Sie befinden sich hier: Termine » Prüfungsfragen und Altklausuren » Hauptstudiumsprüfungen » Lehrstuhl 3 » Allgemeines   (Übersicht)

Pruefer: Sieh

Beisitzer: Matthias Sand

Allgemeines
  • Zettel und Stift liegt bereit falls noetig.
  • Atmosphaere entspannt, wenn man nicht gleich auf die Antwort kommt, wird einem auf die Spruenge geholfen, was mir zumindest nicht angekreidet wurde.
  • Matthias hat keine Fragen gestellt, sondern die gesamte Zeit protokolliert.
  • Als Lektuere sind beide Pattersons zu empfehlen
RA
  • „Mit was fangen wir denn an? Machen wir doch mal I/O, erzaehl mir mal was darueber“.
  • Alle I/O-Arten die in der Vorlesung dran waren kurz erklaert
  • Buffer-Chaining/Operation-Chaining, Beispiele (Netzwerk-Pakete)
  • „Du hast vorhin Interrupts erwaehnt, wo verursachen denn Interrupts in modernen Rechner Probleme?“
  • Interrupt-Behandlung in Pipelining und Super-Scalar erklaert.
  • Dann noch Delayed Branching und Branch Prediction erklaert, BTAC erklaert.
DOLinux
  • Die 3 Arten von Dependencies erklaeren (Build, Library, Runtime), wie finde ich Dependencies heraus.
  • Was sonst noch in RPM-Specfiles steht (configure-Flags, Build-Flags, tarball-URL)
  • Warum kann es auch mehr File-Sections geben? (Pakete aufsplitten in z.B. Doku bzw. Data-Files und Architekturabhaengige Pakete).
  • Eine Sicherheitsluecke in einer Software, die deine Distribution packetiert.
  • Patch backporten, oder auf aktuelle Version updaten.
  • Neues Paket ist gebaut und auf dem FTP. Was noch zu tun? Pakete die von diesem Paket abhaengen ueberpruefen ob diese noch funktionieren, Binaries die statisch gegen diese gelinkt sind neu bauen.