Sie befinden sich hier: Termine » Prüfungsfragen und Altklausuren » Nebenfächer » Physik (Nebenfach)   (Übersicht)

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Physik (Nebenfach)

Vorlesungen: Experimentalphysik für Werkstoffwissenschaftler I + II
Prüfer: Prof. Dr. Alexander Schneider (Vorlesung jedoch bei Prof. Dr. Heinz gehört)

Gab es Besonderheiten? Hat dich etwas überrascht?

Eher wenige Formeln nötig,alle Fragen wurden nach dem Schema „Was passiert hier?“ gestellt.Dabei musste relativ wenig mit Formeln belegt werden.

Wie war die Stimmung? Wie wirkte der Prüfer/die Prüferin?

Entspannte Atmosphäre.Prüfer gibt Hinweise wenn man nicht weiter kommt. Wirkt sich aber auf die Note aus.Man sollte möglichst selber auf alles kommen.

Wie und wie lange hast du dich auf diese Prüfung vorbereitet?

2-3 Wochen.Lesen der Mitschrift/Folien.

Fragen

-Waagrechter Wurf

Was passiert dabei? → horizontale Bewegung mit konst. Geschwindigkeit,vertikale bewegung mit Beschleunigung

Wie kriegt man die Geschwindigkeit raus? → Energieerhaltungssatz : mgh = 1/2mv^2

-Gravitation

Was passiert bei Satellit in Erdumlaufbahn?Warum Schwerelosigkeit? →Gravitationskraft,beschleunigtes Bezugssystem,Scheinkräfte

-Auftriebskraft

Warum schwimmt ein Schiff?Wovon hängt die Auftriebskraft ab? →Druck allseitig,Auftriebskraft abhängig von Gewichtskraft der verdrängten Flüssigkeit

-Elektrodynamik

Wie funktioniert ein Plattenkondensator?Wie sieht sein E-Feld aus?Wovon hängt es ab?Was passiert wenn man Geometrie verändert? →homogenes E-Feld,abhängig von Ladungen auf den Platten,je nach Änderung der Geometrie ändert sich das E-Feld etc.

-Atomphysik

Wie kommt Spektrum des Wasserstoff-Atoms zusammen? →Ursache sind diskrete Energieniveaus,Lichtquanten werden bei Übergängen ausgesendet bzw. absorbiert.

Wie könnte man Atome anregen?(z.B. im Gas) →Teilchenstöße

Welche Versuche zeigen Welle-Teilchen-Dualismus des Lichts? →Doppelspalt-Versuch + Photoeffekt

Note

2,0