Sie befinden sich hier: Termine » Prüfungsfragen und Altklausuren » Hauptstudiumsprüfungen » Lehrstuhl 4 » vs-2018-08-28   (Übersicht)

Prüfung: VS 7.5 ECTS
Prüfer: Tobias Distler (stellte alle Fragen), Beisitzer: Christopher Eibel

  • Was ist das Besondere an verteilten System (Definition & warum will man VS hat als Antwort genügt)
  • Was sind die Komponente beim Fernaufruf?
  • Was macht beim Marshalling Probleme? Wie geht man mit Datentypen variabler Länge um?
  • Was enthält der Stub? Woher kommt der Stub (Registry), wer erzeugt den Stub (Server, dynamischer Proxy)
  • Netzwerk kann ausfallen, wie geht man damit um (unterschiedliche Semantiken, diese erklärt)
  • Welche Arten der Replikation gibt es? (aktiv, passiv)
  • Was braucht man für aktive Replikation? (deterministische Zustandsmaschine)
  • Was kann zu Nichtdeterminismus führen? (vier Punkte)
  • Details zu at most once erklären, insb. wann wo was gespeichert wird. Wie funktioniert garbage collection? Was macht man, wenn die garbage collection den gesamten Zustand löscht und ein alter RPC reinkommt? (physikalische Zeit)
  • Was ist der Unterschied zwischen zuverlässigem und uniformen zuverlässigen Multicast? Was ist der feine Unterschied der bereitgestellten Garantieren?
  • Wie funktioniert PNUTS? Für was ist das gut? Welche Konsistenten werden garantiert?

Nette Prüfer, gerne wieder.