Sie befinden sich hier: Termine » Prüfungsfragen und Altklausuren » Hauptstudiumsprüfungen » Lehrstuhl 9 » incg_2_ss2015   (Übersicht)

Prüfungsprotokoll InCG 2015 (September) - 5 ECTS

Prüfer: Prof. Stamminger

Dauer: 30 min

Note: 1.x


Themen der Prüfung:

Spherical Harmonics

  • Grundlegende Formel
  • Woher kommen Dämpfungsfaktoren?
  • Grob erklären, wie Selbstabschattung / indirekte Beleuchtung damit umsetzbar ist

Shadow Volumes

  • Verfahren erklären
  • Problem des Z-Pass Tests
  • Lösung ist Z-Fail Test
  • Vergleich mit Shadow Maps (Vor- und Nachteile)

Deferred Shading

  • Konzept erklären
  • Wie löst man Problem der Tiefenkomplexität?
  • Hierarchischer Z-Buffer
  • Wie nutzt man Deferred Shading für das Problem „Viele Lichtquellen“? (Ansatz mit den Quads)
  • Wie geht es noch besser? (Light Cone zeichnen, Stencil Buffer nutzen)
  • Unterschiede zwischen Shadow Volumes und diesem Ansatz erklären (beide zeichnen ja „Licht-Geometrie“ in die Szene)