Sie befinden sich hier: index » studieninteressierte » formale_sprachen   (Übersicht)

Formale Sprachen im Informatik-Studium

Im Studium der Informatik an der Universität Erlangen-Nürnberg lernt man die ein oder andere formale Sprache kennen. Der Zweck des Studiums ist zwar nicht, möglichst viele formale Sprachen zu lernen, aber diese Werkzeuge werden gerade bei Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen gerne abgefragt.

Diese Übersicht dient der Orientierung, falls man in einem Studium an der Uni Erlangen mit einer speziellen Sprache arbeiten möchte. Insbesondere richtet sich diese Übersicht an Informatikstudierende, allerdings können nicht alle unten genannten Veranstaltungen im Informatikstudium anerkannt werden. Bei Fragen zu Anerkennungen in deinem Studienfach wende dich bitte an die modulverantwortlichen Dozenten und an die Studienberater.

Fett markierte Lehrveranstaltungen bieten eine umfassende Einführung in die jeweilige Sprache, durch die man diese grundlegend erlernen kann.

Assembler

  • Computational Engineering 1
  • Elektronikpraktikum für Physiker
  • Grundlagen der Rechnerarchitektur und –organisation
  • Hackerpraktikum
  • Übersetzerbau 1-3
  • Virtuelle Maschinen

C / C++

  • Advanced C++ Programming (Seminar)
  • Advanced Programming Techniques
  • Betriebssysteme
  • Betriebssystemtechnik
  • C++ for numerical projects in optics
  • C++ for CE
  • Computer Architecture for Medical Applications
  • Computer Vision
  • Computational Optics
  • Computergraphik
  • Computerphysik 1+2
  • Echtzeitsysteme
  • High End Simulation in Practice
  • Implementierung von Datenbanksystemen
  • Konfigurierbare Systemsoftware
  • Numerical Simulation of Fluids
  • Rechnerarchitektur
  • Simulation und Wissenschaftliches Rechnen 1+2
  • (Grundlagen der) Systemprogrammierung 1+2
  • (Grundlagen der) Systemnahe(n) Programmierung in C
  • Verlässliche Echtzeitsysteme
  • Virtuelle Maschinen

Dafny

  • Formale Methoden der Softwareentwicklung

Haskell

  • Funktionale Programmierung in Haskell
  • Grundlagen der Logik in der Informatik
  • Monad-Based Programming (MoBBing)
  • Ontologien im Semantic Web
  • Theorie der Programmierung

HTML / CSS

  • Informatik für Nebenfach-Studierende
  • Webmasterkurs (RRZE)

Java

  • Algorithmen und Datenstrukturen (sequentiell)
  • Android-Apps für Sensor-Netzwerke
  • Geometrische Modellierung
  • Grundlagen der Informatik
  • Middleware - Cloud Computing
  • Parallele Algorithmen
  • Parallele und funktionale Programmierung (parallel)
  • Rechnerkommunikation
  • Übersetzerbau 1-3
  • Verteilte Systeme

LabView

  • Elektronikpraktikum für Physiker

MATLAB

  • Biomedizinische Signalanalyse
  • Diagnostic Medical Image Processing
  • Image processing in optical nanoscopy
  • Interventional Medical Image Processing
  • Medizintechnik I (früher NF Medizin, nicht mehr anrechenbar)
  • Pattern Analysis
  • (Introduction to) Pattern Recognition
  • Wavelet-Transformationen in der Bildverarbeitung

OpenGL

  • Computergraphik
  • Interaktive Computergraphik
  • Mobile Computergraphik

Python

  • Algorithmik kontinuierlicher Systeme
  • Applied Visualization
  • Hackerpraktikum
  • Introduction to Parallel Mesh Refinement Techniques for the Solution of Partial Differential Equations

Scala

  • Parallele und funktionale Programmierung

SQL

  • Implementierung von Datenbanksystemen
  • Konzeptionelle Modellierung
  • Logische Grundlagen der Datenbanktheorie

UML

  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Grundlagen des Software Engineering
  • Grundlagen der Technischen Informatik
  • Konzeptionelle Modellierung
  • Software Design
  • Softwareentwicklung in Großprojekten

VHDL

  • CPU-Design
  • Digitaler Schaltungsentwurf mit VHDL
  • FPGA-Online Basic Course with VHDL
  • Grundlagen der Technischen Informatik
  • Reconfigurable Computing

XML / DTD / XQuery / XPath

  • Implementierung von Datenbanksystemen
  • Konzeptionelle Modellierung
  • Logische Grundlagen der Datenbanktheorie
  • Multimedia-Technik (MMT)

Programmieren an sich

  • Advanced Programming Techniques
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Geschichte der Programmiersprachen
  • IT-Modernisierung
  • Parallele und funktionale Programmierung
  • Praktische Semantik von Programmiersprachen (Coq)
  • Principles of Programming Languages
  • Systemprogrammierung 1+2