Not logged in. · Lost password · Register

BTL
Member since Oct 2012
310 posts
Subject: Compressed Row Storage
Bei Blatt 4, Aufgabe 1 sollte man die gegebene Matrix A in's CRS Format bringen. A hat eine Nullzeile.
Als row_ptr haben wir [ 1, 3, 6, 6, 8, 10 ]. Damit hat row_ptr #(rows) + 1 Einträge, der letzte Eintrag ist #(non_zero) + 1. So steht es auch auf den Folien.

Der Korrektor/die Korrektorin hat jedoch das dritte Element von row_ptr (die erste 6) eingeklammert und darunter geschrieben, die Zeile sei zu überspringen.
Wenn man die Zeile überspringt, dann stimmt erstens die Anzahl der Einträge nicht mehr und wie soll man dann noch aus der Matrix im CRS Format auf die Nullzeile zurückschließen?
nename0
Member since Oct 2019
3 posts
Nachdem dieser Thread bei Google "Compressed Row Storage" auf der ersten Seite steht, hier jetzt eine Klarstellung.

Wir haben in der Vorlesung nachgefragt. Die Lösung war eigentlich richtig, da hat der Korrektor Mist gebaut.
Funfact: Wenn die letzte Zeile eine Nullzeile ist, haben die letzten beiden Einträge im row_ptr array den Wert: #(non_zero) + 1. Zeigen also beide auf das Ende des col_ind-arrays.

Vorlesungsaufzeichnung: https://www.video.uni-erlangen.de/clip/id/16235.html so bei 1:17:40
This post was edited on 2020-05-20, 17:09 by nename0.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen