Not logged in. · Lost password · Register

Page:  1  2  3  4  next 
BTL
Member since Oct 2012
310 posts
Subject: Folien Verbesserungsvorschläge
+1 Jazzpirate
Prof. Kohlhase hatte ja darum gebeten etwaige Fehler auf den Folien anzumerken. Wenn euch auch etwas aufgefallen ist, können wir es ja hier sammeln.

Beim Pseudocode vom Hill-climbing auf Folie 195 (Stand 14.11.) sollte das end if vermutlich eine Zeile höher stehen.
AverageGuy
Member since Dec 2015
68 posts
+1 Jazzpirate
Folie 296 (oder page 445 of 508) - (beginnt mit Definition 2.21 (Tightness) ...)
Hier ist unten ein Fehler in der Formatierung aufgetreten und ein Text überdeckt einen anderen.
AverageGuy
Member since Dec 2015
68 posts
Folie 302 (page 456) - Forward Checking: Discussion
"And please excuse the slight mismatch with the call of “Inference(γ′)” on slide 299."
AverageGuy
Member since Dec 2015
68 posts
Folie 304 (page 458) - When Forward Checking is Not Good Enough
1. Sollte hier noch eine dritte v1v2v3-Grafik rechts am Rand sein? Hier steht nur ein einsames v2.
2. Fußnote überschneidet sich mit Bild
BTL
Member since Oct 2012
310 posts
Folie 281 (Seite 491): Pseudocode Backtracking: Die Einrueckung der vorletzten Zeile ist sehr irrefuehrend. Die beiden if-Bloecke muessten an dieser Stelle schon zu Ende sein, das remove ist ja der Backtracking-Schritt.
BreakFast
Avatar
Member since Oct 2012
352 posts
+1 Jazzpirate
Folie 297 (Equivalence + Tightness = Inference)
"less consistent partial assignments" klingt als waeren die partial assignments weniger konsistent. Ich nehme an es ist gemeint dass es weniger gibt, also fewer
This post was edited on 2016-12-03, 15:27 by BreakFast.
Smowheer
Member since Dec 2012
17 posts
Folie 334: die beiden iff's zu Beginn von soundness und completeness sind meiner Meinung nach eher verwirrend als hilfreich.
Folie 341: 1.9 das derivesviaC ist hier kaputt
frececroka
Member since Oct 2014
57 posts
Folie 341 Definition 1.4 - Semantics steht zweimal da. Stand der Folien vom 18-12-2016 16:15
nakami
Avatar
Member since Sep 2013
250 posts
Folie 366 (Seite 541):

T_0∧: A ∧ B^T (müsste eigentlich geklammert werden, sonst bezieht sich doch T nur auf B?)
T_0∨: analog.
video resources on computer science related topics:
https://gist.github.com/nakami/fdb78d1e79f4702e018833fa948…

There are two kinds of people in the world:
1. Those who can extrapolate from incomplete data
nakami
Avatar
Member since Sep 2013
250 posts
Folie 387 und 388 (Seite 562 und 563) sind bis auf die Aufzählung identisch.
video resources on computer science related topics:
https://gist.github.com/nakami/fdb78d1e79f4702e018833fa948…

There are two kinds of people in the world:
1. Those who can extrapolate from incomplete data
Smowheer
Member since Dec 2012
17 posts
+1 BreakFast
Folie 393, Def. 5.37 sollte oben "closed under subsets" stehen und nicht "closed under subset s"
BreakFast
Avatar
Member since Oct 2012
352 posts
Auf Seite 177 von den notes.pdf ist von first-order natural deduction die Rede; entweder ich versteh was falsch oder da kam es zu einer komischen Verwechslung.
Jazzpirate
Member since Oct 2016
803 posts
slide 347 beim rechten baum sind zwei der rechten äste vertauscht (Q^T\vee S^F und R^T\vee S^F)
Smowheer
Member since Dec 2012
17 posts
Subject: PL1 Syntax (Formulae)
Auf der Folie 385 wird Sigma_iota verwendet, allerdings ist mir jetzt durch das Skript nicht klar ganz klar geworden was damit gemeint ist. Der vorherige Abschnitt redet nur ueber andere Sigmas. Ich geh mal davon aus, dass damit die Menge aller Funktionen und Individuen-Variablen gemeint ist, allerdings bin ich mir da alles andere als sicher.

Und meine 2te Anmerkung zur selben Folie. Die Folie suggeriert mir mit der Ueberschrift ja, dass sie ueber den Begriff "Formel" redet. Allerdings ist nicht ganz klar, was eine Formel dann letztendlich genau ist. Ich denke mal, dass es hilfreich waere zu verstehen, dass man einer Formel immer True oder False "zuordnen" kann (vorausgesetzt natuerlich, dass Formeln so funktionieren).
Um mit einem Beispiel nochmal zu verdeutlichen was ich mein:
Wenn ich jetzt zum Beispiel die natuerlichen Zahlen mit einer 2-wertigen Funktion + und dem 1-stelligen Praedikat istPrim hernehme.
Dann waere doch +(X,Y) keine Formel aber \forall X.isPrim(+(X,Y)) schon??
Jazzpirate
Member since Oct 2016
803 posts
+1 Smowheer
Auf der Folie 385 wird Sigma_iota verwendet, allerdings ist mir jetzt durch das Skript nicht klar ganz klar geworden was damit gemeint ist.
Korrektur: Es wird $wff_\iota(\Sigma_\iota)$ verwendet ;) Du hast recht, dass das nicht direkt definiert wird; ich würde behaupten es ist die teilmenge von \Sigma, die für Terme relevant ist - also variablen und funktionssymbole. Generell steht \iota für "term-dinge" und \omicron für "aussagen-dinge" (quote: "PL1 talks about two kinds of objects: truth values; sometimes annotated by type \omicron (like in PL0) [and] individuals; sometimes annotated by type \iota")

Allerdings ist nicht ganz klar, was eine Formel dann letztendlich genau ist.
...öhm... naja, ich denke so wie Prof. Kohlhase den Begriff hier verwendet: Alles was auf dem slide definiert wird ;)
Ich bevorzuge: Formeln sind genau das, was in den slides als "proposition" bezeichnet wird; insbesondere sind also terme keine Formeln. Der Unterschied zwischen Termen und "Formeln" in dem Sinne verschwimmt aber schnell, wenn man sich richtung higher order logic und anderen typisierten logiken bewegt, und ich denke da kommt die tendenz her, einfach alle wohlgeformten syntaktischen konstrukte als "formeln" zu bezeichnen und dann von termen (formeln vom typ \iota) und propositionen (formeln vom typ \omicron) zu reden...

Ich denke mal, dass es hilfreich waere zu verstehen, dass man einer Formel immer True oder False "zuordnen" kann
das wäre aber falsch, selbst WENN formeln=propositionen sind. Welchen wahrheitswert hätte denn "R(x,y)"? :-p

Dann waere doch +(X,Y) keine Formel aber \forall X.isPrim(+(X,Y)) schon?
Würde *ich* auch sagen. Der Terminologie die in den slides verwendet wird nach sind aber beides formeln, eine vom typ \iota und eine vom typ \omicron ^^
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  3  4  next 
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen