Not logged in. · Lost password · Register

xAgainst
Member since Nov 2015
8 posts
Subject: SMTP: Sender adress rejected: not logged in
Hi,

ich will mich mit dem Uni-Mailserver verbinden und über diesen nur eine einfache Mail an versenden. (Aktuelle RK-Übung 2, Aufgabe 2.3)
ich verbinde mich dazu mit dem Befehl telnet (server: smtp-auth.fau.de, port: 587).
Die Befehle HELO und MAIL TO funktionieren und auch der Server antwortet, wie er soll.
Wenn ich allerdings "RCPT TO: <rk17abgabe@i7.informatik.uni-erlangen.de>" eingebe, gibt er mir den Fehler: Sender address rejected: not logged in.
Ich verwende dabei meine Mail: Vorname.Nachname@fau.de
Wie kann ich sinnvoll auf den Fehler reagieren? Habe dazu nichts in Vl, Übung oder rrze-Seite gefunden...
Ford Prefect
Pangalaktischer- Donnergurgler-Trinker
(Administrator)
Avatar
Member since Oct 2002
3258 posts
Klingt für mich ja so, als ob der Name smtp-auth.fau.de schon andeutet, dass man auf diesem Server authentifiziert Emails verschickt. So steht es auch hier: https://www.rrze.fau.de/dienste/e-mail/adressen-der-mailse…
Quote: <mute> mit Miranda macht irc kein spass :P <Loki|muh> dann geh doch wieder :)
<mute> ich benutze kein miranda <Loki|muh> na und? :)
xAgainst
Member since Nov 2015
8 posts
Danke für die Antwort, genau das ist das Problem.
Wenn ich AUTH oder AUTH LOGIN verwende, sagt er mir "authentication not enabled".
gibt es da noch einen anderen Befehl?
vulgrim
Member since Oct 2016
35 posts
Dann müsstest du doch auch noch SSL/STARTTLS anmachen oder nicht? Könnte sein, dass Plaintext-verbindungen unerwünscht sind.
kissen (Moderator)
Avatar
Member since Oct 2014
83 posts
Wenn du nur die Aufgabe lösen willst: Verwende cipmail.informatik.uni-erlangen.de (vom CIP aus) als Server.
xAgainst
Member since Nov 2015
8 posts
jup danke, für die Aufgabe hats gereicht.
Mein Problem ist im Endeffekt einfach nur, dass ich keine Ahnung hab, was ich nach STARTTLS eingeben muss, damit ich endlich meine Mail schreiben kann. :D
mate
Avatar
Member since Apr 2013
51 posts
+1 kissen
Nach STARTTLS müsstest du TLS sprechen, das ist binär statt textbasiert - und die erforderliche Krypto im Kopf zu machen ist auch nicht ganz so einfach :) Von der Aufgabe her vorgesehen ist vermutlich (ich musste das vor ein paar Jahren machen), dass du einen SMTP-Server verwendest, der auch im Klartext (also ohne irgendein STARTTLS-Kommando) Emails annimmt.

Wenn du doch TLS nutzen willst, kannst du mit folgendem Kommando eine verschlüsselte Verbindung zu einem SMTP-Server aufbauen: openssl s_client -starttls smtp -connect cipmail.cs.fau.de:25 (Das STARTTLS wird dabei schon vom openssl erledigt. Das kann man sich angucken, wenn man noch -debug anfügt.)
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen