Not logged in. · Lost password · Register

Page:  1  2  next 
_MC_
Member since Jun 2005
416 posts
Subject: Klausur
Hi,

wie relevant ist nun der Prologteil fuer die Klausur - bzw was muss man von Prolog jetzt eigentlich genau können? Prinzipiel ist ja Prolog ganz toll und so, aber sinnvolle Programme/Codes darin zu konstruieren ist ja ein "etwas" schwieriges Unterfangen. Kann jemand vielleicht Bereichte @ Uebungsleiter oder Stoyan selbst sagen?
Ich nehme wohl an, das es kaum ausreicht wenn ich die Theorie vom Prologteil kann (sprich z. B. Tiefensuche, etc).

Thx
Comrade
THI-Survivor
Avatar
Member since Nov 2005
623 posts
Überhaupt ist das auch so eine Sache mit dem skript...die Informationsflut dadrin ist erdrückend... :-/
"My uzi weighs a ton..."
_MC_
Member since Jun 2005
416 posts
naja sheme ist ja schoen - dank dem buch "structur and interpretation of computer programmes" aber prolog ist leicht verwirrend da es nicht wirklich tolle bücher dazu gibt. vorlesung und uebungen haben ja leider @ prolog nicht viel gebrahct  :-/
Comrade
THI-Survivor
Avatar
Member since Nov 2005
623 posts
Meine Aussage bezog sich auf das Prolog-skript...Mit den Scheme-folien bin ich eigentlich gut klar gekommen.

Im prolog-skript hab ich jetz 70 Seiten durch und da war bisher wenig die rede von Prolog.Die Sachen die dann aber behandelt wurden sind in den Übungsblättern wiederum nur seeehr vereinzelt aufgetaucht...
"My uzi weighs a ton..."
_MC_
Member since Jun 2005
416 posts
die ersten 2 uebungsblatter von prolog gehn ja. aber die letzen 3 keine ahnung  :-(
ichbinder
@12 we dine in hell
Avatar
Member since Oct 2005
1051 posts
@comrade: der braucht relativ lang bis er dann mal zu prolog kommt, des taucht schon noch auf in den folien. ;-)

@MC: Learn Prolog Now! find ich ein klasse buch, soweit wie ich bisher gekommen bin zumindest... beschäfftigt sich aber halt rein mit prolog und is wirklich von grund auf...
"Oh hai. In teh beginnin Ceiling Cat maded teh skiez An da Urfs, but he did not eated dem." - Genesis 1
andy
your local λ-dealer
Member since Oct 2005
248 posts
In reply to post #5
Wo ihr grad bei Buchempfehlungen seid: "Nilsson - Logic, Programming and Prolog" (http://www.ida.liu.se/~ulfni/lpp/) kommt echt gut wenn man auch ein bisschen auf theoretische Hintergründe steht (aber noch die flockige Variante ;D). Ich glaube darin nachlesen zu können was Stoyan auf seinen Folien immer unter den Tisch gekehrt hat. :>

Für die Klausur selber mach ich nur SLD-Resolution und ein paar spassige Anwendungen. Vorallem halt der übliche "sinnvolle" Schickschnack den man so lieben gelernt hat. ;P
http://www.cs.kuleuven.ac.be/~dtai/ppcbook/ ist manchmal auch ganz spassig gewesen und nicht zu anspruchsvoll wenn man etwas knobeln will.

Wen's interessiert: hab mal ne ganze Pallete praktischer higher-order Funktionen mit einfachsten Metaprogramming-Mitteln nachgebildet. Benutz den Kram selbst in Prolog so häufig das es fast wehtut. Also wer in Prolog so programmieren will wie ich normal in Scheme holze, der kann sich ja mal melden. ^^
"Destroy your lucrative career as a Java programmer: Learn Haskell!"
This post was edited on 2006-09-08, 02:56 by andy.
Igor++
Avatar
Member since Oct 2005
578 posts
Quote by andy:
Wo ihr grad bei Buchempfehlungen seid: "Nilsson - Logic, Programming and Prolog" (http://www.ida.liu.se/~ulfni/lpp/) kommt echt gut wenn man auch ein bisschen auf theoretische Hintergründe steht (aber noch die flockige Variante ;D). Ich glaube darin nachlesen zu können was Stoyan auf seinen Folien immer unter den Tisch gekehrt hat. :>

Für die Klausur selber mach ich nur SLD-Resolution und ein paar spassige Anwendungen. Vorallem halt der übliche "sinnvolle" Schickschnack den man so lieben gelernt hat. ;P
http://www.cs.kuleuven.ac.be/~dtai/ppcbook/ ist manchmal auch ganz spassig gewesen und nicht zu anspruchsvoll wenn man etwas knobeln will.

Wen's interessiert: hab mal ne ganze Pallete praktischer higher-order Funktionen mit einfachsten Metaprogramming-Mitteln nachgebildet. Benutz den Kram selbst in Prolog so häufig das es fast wehtut. Also wer in Prolog so programmieren will wie ich normal in Scheme holze, der kann sich ja mal melden. ^^

Danke fuer die Vorschlaege. Ich persoenlich bin aber nicht daran interissiert Prolog wettbewerbsreif zu koenen. Ich will nur die Klasur bestehen. Die Frage ist wie viel Prolog wir in der Klasur wirklich brauchen. Reicht es wenn man einfache Programme schreiben kann alias quicksort, oder muss man den scheiss aus den letzten 3 uebungsblaettern (A*-Algorithmus in Prolog) wirklich koennen.
Hell, it's about time.
vielleicht
Philipp Caliebe
Member since Oct 2005
259 posts
Er hat nur gemeint, dass er mehr Prolog als in den letzten Klausuren machen will. Aber wenn ich mir das anschau, was sie bisher verlangt haben, dann werden sie jetzt net gleich einen A-Star machen!!!
Igor++
Avatar
Member since Oct 2005
578 posts
Mal was anderes wie lang dauert unsere Klasur? Schon 2 stunden, oder?
Hell, it's about time.
Gunny
Member since Oct 2005
44 posts
60 Minuten.
_MC_
Member since Jun 2005
416 posts
Quote by Gunny:
60 Minuten.

viel zu lang  :-/
ichbinder
@12 we dine in hell
Avatar
Member since Oct 2005
1051 posts
In reply to post #11
Quote by Gunny:
60 Minuten.

was ehrlich? Krass... sind eigentlich hilfsmittel erlaubt?
"Oh hai. In teh beginnin Ceiling Cat maded teh skiez An da Urfs, but he did not eated dem." - Genesis 1
Comrade
THI-Survivor
Avatar
Member since Nov 2005
623 posts
Ja dann kann er des gar nicht so breit treten...
"My uzi weighs a ton..."
Anteru
Mr. Paranoia™
Avatar
Member since Oct 2005
417 posts
ich glaub auch nicht das die Prologaufgaben jetzt so wild werden ... quicksort vielleicht im Worst-Case aber ich denke irgendwie sowas mit Listen oder so werden wir eher sehen... vielleicht ne Funktion mit nem Cut oder so erklären. Ich glaub jetzt aber nicht mal dass es so kompliziert wie Quicksort wird.
Was treibt dich hierher? - Durst und Zufall, zwei zuverlässige Begleiter.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  next 
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen