Not logged in. · Lost password · Register

hrom
Avatar
Member since Oct 2011
326 posts
Subject: Star Wars 7 SPOILERS AHEAD!!!!!!!
Um keinen zu Spoilern aber um mich ueber den Film unterhalten zu koennen habe ich hier einen neuen Thread erstellt.
uc80ydif
Member since Nov 2015
7 posts
Also um gleich mal mit dem Spoilern zu beginnen: Mir hats zu lange gedauert bis Rey endlich das Lichtschwert genommen hat. Als Finn halb-tot am Boden lag war ich echt schon froh. Zu schade, dass er nicht auch noch gestorben ist (Er will ja eh nur wegrennen)^^. Und dann gabs nur einen einzigen Kampf. Ich würde mir wirklich wünschen, dass sie in den nächsten Teilen wieder mehr epische Kämpfe und Machtrumgespringe haben :D
//TODO: funny quote
hrom
Avatar
Member since Oct 2011
326 posts
In reply to post #1
Wie gesagt, die ersten 3/4 des Films fand ich echt toll.

Rey hat mich überzeugt, sowohl als Charakter als auch schauspieltechnisch. BB-8 war sehr lustig und das gesamte Konzept des Roboters fand ich erfrischend. Dass der Roboter wieder mal geheime Daten bekommen hat, ist eine schöne Parallel zum 4. Film.

Als sich Fin endlich ausgeatmet hat, wurde aus ihm auch ein interessanter Charakter.

Das Auftauchen von Han und Chewie war halbwegs plausibel, allerdings der Kampf mit den ähm, Gläubigern und den Tentakelmonstern (wtf??? Jar.Jar. Abrams stehlt wohl auf hentai) fand ich unnötig. Wertvolle Minuten die wo anderes gefällt haben.

Das Kylo Ren als Bösewicht mal kein verunstaltetes Gesicht hat fand ich auch gut.

Dann kam das letzte Viertel des Films. Das hat mich enttäuscht.
1) Ich habe erwartet das Kylo trotz seines normalen Aussehens zumindest mit seinem Lichtschwert umgehen kann. Ich meine der wurde ja von Ray, besiegt. Der Kampf an sich war langweilig, unspektakulär. Das erwarte ich nunmal nicht von einem Sith. Visuell haben mir die Schwerter gefallen, sound war auch gut gemacht. Aber der Kampf... So habe ich als Kind auch mit meinem Bruder rumgefuchtelt. Ich habe eher erwartet, dass irgendein Bullshit passiert, um Ray und Fin zu retten, aber so?

2) Der Film heißt Star Wars, aber es gab keine Schlecht im All -> wtf?

3) Die Starkillerbase wurde viel zu früh zerstört. Das war für mich zu viel von Parallelen zum 4. Teil. Im 4. war gefühlt die hälfte des Films innerhalb des Todessterns, so dass einem Bewusst wurde, wie gross und gefährlich sie eigentlich ist. Und der Kampf war ja auch viel spannender. Auch die Zerstörung von den 5 Planeten fand ich irgendwie langweilig. Ich habe mir eher vorgestellt, das die Rebellen die Basis nur beschädigen. Achja, und die Basis selbst hatte ja fast keine Gegenwehr. Da kamen 20-30 X-Wings und haben eine Base zerstört. Wtf? Wo war bitte schön die Flotte von First Order??? Und wenn First Order so sehr am Arsch ist, wie schaffen die so eine Base zu bauen???
vaiquero
Member since Oct 2014
346 posts
Hmm also ich muss auch sagen der film war 3/4 gut. Die ganzen Anspielungen und witze,  also mich hat der film unterhalten und er hatte auch das alte feeling. Aber Irgendwie passiert Story mäßig nicht viel.... Mir warena uch die alten charaktere zu schach eigebunden... Gut die sind eh nur "nebenrolle", und sollen ja nur den übergang etwas weiterhelfen... Aber irgendwie hät mich doch noch viel mehr interessiet was ihnen so in den 20 jahren wiederfahren ist,   das wird alles nur so schnell abgehandelt... und das es nie ein wiedersehen zwischen luke und Han geben wird.... so Sad. Also story mäßig hät ich mehr erwartet... das war einfach zu sehr 0815....hab das gefühl dr film war einfach 20 - 30 minuten zu kurz.... und die sache mit Luke ok, schade das er nur nen cameo hat... aber ich hoffe das seine rolle nochmal richtig ausgebaut wird in den nächsten teilen....  Die sache mit Kylo, ok die war geil, hab ich nicht kommen sehen seine familiären hintergünde... aber die letzte szene zwischen ihm und Han war zu vorhersehbar....   Also abschließend ein toller Film, und das warten wies weitergeht wird wohl unerträglich, auf der anderen seite, bleibt ein beigeschmack das da noch mehr drin gewesen wäre. So richtige gute Story Twists waren nicht drin und mal bissl was komplexeres, die Chance haben sie vertan. aber vielleicht kommt das noch, vielleicht soll das wirklich nur erstmal der warmmacher sein um  die neuen einzuführen... aber ja ich denk auch da hät man mehr die Charaktere reinbringen können... :/  könnt stundenlang drüber schreiben, war irgendwie der beste film und doch wieder so ein blödes ende und man geht mit komischen gefühl raus... vielleicht brauchts einfach noch die nächsten beiden filme damit sich das komplett bild ergibt,  A new hope fand ich auch nicht so tolle... erst ab the empire strikes back, das war dann richtig geil.
IBlubb
Superior to IBla
Member since Oct 2008
729 posts
Ich bin seit meiner Kindheit ein großer Star Wars Fan, aber trotzdem habe ich Probleme damit, schon ein eindeutiges Urteil über den Film zu fällen. Klar, es gab viele nostalgische Momente, aber eben auch einige weniger schöne Dinge.

Die Episode mit den Piraten und den Tentakelviechern war eher unnötig. Die Zeit hätte man lieber darauf verwenden sollen, manche Übergänge und Storyteile besser auszubauen. Beispielsweise hätte man die Zerstörung von Starkiller Base etwas hinauszögern sollen, da das viel zu leicht ging. Auch die Überleitung zu Luke kam mir zu einfach vor ("Oh, R2 hat nebenbei und fast im Alleingang das Problem gelöst").

Kylo Ren ist ein interessanter Charakter, da er seinen eigenen inneren Konflikt austrägt. Trotzdem fand ich es etwas komisch, dass er nicht fähig war, zwei untrainierte Personen in einem Lichtschwertkampf zu besiegen.
Alles in allem war ich von diesem Kampf etwas enttäuscht, da die Prequel-Trilogie in diesem Punkt doch einiges mehr an Action geboten hat (siehe Darth Maul, Grievous, Yoda, Anakin vs. Obi-Wan).

Bisher habe ich den Film nur in der OV in einem kleinen Kino gesehen, von daher bin ich gespannt, ob die Vorstellung nächste Woche (deutsche Fassung, größeres Kino, bessere Sitze) meine Meinung etwas ändert.

Immerhin gibt es in der Zukunft einen Star Wars Film pro Jahr, worauf ich mich schon freue.
ceptoplex
~
Member since Nov 2012
185 posts
Quote by IBlubb:
Immerhin gibt es in der Zukunft einen Star Wars Film pro Jahr, worauf ich mich schon freue.
Quote by Wikipedia:
Die beiden Fortsetzungen sollen 2017 und 2019 erscheinen.
? Quelle
This post was edited on 2015-12-20, 19:03 by ceptoplex.
Hex98
Member since Oct 2011
57 posts
+1 ceptoplex
Quote by ceptoplex:
Quote by IBlubb:
Immerhin gibt es in der Zukunft einen Star Wars Film pro Jahr, worauf ich mich schon freue.
Quote by Wikipedia:
Die beiden Fortsetzungen sollen 2017 und 2019 erscheinen.
? Quelle

Neben Episode 8 und 9 wird es auch ein paar Star Wars Spin-Offs geben.
Beispiel: Rogue One
IBlubb
Superior to IBla
Member since Oct 2008
729 posts
Ja, Rogue One soll 2016 erscheinen und handelt davon, wie die Rebellen die Pläne des Todesstern erbeuten.
Es gab auch mal Gerüchte, dass Han Solo und Boba Fett ihre eigenen Filme bekommen.
vaiquero
Member since Oct 2014
346 posts
In reply to post #5
Quote by IBlubb:
Trotzdem fand ich es etwas komisch, dass er nicht fähig war, zwei untrainierte Personen in einem Lichtschwertkampf zu besiegen.


zu Finn, als sturmtruppler hat er eine Ausbildung mit Nahkampf waffen daer stellt er sich wohl eein wenig besser an mit schwert, da gibtes in dem piratenversteck glaube ne Szene wo er sowas andeutet, aber weiß nicht genau... evnetuell beim zweiten gucken nochmal hinschauen.
und zu Rey, nun ja ich denk durch ihre erwachenden machtfähigkeiten(interessant der film heißt auch "das erwachen der macht" :D)    ich denke daruch ist sie intuitiv in der lage mit dem schwert umzugehen....
Hex98
Member since Oct 2011
57 posts
In reply to post #5
Quote by IBlubb:
Trotzdem fand ich es etwas komisch, dass er nicht fähig war, zwei untrainierte Personen in einem Lichtschwertkampf zu besiegen.

Naja, er war zum einen verwundet, zum anderen auf Grund seines Jähzorn wohl auch unkonzentriert. Das lässt sich also schon irgendwie erklären.

Ich mag den Charakter aber trotzdem irgendwie nicht. Mir kommt es so vor als hätte man da einen wirklich interessanten Charakter konzipiert, während des Drehs dann aber alle Ecke und Kanten abgeschliffen. Ich schätze in Episode 8 werden ihm Vampirzähne wachsen und er verliebt sich in Rey...
uc80ydif
Member since Nov 2015
7 posts
Quote by Hex98:
und er verliebt sich in Rey...

Ich würde sagen das ist er schon mehr als deutlich in Ep. 7. Ich mag ihn aber auch nicht, irgendwie hab ich die ganze Zeit das Gefühl er hat Angst und will wegrennen.
//TODO: funny quote
jocl
Member since Feb 2018
5 posts
Quote by uc80ydif on 2015-12-21, 15:07:
irgendwie hab ich die ganze Zeit das Gefühl er hat Angst und will wegrennen.
Star Wars 8 Spoiler:

Woher wusstest du das???^^
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen