Not logged in. · Lost password · Register

Forumsnutzer
Member since Apr 2020
34 posts
Subject: PFP machbar ohne AuD?
Hallo,

so viel ich weiß, sind die Grundlagen aus AuD Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme an PFP.

Dieses Semester mache ich AuD, und möchte auch für den Rest des Semesters am Ball bleiben, also den Stoff konsumieren und weiterhin an den Übungen knabbern. Jedoch merke ich, dass es für den Übungsschein vermutlich und für die Klausur höchstwahrscheinlich nicht reichen wird. weil es einfach aktuell zu viel Zeit frisst, und ich dafür zu viele andere Fächer liegen lassen müsste.

Ist es damit sinnvoll, sich im kommenden Sommer an PFP heranzuwagen? Inwieweit ist PFP machbar, auch wenn man AuD noch nicht vollständig durchdrungen hat?

VG Forumsnutzer
LasagneAlForno
LasagneAlForno
Member since Dec 2017
81 posts
+1 Forumsnutzer
Hallo Forumsnutzer,

ich war langjähriger Tutor in AuD und PfP, bin es aber mittlerweile nicht mehr, daher hier eine rein studentische, inoffizielle Einschätzung:

Ich habe zwar ein paar Leute erlebt, die PFP bestanden haben ohne AuD bestanden zu haben, das ist aber die Ausnahme. Und die, die es bestanden haben, die sind in AuD am Ball geblieben, haben den Schein bestanden und lediglich durch die zugegebenermaßen nicht einfache Klausur gefallen.

Der wichtigste Punkt bei solchen Überlegungen sollte bei den Bachelor-Studierenden meiner Meinung nach das Bestehen der GOP sein; wie die konkret aussieht bei dir in deinem Studiengang findest du in deiner Prüfungsordnung. Deine jeweilige Fachschaft berät dich da sicher auch gerne.

VG Lasagne

P.S: Ich habe mal in deine Posthistorie geschaut und gesehen, dass du auch Lehramt Informatik studierst. Da es hier insbesondere mit der GOP nochmal ganz anders ist als bei anderen Studiengängen kann ich dir nur empfehlen, mal auf unseren Discord vorbeizuschauen; hier findest du immer ein paar nette Leute die da schon selbst Erfahrungen gemacht haben. Einfach in den jeweiligen Channel deine Frage posten oder ein offenes Ohr kontaktieren und den Sprachchannel benutzen. Alle Infos findest du hier:

http://fsi.in4matics.net/
This post was edited 2 times, last on 2020-12-13, 21:04 by LasagneAlForno.
Inf2017
Member since Nov 2017
205 posts
In reply to post #1
+2 Forumsnutzer, LasagneAlForno
Quote by Forumsnutzer:
Ist es damit sinnvoll, sich im kommenden Sommer an PFP heranzuwagen?
Ich würde PFP nur anfangen, wenn du dieses Semester den AuD Übungsschein packst. Anonsten hast du im Sommer schon genug zu tun. Die Klausuren liegen meist nur wenige Tage auseinander.
Quote by Forumsnutzer:
Inwieweit ist PFP machbar, auch wenn man AuD noch nicht vollständig durchdrungen hat?
Für PFP reichen grundlegende Java Kenntisse. Das Schwierige ist eher der Scala Teil.
Marcel[Inf]
#faui2k15, GTI-Tutor a. D.
Member since Nov 2015
604 posts
+2 Forumsnutzer, LasagneAlForno
Quote by Inf2017:
Quote by Forumsnutzer:
Inwieweit ist PFP machbar, auch wenn man AuD noch nicht vollständig durchdrungen hat?
Für PFP reichen grundlegende Java Kenntisse. Das Schwierige ist eher der Scala Teil.

Forumsnutzer hat jedoch Probleme mit (sprachagnostischen) Grundlagen der Programmierung, so wie ich das aus seinen vorherigen Posts herauslese.
Parallele Programmierung macht überhaupt keinen Sinn, ohne einfache imperative Programmierung zu beherrschen.

@Forumsnutzer: mit deinen vorherigen Posts und der privaten Kommunikation im Hinterkopf, würde dir ganz klar von PFP ohne AuD abraten. Ich sehe da keinen Weg, wie das funktionieren könnte.
Forumsnutzer
Member since Apr 2020
34 posts
Guten Morgen,

vielen Dank für die Beiträge hier. Nach zusätzlich sehr freundlicher Beratung im Zwietracht-Kanal für die Lehrämtler habe ich nun umdisponiert:
Ich lasse nun das GOP-unrelevante KonzMod fallen und versuche, den AuD-Übungsschein doch noch zu absolvieren.

Forumsnutzer hat jedoch Probleme mit (sprachagnostischen) Grundlagen der Programmierung

Forumsnutzer war überdies bis gerade eben agnostisch hinsichtlich der Bedeutung des Begriffs "sprachagnostisch" im Programmierkontext. ;-)

LG Forumsnutzer
Inf2017
Member since Nov 2017
205 posts
Quote by Forumsnutzer:
Ich lasse nun das GOP-unrelevante KonzMod fallen und versuche, den AuD-Übungsschein doch noch zu absolvieren.
Kostet dich KonzMod so viel Zeit? Nach Weihnachten nimmt der Arbeitsaufwand in AuD wieder ab. Und zwischen der letzten AuD Abgabe und der KonzMod Klausur liegen meist Wochen.
Forumsnutzer
Member since Apr 2020
34 posts
Geht eigentlich. Aber um klausurtauglich zu werden, müsste ich noch etwas mehr Zeit reinstecken, und die würde mir dann für AuD fehlen.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen