Sie befinden sich hier: Termine » JRobots Programmierwettbewerb   (Übersicht)

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Allgemein

Der relativ dicke Stapel an Papieren hat einen zwar angst eingejagt, aber er weisst grosse leere stellen auf.

Bitte beachten Sie, dass diese Fragestellung „meine“ ist. Die in der Klausur ist womoeglich exakter.

Die Beispiele sind „meine“ Beispiele und sind moeglicherweise falsch.

1

a) Nennen Sie 8 Verschiedene Biosignale (Abkuerzung, und ganzer Name)

Beispiel: EKG Elektrokardiogramm

b) Nennen Sie die 5 EEG-Rhytmen mit zugehoerigen Frequenzband

Beispiel: alpha 8-13 Hz

c) Assoziieren Sie mit 3 der 5 Rhytmen aus aufgabe b) die taetigkeit

Beispiel: alpha: normaler Wacher zustand

d) Ordnen Sie zu diesen Plots das richtige Biosignal zu

4 Plots aus der Vorlesung zum identifizieren

2) Carotis Puls

a) Wie kann man den CP ohne elektrische Messinstrumente qualitativ messen
b) Zeichnen Sie den verlauf des CP
c) Odnen Sie in die Zeichnung aus b) den Systolischen Druck, Diastolischen Druck und Dicrotic Notch ein

3

a) Erklaern Sie die Begriffe: Diastole, Rechter Ventrikel, Ballistokardiographie
b) Zeichnen Sie das EKG Signal
c) Beschriften sie das Erregungsleitsystem des Herzens (H1-H5)

Hier ist ein Herzabgebildet

d) Ordnen Sie H1-H5 aus der Aufgabe c) in die Zeichnung aus der aufgabe b) ein
e) Was sind die zwei Herztoene S1 und S2, was verursacht Sie? Zeichnen Sie diese ebenfalls in b) ein

4)

a) Zeichnen Sie das Schaltbild fuer eine Biopotential Elektrode mit Elektrolyt und bennennen Sie die Bauteile
b) Woraus besteht eine Elektrode, die man heuzutage verwendet? Was ist der Vorteil?
c) Zeichnen Sie das Einthovenssche Dreieck. Beschriften sie die 3 Messpunkte. Zeichnen sie die drei Ableitung nach Einthoven und die 3 nach Wilson ein. Achten Sie auf die Polaritaet (Pfeile)
d) Was ist die Wechselbeziehung bei den Einthovschen Ableitungen?

//Es gibt noch 4 weitere aufgaben//