Not logged in. · Lost password · Register

StefanZink
Member since Nov 2017
3 posts
Subject: Blockworld Pickup-Action
Auf Folie 508 wird die Pickup-Action der Blocksworld folgendermaßen dargestellt:

pre: onTable(x), clear(x), armEmpty
add: holding(x)
del: onTable(x), armEmpty, clear(x)

Müsste da nicht noch ergänzt werden, dass der Block x auf einem eventuellem Block y lag und für diesen nun clear(y) und nicht mehr on(x, y) gilt?
Mir ist bewusst, dass diese Ergänzung durchaus nicht einfach wäre, aber würde eine Beschreibung der Pickup-Action wie im obigen Beispiel nicht ungewollt dazu führen, dass es nicht mehr möglich ist, einen Block y, der unter dem aufgehobenen Block x lag, aufzuheben. Der Fact on(x, y) wird nämlich nicht gelöscht und der Fact clear(y) ist nicht vorhanden, wodurch es nicht möglich wäre, den Block y aufzuheben.

Viele Grüße,
Stefan
Jazzpirate
Member since Oct 2016
803 posts
Ich würde das so interpretieren, dass das verhältnis zwischen clear(y) und on(x,y) (für irgendwelche x,y) einer der punkte ist, die in dem satz "Which are correct encodings (ones that are part of some correct overall model) of the STRIPS Blocksworld pickup(x) action schema?" als "der teil den wir hier mal kurz auslassen weil's sonst hässlich wird" interpretiert werden sollte :D
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen