Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren

ku
Mitglied seit 10/2017
139 Beiträge
Betreff: Neuer Laptop fuer meinen Dad
Haette ich auch in den vorherigen Thread schreiben koennen aber was solls. Und zwar mein Vater will einen neuen Laptop und hat sich da, warum auch immer, ein Limit von 800 Euro gesetzt. Ich haette ihm, wie in dem vorherigen Thread eroertet zu einem gebrauchten t440s oder t450s geraten, einfach weil die Geraete ewig halten und wirklich hinreichend gut ausgestattet sind. Anyway, der werte Herr will kein Gebrauchtgeraet, "ich weiss ja nicht was der vorherige Besitzer damit gemacht", naja muss er wissen...

Ich habe dann nach einer Alternative gesucht und bin dabei auf den Ideapad 530s gestossen. Was meint ihr taugt das Geraet? Hat jemand Erfahrung mit der Ideapad Reihe?

EDIT: Ein Kunde, sehe ich gerade, kritisiert dass das Display zu sehr spiegelt, hat jemand eine andere Idee fuer ein guten, langlebigen Laptop, mit moeglichst langer Akkudauer und mattem Display in der Preisklasse? Wie gesagt, er will keine Gebrauchtware.
Yannik
JustSheppyThings
Avatar
Mitglied seit 01/2014
174 Beiträge
Mein Acer Aspire 5 leistet mir seit 5 Jahren gute Dienste, ich kenne auch noch ein paar andere Leute in der Informatik die das selbe Modell haben.

In verschiedenen Variationen ab ~500€ zu haben.

Pro:
- gutes value/geld im Bezug auf Hardware
- funktioniert problemlos mit Linux
- gutes großes Display
- gute Akkulaufzeit 6-8h bei normaler Nutzung
- sehr leicht
- SD-kartenleser

Contra:
- definitiv nicht so stabil wie ein Thinkpad, gerade mit einer Hand an der Seite aufklappen macht den Bildschirm auf dauer kaputt
- nur display-port und hdmi kein analog anschluss

Es gibt auch kleinere oder schwere Varianten (u.a. in der Aspire 3 Reihe) die stabiler sind oder so sachen wie CD Laufwerke haben (mein Vater wollte das).

https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5520985_-aspire-5-a515-51-acer.html
Break the cycle, rise above, focus on science.
Ford Prefect
Pangalaktischer- Donnergurgler-Trinker
(Administrator)
Avatar
Mitglied seit 10/2002
3254 Beiträge
Ausgehend von deiner Vorliebe für die T-Modelle ist das Thinkpad E480 wahrscheinlich der bessere Kompromiss gegenüber einem Ideapad und hält auch beim Neukauf das Preislimit ein. Übrigens, wenn du den Laptop für deinen Vater kaufst, kannst du vom Education-Rabatt profitieren (Händler dafür sind z.B. Campuspoint oder OK1). Damit bekommst du das Gerät mit i5-8250U für 680 Euro.

Vom AMD-Modell (E850) ist dagegen leider abzuraten. Schade.
Quote: <mute> mit Miranda macht irc kein spass :P <Loki|muh> dann geh doch wieder :)
<mute> ich benutze kein miranda <Loki|muh> na und? :)
po11veto
Mitglied seit 05/2017
47 Beiträge
Schau dich doch heute oder morgen einfach mal um. Aktuell gibt es echt gute Angebote.

Wie steht dein Vater denn zu Ausstellungsstücken?
https://www.mydealz.de/deals/lenovo-thinkpad-x270-mit-i7-7…
Denn der hier ist relativ gut für den Preis, aber es ist leider ein ehemaliges Ausstellungsstück
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen