Not logged in. · Lost password · Register

CodeIt
Member since Nov 2017
13 posts
Subject: Suche Anwendungsgebiet für Klassifikation
Hi, ich habe die Möglichkeit im Rahmen einer Abschlussarbeit ein Thema zur Klassifikation von Objekten etc. zu schreiben.
Dabei soll eine Support-Vector-Machine anhand von Daten aus 2d-Bildern trainiert werden. Diese Bilder sollen im Vorfeld
segmentiert, gefiltert, evtl. geometrische Proportionen bestimmen, etc. werden.
Ich überlege nun schon seit einiger Zeit welche Objekte sich dafür eignen, denn ich möchte eher weniger Baumblätter, Fische oder
Schmetterlinge anhand von Bildern klassifizieren.

Hat jemand von Euch eine interessante Idee? Könnten auch Objekte sein, welche besonders aufgrund deren Geometrie unterschieden
werden können.

Danke im voraus für jeden Tipp
sj
Member since Jan 2012
13 posts
Katzen sind denke ich immer eine gute Wahl ;)

Leider denke ich aber, dass die Wahl der zu erkennenden Objekten von den dir zur Verfügung stehenden Daten abhängt. Es sei denn, du möchtest selbst eine Datenbank mit tausenden Bildern anlegen und diese entsprechend labeln. Hat dein Betreuer schon mit dir über die zu verwendenden Daten/Bilder bzw. deren Ursprung gesprochen?

Bei einer anderen Recherche ist mir gerade zufällig folgendes Paper aufgefallen:
[2010] Zissermann The Pascal Visual Object Classes (VOC) Challenge
https://link.springer.com/article/10.1007/s11263-009-0275-4

Vielleicht findest du hier ja Anhaltspunkte. Ich würde dir auf jeden Fall raten, bereits gelabelte, öffentlich zugängliche und umfassende Datensätze zu nutzen - am besten solche, mit denen dein Betreuer bereits gearbeitet hat.
This post was edited on 2019-02-06, 17:55 by sj.
CodeIt
Member since Nov 2017
13 posts
Danke für deine Rückmeldung

Quote by sj:
Leider denke ich aber, dass die Wahl der zu erkennenden Objekten von den dir zur Verfügung stehenden Daten abhängt. Es sei denn, du möchtest selbst eine Datenbank mit tausenden Bildern anlegen und diese entsprechend labeln. Hat dein Betreuer schon mit dir über die zu verwendenden Daten/Bilder bzw. deren Ursprung gesprochen?


Mein Betreuer überlässt mir vorerst die Auswahl, wird aber denke ich von öffentlich zugänglichen Daten ausgehen (also aus dem Internet). Einige Bilder selber anlegen (also nach Möglichkeit selber fotografieren) würde ich evtl. schon, um die SVM nach dem Training zu testen, aber das hängt natürlich wiederum davon ab, um welche Objekte es sich handelt (Katze ja, Haifisch eher nicht)   :scared:.



Quote by sj:
Bei einer anderen Recherche ist mir gerade zufällig folgendes Paper aufgefallen:
[2010] Zissermann The Pascal Visual Object Classes (VOC) Challenge
https://link.springer.com/article/10.1007/s11263-009-0275-4

Vielleicht findest du hier ja Anhaltspunkte. Ich würde dir auf jeden Fall raten, bereits gelabelte, öffentlich zugängliche und umfassende Datensätze zu nutzen - am besten solche, mit denen dein Betreuer bereits gearbeitet hat.

Vielen Dank
*Ralf
Avatar
Member since Oct 2011
765 posts
Zu Hirn und Prostata gibt es online haufenweise (annotierte) Bilder, falls du was medizinisches machen willst.
CodeIt
Member since Nov 2017
13 posts
Quote by *Ralf:
Zu Hirn und Prostata gibt es online haufenweise (annotierte) Bilder, falls du was medizinisches machen willst.

Danke. Ein Thema zum menschlichen Hirn wäre natürlich super.
Kannst Du mir eine Seite empfehlen, welche einen richtigen großen Datensatz
dazu hat?
*Ralf
Avatar
Member since Oct 2011
765 posts
Hirn:
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_neuroscience_databases
http://www.oasis-brains.org/
http://openfmri.org/
oder einfach mal die Suchmaschine deines Vertrauens nach brain image database fragen.

Prostata-Bilder sind mir bei der Suche damals öfters über den Weg gelaufen, da hab ich keine Links.
CodeIt
Member since Nov 2017
13 posts
In reply to post #4
Quote by *Ralf on 2019-02-07, 15:24:
Zu Hirn und Prostata gibt es online haufenweise (annotierte) Bilder, falls du was medizinisches machen willst.

Habe vor ein paar Tagen entdeckt, dass sog. vortrainierte CNNs für die Merkmalsextraktion im Bereich Image Recognition/Image classification, eingesetzt werden können.

Hat jemand schon Erfahrung damit? Würden dadurch nicht die Methoden aus der Bildverarbeitung zur Merkmalsextraktion hinfällig?
L. F. Ant
Avatar
Member since May 2011
1130 posts
+1 sj
Quote by CodeIt:
Hat jemand schon Erfahrung damit? Würden dadurch nicht die Methoden aus der Bildverarbeitung zur Merkmalsextraktion hinfällig?

Wenn du in jedem Fall deine Daten durch ein rießen Netz jagen willst, kannst du das schon machen, ist aber nicht unbedingt notwendig / macht es nicht notwendigerweise besser.

Edit: Wie ist der Thread eigentlich beim LS9 gelandet?^^
Your argument is irrelephant.
*Ralf
Avatar
Member since Oct 2011
765 posts
+1 sj
Durch Computer Vision vielleicht?
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen