Not logged in. · Lost password · Register

Forum: Community Software RSS
was ist möglich?
Page:  previous  1  2 
Airhardt
FAU-Mann
Member since Oct 2005
3262 posts
In reply to post ID 138859
Quote by Ford Prefect:
Unter Windows muss man dann noch irgendwas in der Registry einstellen, damit die Hardware-Uhr als UTC interpretiert wird und es nicht ständig die Systemzeit kaputt macht. Das war's aber auch schon.
Hier gibt's ne Anleitung.
Das will man generell anschalten, wenn man Linux und Windows abwechselnd booten möchte.
Airhardt
FAU-Mann
Member since Oct 2005
3262 posts
In reply to post ID 138860
Quote by Cauca:
Das hatte bei mir gelegentlich zu irgendwelchen Fehlern auf Windows-Seite geführt. Spätestens, wenn man mit beiden Systemen auf die selbe Partition schreibend zugreifen möchte wird das schwierig. Und wenn man kein externes NAS hat, sondern die Medien intern verwaltet kommt sowas gar nicht mal so selten vor.
Das ist in der Tat ein Problem. Meines Wissens weigert sich NTFS-3G NTFS-Partitionen einzubinden, die zu dem Zeitpunkt aktiv waren, als Windows in den Ruhezustand geschickt wurde. Es besteht offenbar ein ernsthaftes Risiko von Datenverlust.
johnLate
Member since Jul 2014
251 posts
In reply to post ID 138861
Quote by Damon:
Quote by johnLate:
Nun, es geht auch mit einer Grafikkarte + ssh (2. Rechner oder zur Not auch per Smartphone).

Weißt du das sicher? Oder muss ich dann nach dem Beenden der VM mein System neu starten? Würde natürlich alles ad absurdum führen ...

Also das was ich in meinem Blog beschrieben habe, habe ich damals ohne 2. Grafikkarte durchgeführt.

Da das Ganze war zwar quasi nur ein Proof-of-Concept und über ssh via "bind"/"unbind" in /sys dem Host die Grafikkarte zu entziehen/zurückzugeben war ein ziemliches Gefrickel, aber grundsätzlich hat es funktioniert. Allerdings hatte ich kein X laufen, sondern hab nur die Framebuffer-Console genutzt - da müsste man mal mehr Testen, in wie fern sich mit nur einer Grafikkarte wirklich ein alltagstaugliches Setup bauen lässt.

Andererseits hat man ja normalerweise neben der Grafikkarte zum Zocken noch die Onboard-Grafik - ein anderer Ansatz wäre einfach beide an den gleichen Monitor anzuschließen und dort umzuschalten welches Eingabesignal gerade verwendet wird.
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart.
Klausurumfragen: GRa, RK, IDB, BFS, Mathe4, Mathe3, KompAlg, AlgoKS
johnLate
Member since Jul 2014
251 posts
+3 Earl, *Ralf, Cauca
Anderer Ansatz: Kein echtes Windows verwenden, sondern Wine.

Ich habe das gestern mal ausprobiert. System:

Ubuntu 14.10
Wine Staging (gibt Pakete für die meisten Distros)
StarCraft II Starter Edition
Intel Core2 Quad Q6600, 8 GB RAM
Nvidia GeForce GTS 450

Im Prinzip war das Ganze recht einfach:
  • Wine-Pakete installieren: apt-get install --install-recommends wine-staging (aus ppa:pipelight/stable)
  • Wine initialisieren: /opt/wine-staging/bin/wineboot
  • SC2 installieren: /opt/wine-staging/bin/wine ~/Downloads/StarCraft-II-Setup-enUS.exe
  • Spiel über Battle.net Icon am Desktop starten

Nur die Performance lies etwas zu wünschen übrig. Allerdings habe ich extra Wine-Staging genommen, denn das hat CSMT:

  • erstmal alles was mit Wine läuft beenden
  • zur Sicherheit: /opt/wine-staging/bin/wineserver -k
  • /opt/wine-staging/bin/winecfg, Registerkarte "Staging", Haken rein bei "Enable_CSMT"

Ergebnis (habe das gleiche Replay einmal ohne und einmal mit CSMT abgespielt):
[Image: https://wwwcip.cs.fau.de/~xe54bibi/p/f/581cbf647b25bbd722eedb33f79fc09b.png]
(leider kann ich gerade keinen Vergleich zu Windows auf der gleichen Hardware anbieten)

Edit:
btw. den Graph habe ich folgendermaßen erstellt:
  • WINEDEBUG=fps /opt/wine-staging/bin/wine Battle.net\ Launcher.exe 2>&1 | grep trace:fps --line-buffered | ts '%.s' > fps_csmt.log
  • sieht etwa so aus: 1423916347.333818 trace:fps:swapchain_gl_present 0x1b6d08 @ approx 0.00fps
  • grep 0x1b6d08 fps_csmt.log | sed -re 's/^([0-9.]+) trace.*approx ([0-9.]+)fps$/\1 \2/' | awk {'print $1 - 1423916347, $2; }' > csmt.data (wobei 0x1b6d08 eine ID, da muss man halt mal ins Log schauen, welche die relevante ist; und 1423916347 die Startzeit ist)
  • also: 0.333818 0.00
  • gnuplot
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart.
Klausurumfragen: GRa, RK, IDB, BFS, Mathe4, Mathe3, KompAlg, AlgoKS
This post was edited 2 times, last on 2015-02-14, 14:43 by johnLate.
*Ralf
Avatar
Member since Oct 2011
774 posts
In reply to post ID 138849
Quote by Damon on 2015-02-13, 03:20:
Das kann schon klappen, wenn du 2 Grafikkarten und eine CPU mit VT-d (IOMMU) hast. VT-d brauchst du, damit du eine einzelne Gruppe an den Gast durchreichen kannst.
Da scheiterts wohl schon. Ich hab nur nen Intel 3570K mit VT-x. Klingt ähnlich, ist aber was völlig anderes :-/

Ich werd bei Gelegenheit mal wieder ein Dual-Boot-System aus meiner Kiste machen und zusätzlich ein Systemabbild von meinem aktuellen Windows virtualisieren. Dann kann ich rumtesten wie ich will und wenns nicht klappt, dann ist auch nix kaputt.

Das mit dem Ruhemodus mach ich nur ungern, weil ich ja ne SSD drin hab. hiberfil.sys kann recht groß werden.

@johnLate: höchstens 30 fps sind natürlich nix. Da könnt ich mir ja gleich ne PS4 kaufen :-p
johnLate
Member since Jul 2014
251 posts
Quote by *Ralf:
Da scheiterts wohl schon. Ich hab nur nen Intel 3570K mit VT-x. Klingt ähnlich, ist aber was völlig anderes :-/

Ja, die "K"-Prozessoren haben AFAIK nie VT-d, im Zweifel auf http://ark.intel.com nachschlagen.
Aber auch das reicht nicht: Das Mainboard (bzw. der Chipsatz und das BIOS) muss auch VT-d unterstützen.

Das macht ganz viel "Spass" beim Einkaufen, weil das die Komponentensuche nochmal erschwert und einschränkt.

Quote by *Ralf:
@johnLate: höchstens 30 fps sind natürlich nix. Da könnt ich mir ja gleich ne PS4 kaufen :-p

Wie gesagt, ich kann gerade nicht mit Windows vergleichen. Ob "Ultra"-Settings auf der gegebenen Hardware sinnvoll sind, ist auch noch zu klären. In den Rechner soll aber eh noch eine andere Grafikkarte, von daher habe ich mir nicht die Mühe gemacht, die Einstellungen zu tweaken. Im Menü werden die 60 fps (limitiert durch vsync) ohne Probleme erreicht ;-)
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart.
Klausurumfragen: GRa, RK, IDB, BFS, Mathe4, Mathe3, KompAlg, AlgoKS
Ford Prefect
Pangalaktischer- Donnergurgler-Trinker
(Administrator)
Avatar
Member since Oct 2002
3287 posts
In reply to post ID 138860
Quote by Cauca on 2015-02-13, 15:30:
Das hatte bei mir gelegentlich zu irgendwelchen Fehlern auf Windows-Seite geführt. Spätestens, wenn man mit beiden Systemen auf die selbe Partition schreibend zugreifen möchte wird das schwierig.

Das wäre auch reiner Wahnsinn, auf die unter dem anderen System gemountete Partition schreiben zu wollen.
Ich behaupte aber, dass das so ziemlich die einzige Fehlerquelle ist. Das muss man natürlich unterlassen.

Quote by Cauca on 2015-02-13, 15:30:
Hab mir letzte Woche meinen Tower neu zusammen gebastelt und Windows 7 bootet innerhalb von 20 Sekunden.

Natürlich booten die Systeme beide heutzutage in unter 30 Sekunden, hier unter 10. Das nervige am Dualboot ist nicht die Systembootzeit.
Quote: <mute> mit Miranda macht irc kein spass :P <Loki|muh> dann geh doch wieder :)
<mute> ich benutze kein miranda <Loki|muh> na und? :)
L. F. Ant
Avatar
Member since May 2011
1164 posts
In reply to post ID 138860
+3 *Ralf, Cauca, Damon
Quote by Cauca on 2015-02-13, 15:30:
Hab mir letzte Woche meinen Tower neu zusammen gebastelt und Windows 7 bootet innerhalb von 20 Sekunden.

Na dann wart mal etwas ab :D
Your argument is irrelephant.
Cauca
Member since Oct 2011
909 posts
Habe nicht vor den Rechner nochmal so vollzumüllen und war bereit diesmal etwas mehr zu investieren, als das letzte mal. Bleibt hoffentlich so. =)

Quote by Ford Prefect:
Natürlich booten die Systeme beide heutzutage in unter 30 Sekunden, hier unter 10. Das nervige am Dualboot ist nicht die Systembootzeit.
Das stimmt. Da sollte man sich tatsächlich mal überlegen, ob ein NAS sinnvoll ist. Wobei das bei Laptops und Unterwegs weniger optimal funktioniert. Dann müsste man sich zuhause schon wieder ein Netzwerk einrichten, auf das man Remote Zugriff hat und Foo. Ganz abgesehen davon, dass man eine passable Internetverbindung benötigt.
This post was edited on 2015-02-14, 20:38 by Cauca.
L. F. Ant
Avatar
Member since May 2011
1164 posts
Quote by Cauca:
Habe nicht vor den Rechner nochmal so vollzumüllen [...]

Ich bilde mir ein, wir hatten das Thema mal, dass sich Windows jedes mal wenn du ein Update installierst, selbst vollmüllt und dass ein vollständiges Aufräumen möglich wäre, weil die Abhängigkeiten nicht klar sind. Genau weiß ich's leider nicht mehr.
Your argument is irrelephant.
This post was edited on 2015-02-14, 22:18 by L. F. Ant.
Damon
nom nom nom
Avatar
Member since Oct 2011
298 posts
In reply to post #24
+2 Cauca, Earl
Quote by Cauca:
Habe nicht vor den Rechner nochmal so vollzumüllen [...]

Nächstes Semester fang' ich früher an für meine Prüfungen zu lernen!
johnLate
Member since Jul 2014
251 posts
+4 siniball, Elli, *Ralf, Cauca
Ich hab meinen Benchmark auf einem 2. Rechner wiederholt, diesmal unter Arch Linux und mit der Vollversion von StarCraft II (HotS):

[Image: https://wwwcip.cs.fau.de/~xe54bibi/p/f/d300a6cb30909b1e23846396a9f19754.png]
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart.
Klausurumfragen: GRa, RK, IDB, BFS, Mathe4, Mathe3, KompAlg, AlgoKS
siniball
Member since Dec 2010
80 posts
Nachdem ich hier von der Idee eine GPU an einen Gast durch zureichen gehört habe, habe ich mich ein wenig mehr damit befasst.

Dabei bin ich über folgenden Guide für Ubuntu + KVM gestolpert, der wiederum auf einem Guide für Arch basiert:
http://www.pugetsystems.com/labs/articles/Multiheaded-NVID…

Außerdem haben die das schonmal mit einer ESX Umgebung gemacht. Nettes Setup. Das auf Ubuntu werde ich jedenfalls mal probieren, wenn auch nur mit einer Grafik und einem Gast.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2 
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen