Sie befinden sich hier: Termine » Prüfungsfragen und Altklausuren » Hauptstudiumsprüfungen » Lehrstuhl 9 » Allgemein   (Übersicht)

Allgemein

Prüfung wurde im Büro von Prof. Stamminger abgelegt, mit Beisitz. Die Atmosphäre war recht locker. Prof. Stamminger war grundsätzlich ein geometrisches Verständnis sehr wichtig. Formeln waren kaum bis gar nicht gefragt.

Fragen

Stamminger nachdenklich, bevor Beisitzer da ist: Womit haben wir denn in Computer Vision angefangen? - Ach ja, Features.

Ich: Features - und davor Filter.

Stamminger: Dann fangen wir doch mal mit den Filtern an. Welchen Filter gibt es, um Noise wegzumachen?

Antwort: Um Salt & Pepper Noise wegzubekommen, nimmt man am Besten den Median Filter.

Stamminger: Uh, Ok, gleich ein komplizierter. Wie funktioniert der Median Filter?

Antwort: Man nimmt den Median über alle Nachbar-Pixel, über die man filtern will.

Stamminger: Was könnte man noch tun?

Antwort: Man könnte noch den Box-Filter nehmen.

Stamminger: Wie funktionieren der? Und was ist das Problem daran?

Antwort: - Boxfilter erklärt - Problem daran: Er zeichnet das ganze Bild mit weich und hat kantige Artefakte. Wenn man die vermeiden will, kann man Gauß nehmen.

Stamminger: Aber kommen wir zu den Features. Wenn man ein Panoramabild aus vielen Bildern stitchen will, braucht man Features. Wie findet man die?

Antwort: Harris-Corner-Detection erklärt. Wichtig war dabei auch immer die geometrische Interpretation.

Stamminger: Und wie können wir die Features beschreiben?

Antwort: - Feature Deskriptoren, besonders SIFT und BRIEF erklärt -

Stamminger: Und wie macht man SIFT dann unabhängig von der Skalierungsgröße?

Antwort: - Erklärung von LoG und DoG -

Stamminger: Ok, wir haben also Features. Aber wie wissen wir, welche Features zusammengehören?

Antwort: - k-Nearest-neighbor Suche, Verhältnis, RANSAC -

Stamminger: Und wie funktioniert RANSAC?

Antwort: - RANSAC erklärt -

Stamminger: Oh, schon so viel Zeit vergangen? Wir sollten mal zu den hinteren Kapiteln kommen. Nehmen Sie an, Sie hätten 1 Kamera und einen Projektor. Wie können Sie damit einen Punkt im 3D-Raum verorten?

Antwort: - Kurzer Überblick über die aktiven Scannerarten (Punkt/Linie über Objekt, binärcodiert, Muster), dann auf Nachfrage näheres Erklären des binär kodierten Verfahrens -

Stamminger: Und wie kann man dieses Setup kalibrieren?

*leichte Verwirrung meinerseits*

Stamminger: Wobei, hm, das haben wir eigtl. gar nicht besprochen. Ich ändere die Frage mal kurz ab: Sie haben eine Kamera, wie bekommen Sie deren intrinsische Paramter?

- Dürfte die letzte Frage gewesen sein, aber ab hier lässt mich leider mein Gedächtnis ein wenig im Stich. -