Not logged in. · Lost password · Register

Vvalter
Member since Dec 2012
119 posts
Subject: Symmetrische Constraints
Auf slide 232 ist ein constraint network so definiert, dass alle seine Constraints Cuv symmetrisch sind. Das würde aber bedeuten, dass für jedes (u, v) \in Cuv auch (v, u) \in Cuv gelten muss. Das haut schon mal gar nicht hin, wenn die Domains u und v disjunkt sind und schränkt auch ansonsten die Modellierung stark ein. Das ist sicherlich anders gemeint oder?
frececroka
Member since Oct 2014
57 posts
+1 Jazzpirate
Gemeint ist wahrscheinlich eigentlich

C_{uv} \in C /\ (x, y) \in C_{uv} => C_{vu} \in C /\ (y, x) \in C_{vu}

Also: Wenn aus Sicht von u gilt, dass v=y sein darf für u=x dann muss aus Sicht von v auch gelten, dass u=x sein darf für v=y.

Das heißt natürlich nicht, dass C_{uv} symmetrisch sein muss.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen