Not logged in. · Lost password · Register

Page:  previous  1  2  3  4  5  6  next 
eL
Member since Oct 2006
15 posts
In reply to post ID 60794
Also, ich kanns dir jetzt nicht besonders mathematisch erklären, aber es ist keine normale Division, der Divisor "passt" schon rein, wenn du vorne ne führende 1 hast, die vier Ziffern müssen also nicht als Zahl größer sein (wie bei der Polynomdivision).

Dann schreibst du den Generator drunter, und anstatt es ganz "normal" abzuziehen machst du ein XOR.

Du merkst dir die führenden Nullen und schreibst sie zum Ergebnis, bis du wieder ne führende 1 bekommst.

 ...holst dir die Ziffern runter ...XOR... usw., bis du nicht mehr genügend Bits/Ziffern hast, das wird dann der Rest.

11001101000 / 1101 = 10010101 Rest: 001
1101
-----
 001110
   1101
  -----
    01110
     1101
    -----
      01100
       1101
      -----
        001
This post was edited 2 times, last on 2008-09-12, 00:23 by eL.
Karim
T-Glottaller
Member since Oct 2005
223 posts
Gut, okay, das leuchtet mir dann schon ein, was aber nichts daran ändert, daß in den Folien nur die halbe Wahrheit steht...
Every time you make a typo, the errorists win.
This post was edited on 2008-09-12, 00:41 by Karim.
eL
Member since Oct 2006
15 posts
...da lob ich mir eben den Tanenbaum :)
Karim
T-Glottaller
Member since Oct 2005
223 posts
In reply to post #62
Kommando zurück... Rest 1?
Die erneute Division zur Überprüfung muß dann wieder auf diese Art und Weise erfolgen, oder?
Every time you make a typo, the errorists win.
Robhar
Member since Sep 2007
73 posts
Im Kurose steht leider zu dem Thema auch nur Schwachsinn...

@eL: Könntest du das nochmal anders formulieren??? Ich kapiers nicht...schon spät :-(

mfg
Karim
T-Glottaller
Member since Oct 2005
223 posts
Das im Kurose ergibt sogar Sinn, wenn man weiß, wie man es verstehen muß...

/edit: wegen Fehleinschätzung.

*ähem* Basic Encoding Rules *hust*
Every time you make a typo, the errorists win.
This post was edited 2 times, last on 2008-09-12, 00:40 by Karim.
Robhar
Member since Sep 2007
73 posts
*lach*

Was haben die jetzt damit zu tun?
This post was edited on 2008-09-12, 00:22 by Robhar.
Karim
T-Glottaller
Member since Oct 2005
223 posts
Die wurden auch aus dem Buch falsch in die Folien übernommen. Es gab ja sogar eine falsche Frage dazu.
Every time you make a typo, the errorists win.
Karim
T-Glottaller
Member since Oct 2005
223 posts
Zurück zum CRC: was in den Folien steht, ist nur insofern falsch, als eben in der Erklärung des Prinzips von der XOR-Rechnung abgewichen wird, wer das dann falsch auffaßt, wundert sich, wenn Müll rauskommt; okay, es ist nicht wirklich Schwachsinn, aber auch nicht das Gelbe vom Ei...
Every time you make a typo, the errorists win.
Robhar
Member since Sep 2007
73 posts
In reply to post #68
achso! Ja das ist vielleicht der Grund warum sie nicht in der Klausur drankommen!?


Also im Beispiel im Skript stimmt das doch mit der XOR Rechnung! Hier kann ich das alles nachvollziehen und komm aufs selbe Ergebnis! Nur in dieser Klausur aufgabe komm ich auf keinen grünen Zweig und eLs Lösung kann ich auch nicht hundertprozentig nachvollziehen!
palmcron
Member since Oct 2003
817 posts
In reply to post #68
Also, vielleicht hilft's ja dem ein oder anderen, sich mal vor Augen zu führen, wie denn so eine Polynomdivision aussieht:

Mal ein einfaches Beispiel
1100 / 100

Das entspricht (x^3 + x^2) / x^2
Da die Koeffizienten mod 2 betrachtet werden, ist 1+1 = 2 = 0 = 1-1

1100 / 100 = 11
100
100
 100
    0

11 entspricht (x + 1); und siehe da (x+1) * (x^2) = x^3 + x^2

Ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber vielleicht hat's ja dem ein oder anderen weitergeholfen :)

Ein weiteres Beispiel noch:

1100 / 101 = 11 Rest 11
101
0110
 101
011

wieder nachgerechnet: 11 * 101 = 1111, und das plus Rest = 1111 + 11 = 1100
Wegen des mod2 bei den Koeffizienten ist das Plus eine etwas unintuitive Operation...

So, ich hoffe nicht allzu viele verwirrt zu haben ;)

(hab vom ThI4-Stoff-Kontext, um den es geht, keine Ahnung, dachte nur: Polynomarithmetik in F_2[X]? da geht was...)
Karim
T-Glottaller
Member since Oct 2005
223 posts
In reply to post #70
Bei der schrittweisen "Division" (Vorsicht!) kommt es nicht darauf an, daß das Generatorpolynom in die letzte "Differenz" paßt, sondern die werden exklusiv verodert, wenn die letzte "Differenz" mit einer Eins beginnt, sonst wird die nächste Stelle runtergezogen und das Polynom nach rechts gerückt.
Every time you make a typo, the errorists win.
Karim
T-Glottaller
Member since Oct 2005
223 posts
Aber das war nicht Dein Problem, oder?
Every time you make a typo, the errorists win.
Der Ich
93,333% Dipl.-Exzentriker
Avatar
Member since Oct 2006
3642 posts
Alter ihr zieht euch um kurz vor 12 (hahahaha!!!) noch 23 Postings rein!

Pfeift ihr euch dann zum aufstehen (bzw bleibt ihr einfach auf?) um rechtzeitig fit zu sein ne Flasche Big Pump rein?

Also viel Glück wir sehen uns dann in der Uni!

Mögen die Spiele beginnen. Mein persönlicher olympischer 8-Kampf. Disziplin 1/8.
* 01.10.2006, + 28.11.2011, † 31.01.2013
Robhar
Member since Sep 2007
73 posts
Hehe ja geholfen hats ja wohl nix...
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3  4  5  6  next 
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen