Not logged in. · Lost password · Register

Teacher93
Member since Jan 2012
57 posts
Subject: Pfeile
Könnte mir bitte nochmal jemand erklären, was die verschiedenen Pfeile bedeuten?
Also
→⁰
→⁺
→*
(und andere?)
Cauca
Member since Oct 2011
909 posts
Da der Kontext hier nicht wirklich ersichtlich ist, einfach mal was allgemeingültiges:
 +     steht für mindestens eins, ansonsten beliebige Anzahl
 *     steht unbeschränkt für beliebige Anzahl

Ich vermute es geht dir um soetwas wie Produktionen.
infernal667
Member since Jan 2014
62 posts
In reply to post #1
Ich versuchs mal (ohne Garantie):
→⁰ ist das TES (eine Relation), also quasi die Menge der Regeln die das TES bilden.
→⁺ und →* stehen für das mehrmalige Anwenden einer Regel aus dem TES. Wobei, wie schon geschrieben, das + für mind. ein mal und das * für beliebig oft steht.
t →* s bedeutet also dass es eine Ableitungskette beliebiger Länge gibt, mit der man von Term t nach Term s kommt. Du musst also evtl. mehrere Regeln des TES hintereinander ausführen um von t nach s zu kommen.
errnosys
Member since Oct 2010
99 posts
In reply to post #1
Auch noch zu erwähnen ist die Relation →, also "Ein Reduktionsschritt". Dann ist…

  • → der kontext- und stabile (d.h. Abschluss unter Substitution) Abschluss von →⁰
  • →⁺ der transitive Abschluss von →
  • →* der reflexive Abschluss von →⁺, d.h. der transitiv-reflexive Abschluss von →

Siehe auch die Erklärung ab 00:35 in der Aufzeichung der ersten Übung (15.04.2014).
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen