Not logged in. · Lost password · Register

Page:  1  2  next 
letmesee
Member for 2 weeks
8 posts
Subject: Informatik Master an der FAU - davor Bachelor an einer Hochschule
Guten Tag,

ich spiele mit dem Gedanken, den Informatik Master an der FAU zu machen da mir die Auswahl an Fächern sehr gut gefällt (insbesondere die Möglichkeit eines Nebenfaches).

Ich werde meinen Info Bachelor voraussichtlich dieses Sommersemester abschließend und würde dann im WS 20/21 bei euch einsteigen. Den Bachelor mache ich gerade an der Hochschule in München.

Daher nun ein paar Fragen:

- Kann man mit einem FH-Bachelor überhaupt zu euch an die Uni?
- Wie sieht es mit Auflagenfächer aus wenn man von einer Hochschule kommt? Gibt es da Fächer die gerne als Einstiegshürde auferlegt werden? Hilft ein gutes Bachelorzeugnis?
- Wie taugt euch das Studium? Ist die Auswahl wirklich so groß wie es aussieht?
- Gibt es im Umfeld genug Firmen bei denen man als Werkstudent arbeiten kann?
- Auf der Startseite steht, dass man den Master maximal um 1 Semester verlängern darf (mit Ausrufezeichen) - ist das tatsächlich so kritisch?
- Reicht der Englischnachweis "B2" auf meinem Fachabiturzeugnis oder möchte die FAU dann so etwas wie den TOEFL sehen?

Grüße
This post was edited 2 times, last on 2020-02-10, 16:24 by letmesee.
Marcel[Inf]
#faui2k15, GTI-Tutor a. D.
Member since Nov 2015
457 posts
+1 letmesee
Ich antworte mal auf das, was ich beantworten kann.

Quote by letmesee:
(insbesondere die Möglichkeit eines Nebenfaches)
Übrigens geht bei Nebenfächern oft einiges mehr an LVs als auf diversen Listen steht. Wenn dir also eine LV, die sagen wir mal im UnivIS gelistet ist, besonders gefällt, frag ruhig bei $Leuten nach, ob du das nicht doch fürs NF nehmen kannst. ($Leute ist je nach Department unterschiedlich. Beim Mathedepartment war das sehr einfach und unbürokratisch :))

Quote by letmesee:
- Wie taugt euch das Studium? Ist die Auswahl wirklich so groß wie es aussieht?

Ich bin Masterstudent der Informatik und habe meinen Bachelor vorher hier gemacht.
Ja, die Auswahl ist tatsächlich so wie beschrieben. Aber das hängt natürlich auch von deinen Interessen ab. Womöglich schränkt das die Auswahl stark ein. Sei dir der Säulen- und Vertiefungsrichtung-Constraints bewusst.

Ein bisschen schade finde ich es, dass man nicht mehr Freiheiten hat mit den Arbeitsgruppen zu arbeiten - zumindest wenn man Interesse an Forschung hat. Wenn du das 10 ECTS Projekt und 5 ECTS an Arbeitsgruppe X machst, dann hast du für Arbeitsgruppe Y, die dir vielleicht auch gefällt, nicht mehr viele Optionen, in denen du "frei" etwas machen kannst.
Zu Gute kommt jedoch, dass einige Arbeitsgruppen recht forschungsorientierte und/oder freie Seminare und Vorlesungen anbieten.

Gerade wenn du nur deinen Master hier machst, hast du weniger Möglichkeiten Arbeitsgruppen kennenzulernen. (Das war mit ein Grund, warum ich für den Master hier geblieben bin. Ich kannte nämlich von meiner Bachelorarbeit schon eine Arbeitsgruppe, bei der ich nun weiterhin "geblieben" bin.)

Wenn dich Forschung aber nicht so direkt interessiert, dann ignorier einfach meine zwei letzten Absätze :)

Quote by letmesee:
- Gibt es im Umfeld genug Firmen bei denen man als Werkstudent arbeiten kann?
Werkstudentenstellen gibt es haufenweise. Aber auch hier: lass dich von der großen Auswahl nicht täuschen, bevor du nicht selbst dich mal hingesetzt und gefiltert hast. Je nach deinen Constraints (keine Arbeit am Wochenende/Abend, < 15h die Woche, Homeoffice) kann schon einiges wegfallen.
letmesee
Member for 2 weeks
8 posts
Vielen Dank für deine Antwort Marcel!

Übrigens geht bei Nebenfächern oft einiges mehr an LVs als auf diversen Listen steht.
Hab mir schon mal meinen Stundenplan für die 4 Semester probeweise zusammengestellt und bin bisher sehr zufrieden mit der Auswahl!

Werkstudentenstellen gibt es haufenweise. Aber auch hier: lass dich von der großen Auswahl nicht täuschen, bevor du nicht selbst dich mal hingesetzt und gefiltert hast. Je nach deinen Constraints (keine Arbeit am Wochenende/Abend, < 15h die Woche, Homeoffice) kann schon einiges wegfallen.
Ich würde mich im Master auf Embedded, Algorithmen und Numerik spezialisieren, d.h da wäre ich auch interessiert an Werkstudentenstellen. Bezüglich Embedded habe ich durch Google herausgefunden, dass es in Nürnberg das Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen gibt - die bieten auch viele Plätze für studentische Hilfskräfte an. Sieht also schonmal gut aus :)

Nun bin ich noch gespannt ob jemand näheres bezüglich Auflagenfächer weiß
yq53ykyr
Member since Oct 2016
92 posts
In reply to post #1
+1 letmesee
Ich antworte auch mal auf die Fragen, die ich beantworten kann und noch nicht beantwortet wurden:

Quote by letmesee:
- Kann man mit einem FH-Bachelor überhaupt zu euch an die Uni?

Ich sähe nichts, was dagegen spräche. Vor allem wenn der Bachelor auch in Informatik gemacht wurde. Persönlich kenne ich auch Studierende, welche von einer Hochschule erst im Master an die FAU kamen.

Quote by letmesee:
- Wie sieht es mit Auflagenfächer aus wenn man von einer Hochschule kommt? Gibt es da Fächer die gerne als Einstiegshürde auferlegt werden? Hilft ein gutes Bachelorzeugnis?

Hier verweise ich auf den Studienführer Informatik (eine durchaus interessante Lektüre, vor allem für Neulinge) [1] Seite 102. Kurzumfasst, es kommt darauf an, was du bereits für Grundlagen an die FAU mitbringst. Gerne werden aber die Einführungen in die theoretische Informatik (BFS – Berechenbarkeit und Formale Sprachen, ThProg – Theorie der Programmierung) als Auflagen vergeben, je nach dem wann du anfängst. Andere Studierende müssen beispielsweise auch Mathematik nachholen, obwohl ich diesen Fall zumindest nicht so häufig sehe.

Quote by letmesee:
- Auf der Startseite steht, dass man den Master maximal um 1 Semester verlängern darf (mit Ausrufezeichen) - ist das tatsächlich so kritisch?

Nein, das bezieht sich auf eine automatische Verlängerung. Ich zitiere wieder aus dem Studienführer Informatik [1], Seite 50, Sektion 3.8:

Quote by Studienführer Informatik:
Wenn es Ihnen nicht gelingt, die vorgeschrieben Studienleistungen innerhalb der Regelstudienzeit (6 Semester für den Bachelor - davon 2 Semester für die GOP; 4 Semester für den Master) zu erbringen, haben Sie die Möglichkeit, zusätzliche Semester anzuhängen.

Im Bachelor [...]. Das Masterstudium kann um 1 Semester (auf 5) überzogen werden. Dafür müssen Sie keinen Antrag stellen,
sondern sich einfach für das nächste Semester rückmelden.

Sollten Sie darüber hinaus noch eine weitere Verlängerung benötigen, müssen Sie einen Antrag auf Studienzeitverlängerung im Prüfungsamt stellen, in dem Sie begründen, was zur Verzögerung Ihres
Studiums geführt hat.

Die Anträge gehen bei ausreichender Begründung zumindest was ich bislang gehört habe durch. Beispiele für Begründungen sind Aktivitäten in der Fachschaftsinitiative (FSI INF) oder Situationen zuhause (Kind, Tod o.ä.).

Quote by letmesee:
- Reicht der Englischnachweis "B2" auf meinem Fachabiturzeugnis oder möchte die FAU dann so etwas wie den TOEFL sehen?

Meines Wissens nach wurde die Voraussetzung eines Englischnachweises in der Änderungssatzung vom 03. Dezember 2019 gestrichen. Das heißt, du solltest auch ohne einen Englischnachweis studieren können. Die genauen Qualifikationsvoraussetzungen findest du in der jeweiligen FPO (§ 42) [2]. Genauere Informationen hierzu kann dir aber Herr Götz vom Studien-Service-Center Informatik geben [3].

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Es freut mich, dass sich Menschen für die FAU entscheiden.

(EDIT: Genauer Paragraph der FPO hinzugefügt.)


[1]: https://www.informatik.studium.fau.de/files/2017/11/Studie… – Studienführer Informatik
[2]: https://www.doc.zuv.fau.de//L1/PO/Tech/Informatik/konsolid… – Zu diesem Stand (10. Februar 2020) gültige FPO für BA/MA INF.
[3]: https://www.tf.fau.de/person/goetz-christian/ – Christian Götz, Department Informatik
This post was edited on 2020-02-10, 18:59 by yq53ykyr.
Inf2017
Member since Nov 2017
110 posts
In reply to post #1
+1 letmesee
Quote by letmesee:
- Kann man mit einem FH-Bachelor überhaupt zu euch an die Uni?
Ja.
Quote by letmesee:
- Wie sieht es mit Auflagenfächer aus wenn man von einer Hochschule kommt? Gibt es da Fächer die gerne als Einstiegshürde auferlegt werden? Hilft ein gutes Bachelorzeugnis?
Was hast du im Bereich theoretische Informatik gemacht? FHler kassieren meist BFS oder ThProg als Auflage. Also keine Schikanen wie bei einigen selbstverliebten Eliteunis.
Quote by letmesee:
- Gibt es im Umfeld genug Firmen bei denen man als Werkstudent arbeiten kann?
Ja.
Quote by letmesee:
- Auf der Startseite steht, dass man den Master maximal um 1 Semester verlängern darf (mit Ausrufezeichen) - ist das tatsächlich so kritisch?
Nein.

https://www.fau.de/files/2017/07/Studierende_nach_Lehreinh…
Quote by letmesee:
- Reicht der Englischnachweis "B2" auf meinem Fachabiturzeugnis
Ja.
This post was edited on 2020-02-10, 18:59 by Inf2017.
letmesee
Member for 2 weeks
8 posts
Danke euch beiden!

Kurzumfasst, es kommt darauf an, was du bereits für Grundlagen an die FAU mitbringst. Gerne werden aber die Einführungen in die theoretische Informatik (BFS – Berechenbarkeit und Formale Sprachen, ThProg – Theorie der Programmierung) als Auflagen vergeben, je nach dem wann du anfängst.
Theoretische Informatik war bei mir nur ein 5ECTS-Fach im 2. Semester mit den Themen von: https://www.cs12.tf.fau.de/lehre/lehrveranstaltungen/vorle… (wahrscheinlich aber weniger tief).
Die Teile in https://www8.cs.fau.de/ss18:thprog hab ich gar nicht gehabt. Ich hätte aber im SoSe noch die Möglichkeit ein Vertiefungsfach über 5ECTS mit diesen Inhalten zu wählen (quasi zusätzlich zu den 210 ECTS dazu) - würde also Sinn machen?

Andere Studierende müssen beispielsweise auch Mathematik nachholen, obwohl ich diesen Fall zumindest nicht so häufig sehe.
Hab als Wahlfächer hauptsächlich Mathe-Fächer gewählt, daher vermute ich mal, dass das weniger ein Problem sein wird.

Also keine Schikanen wie bei einigen selbstverliebten Eliteunis.
Ich weiß wie du das meinst, allerdings kann ich mir auch vorstellen, dass man Theoretische Informatik beliebig komplex aufblähen kann  ;-)

Danke!

Edit:

Da steht es ja schon:
Zielgruppe:
Studierende des Master-Studiums Informatik mit entsprechender Auflage bei der Zulassung

 :-D
This post was edited on 2020-02-10, 19:44 by letmesee.
Inf2017
Member since Nov 2017
110 posts
Die 4,0 bekommt man in BFS bereits für das Auswendiglernen von Definitionen und das Beherrschen fundamentalster Grundlagen. ThProg ist nicht ganz so easy.
letmesee
Member for 2 weeks
8 posts
Werden die Auflagefächer anhand dem Notenblatt, dass ich bei der Bewerbung einreiche ausgewählt oder anhand des Bachelorzeugnisses, dass ich dann im ~ August/September nachreiche?
Ich würde mich in den nächsten 2 Monaten bewerben und da hab ich aktuell nur einen Notenauszug ohne das Vertiefungsfach zu Theoretische Informatik - im Bachelorzeugnis würde das aber vermutlich auftauchen (falls ich es denn wirklich machen sollte).
*Ralf
Avatar
Member since Oct 2011
774 posts
+1 letmesee
Ich vermute anhand des Notenblattes. Du solltest deine Vertiefungen im Bachelor aber im Masterstudium anrechnen lassen können, sofern die Inhalte gleichwertig sind.
letmesee
Member for 2 weeks
8 posts
Danke nochmal an alle!
Habt ihr Tipps fuer die Wohnungssuche?
Horsccht
Member since Dec 2016
76 posts
Früh genug anfangen und nicht verzagen ;)
Stef_15
StefDude
Member since Mar 2016
168 posts
+1 letmesee
Je nachdem was deine Constraints hinsichtlich Region/Distanz und Preis sind, Frusttoleranz hilft :)
Die großen Immobilienfirmen sind halt alle Kacke. Aber es gibt hier auch viele private Vermieter,
da sind aber leider auch ein paar Deppen dabei.

ASAP anfangen, desto früher desto Auswahl!
letmesee
Member for 2 weeks
8 posts
Dann mache ich mich sehr bald auf die Suche!

Wie komme ich eigentlich and die Modulbeschreibung wenn im Univis steht:

UnivIS-Module:
Diesem Prüfungsordnungsmodul wurden noch keine UnivIS-Module zugeordnet.

z.B: https://univis.uni-erlangen.de/form?__s=2&dsc=anew/amo…
Marcel[Inf]
#faui2k15, GTI-Tutor a. D.
Member since Nov 2015
457 posts
So wie ich das da sehe gar nicht :(

Du kannst ja mal eine E-Mail an jemanden schreiben, denn eigentlich sollten alle Module fürs SS20 jetzt eingetragen sein, glaube ich. Leider steht da auch kein Dozent, daher würde ich mal schauen, wer das im SS19 gegeben hat.

Oh ich sehe gerade, dass es auch im SS19 keinem Modul zugeordnet war. Und weder im SS20 noch im SS19 findest du das Modul via "Lehrveranstaltungssuche". (Letzteres zum Ausschließen, dass die Modulzuordnung irgendwie kaputt ist.) Vielleicht wird es gar nicht regelmäßig angeboten?
letmesee
Member for 2 weeks
8 posts
Okay, schade  :-/

Bei Parallele Algorithmen ist es das gleiche.

Vielleicht wird es gar nicht regelmäßig angeboten?

Selbst dann würde man als Student doch gerne wissen, worauf man sich einlässt?
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  next 
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen