Sie befinden sich hier: Termine » Prüfungsfragen und Altklausuren » Hauptstudiumsprüfungen » Lehrstuhl 4 » vs-2015-08-10   (Übersicht)

Note: 1.3

1. Geb mir mal einen Überblick über das was wir in VS gemacht haben. 2. Was sind VS überhaupt? 3. Zähl mal so paar Eigenschaften von VS auf. 4. Was hat es sich denn mit der Heterogenität auf sich?

Big Endian / Little Endian -> Basiert auf Prozessorarchitektur
Programiersprachen (Datentypen)

5. Wie ist das denn so bei RPC mit den Übergabeparametern?

call-by-value (inparam)
call-by-reference (Stubs)
call-by-result (outparam)
bzw. allgemein so in out inout Semantiken

6. Client und Server aufgemalt. Was kann denn hier alles kaputt gehen?

Nachrichten (hin- und zurück)
Knoten (Client & Server)

7. Was macht man da jetzt wenn was kaputt geht?

at most once
at least once
maybe
Waisenbehandlung

8. Es kommt eine Nachricht von einem Client extrem verspätet an, wo der Client schon längst eine Exception geworfen hat (At most once). Was macht der Server jetzt?

Epochenzähler nach Timeout (CLIENT_REQ_TIMEOUT * CLIENT_REQ_RETRY  + Grosszuegiger timeout wert) hochzählen. Ab jetzt alle Nachrichten aus alten Epochen verwerfen.

9. Zeit im VS: Warum überhaupt ein Problem?

Lampertuhren erklärt
Vektoruhren erklärt
Was ist der Unterschied zw. den 2 und was gibt uns Vektoruhr was Lampertuhr nicht kann.

10. Zu 6. Jetzt macht man hier mehrere Serverreplikate. Welche Probleme löst das?

Aktiv (total order nötig)/Passive Replikation erklärt
Server fällt aus, Client fragt nächsten
Server fällt aus, Client fragt alle gleichzeitig und nimmt schnellste Antwort.

11. Idempotenz bei At most once? Warum ist das so wichtig?