post #38
Aus Sicht der Uni zahlst du wenig. Und es ist schon eine ziemlich blauäugige Ansicht aus Studiengebühren mehr Mitspracherecht abzuleiten.
kann sein, aber aus meiner sicht zahl ich nicht wenig geld, und leite kein mitspracherecht ab, aber anzusprechen wenn was meiner meinung nach nicht so richtig läuf tmuss doch wohl noch erlaubt sein. und wie gesagt, wenn ich den schein hab dann isses mir eigtl egal, aber ich find es geht ja auch um die semester nach uns. und wenn du meinen ganzen post liest dann wüsstest du dass ich keineswegs blind gesagt hab ich find alles doof und pt soll weg, ganz im gegenteil.....
klassenerhalt 2014!!
Absurd-Mind
Mr.Java
Member since Oct 2006
727 posts
In reply to post #41
Quote by liviubero:
Quote by neverpanic:
Quote by liviubero:
Quote by imhotep:
http://www.doodle.com/cicxf3ffrrpq6phr
voten  bitte :p
Coole Sache!! Bravo! So macht man. Direkte Aktion.
Unrepräsentativ, unreflektiert, Schwarz-Weiß-Denken. Die Qualität der Vorlesung ist das Problem, nicht das Fach an sich. Wenn ihr ernsthaft was an der aktuellen Situation ändern (und damit nachfolgenden Semestern helfen) wollt, müsst ihr sachlich und objektiv bleiben und nicht wild (und v.a. unbegründet) rumschreien, dass das Fach abgeschafft werden soll.

Es ist auf jeden Fall aktiver als Jesse James zu schauen, in blauen t-shirts trinken und sich dabei für wichtig halten.
So eine Doodle könnte mehr bewirken wenn man die entsprechende Personen darüber informiert als nachts vor der Klausur darüber zu diskutieren, wie man möglichst höflich und uneffizient damit umgeht.

Aber zum Glück bist ja wenigstens du über die Interna der FSI informiert, weisst was sie tragen, welche Filme sie gucken und wann, wieviel und was sie trinken. Geh doch einfach mal zur FSI-Sitzung und zeig dem asozialen Pack wo der Hammer hängt!
user was banned for this post.
This post was edited on 2009-07-27, 17:02 by Absurd-Mind.
Mullet
Member since Oct 2006
555 posts
In reply to post #41
Quote by liviubero:
Es ist auf jeden Fall aktiver als Jesse James zu schauen

Schoen waers, wenn wir den endlich mal gucken wuerden...

Aber jemand, der es wohl nicht nur in dieser Beziehung noch nicht uebers 1. Stockwerk hinaus geschafft hat kann das ja schlecht wissen.
Absurd-Mind
Mr.Java
Member since Oct 2006
727 posts
In reply to post #41
Quote by liviubero:
Quote by imhotep:
http://www.doodle.com/cicxf3ffrrpq6phr
voten  bitte :p

Der Doodle signalisiert deutlich, dass etwas nicht stimmt, dass etwas muss gemacht werden. Es ist natürlich extrem, aber es ist deutlich.

Ich weiss ja nicht wie du den Poll interpretierst aber er zeigt ganz deutlich dass die meisten gegen eine Abschaffung von PT sind.
user was banned for this post.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3  4  5 ... 8  9  10  next 
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen