Sie befinden sich hier: Termine » Allgemeines » News » Wintersemester 2006/2007   (Übersicht)

Wintersemester 2006/2007

Mehr Geld für HiWis

Die Hochschulleitung hat in ihrer Sitzung am 19. März beschlossen, die Vergütungssätze für die nebenberuflichen Hilfskräfte wie folgt zu erhöhen bzw. einzuführen:

  • Studentische Hilfskräfte auf 6,80 €
  • Wissenschaftliche Hilfskräfte auf 10,50 €
  • Hilfskräfte mit Bachelor-Abschluss künftig 8,60 €

Diese Regelung soll zum 1. Oktober 2007 in Kraft treten. Dem Beschluss vorausgegangen war eine Recherche der Studierendenvertretung, bei der sich herausgestellt hat, dass die Gehälter der HiWis in Erlangen sowohl im bundesweiten als auch im bayernweiten Vergleich niedrig abschneiden.

Quelle, ausführlicher Artikel, Diskussion: FAUNA

Erhöhter Studentenwerksbeitrag ab WS 07/08

Seit 1.3.2007 gilt die neue Beitragssatzung zum Studentenwerksbeitrag. Die große Änderung ist, dass ab Wintersemester 2007/2008 ein neuer Beitragssatz von 42€ anstatt 35€ pro Semester gilt. Da diese Erhöhung alle Hochschulen betrifft, die vom Studentenwerk betreut werden, kann das Studentenwerk mit Mehreinnahmen von ungefähr 300.000€ rechnen (Grundlage der Schätzung ist die auf der Homepage des Studentenwerks angegebene Zahl von 44.000 Studenten).

Quelle und Diskussion zu dem Artikel: FAUNA

Aufbau einer zentralen Identity-Management-Infrastruktur am RRZE

Die heterogene Mitgliederstruktur von Hochschulen bedarf einer automatisierten Datenverarbeitung unter vielfältigen Aspekten, z.B. Zugang zu Räumen und Parkplätzen, Nutzung von Bibliotheken oder schlichten Identifikationsmechanismen. Als historisch gewachsene Universität steht die Universität Erlangen-Nürnberg nun vor der Herausforderung, die parallel entstandenen Benutzerverwaltungen in ihren Rechenzentren und die auf dem Campus verteilten Benutzerverwaltungen „unter einen Hut“ zu bekommen. Daraus ergibt sich die Aufgabe, eine zentrale Identitätsverwaltung zur automatisierten Vergabe von Benutzerkennungen für alle Kunden in Betrieb zu nehmen. Der Aufbau dieser zentralen Identity Management-Infrastruktur bis Ende 2008 ist Ziel der Projektgruppe „IDMone“ unter der Leitung von Hendrik Eggers.

Im Rahmen der Realisierung möchte das Projektteam auch die Studierenden einbinden. Dies kann zum einen durch Studienarbeiten erfolgen, aber vor allem für Programmiertätigkeiten werden auch studentische Hilfskräfte gesucht. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich das Projekt näher anzuschauen.

Kontakt: RRZE, Hendrik Eggers
Webseite: http://www.rrze.uni-erlangen.de/forschung/laufende-projekte/idm.shtml

FAUna − Nicht den Überblick verlieren

Was machen eigentlich deine gewählten Vertreter? Wo fließen deine Studiengebühren hin? Und wer organisiert eigentlich die tollen Partys an der PhilFak? Antworten auf diese Fragen und noch viele weitere findest du ab sofort unter www.fauna.uni-erlangen.de.

FAUNA – wie FAU-Nachrichten – ist eine Plattform der Studierendenvertretung, mit der deine Vertreter versuchen, mehr Transparenz in ihre Arbeit zu bekommen. Wir wollen nicht Politik im Elfenbeinturm machen, sondern präsent sein und uns der Diskussion stellen. Wir wollen Interesse für unsere Arbeit wecken und zeigen, dass wir etwas bewegen. Und momentan bewegt sich ziemlich viel! Themen sind Studiengebühren und deren Verteilung, Umstrukturierung der FAU, Zusammenlegung der Fakultäten, aber auch die ständige Arbeit im Konvent und in Referaten, z.B. für Kultur oder Öffentlichkeitsarbeit.

Deswegen: FAUNA lesen und nicht den Überblick verlieren!

Testzugang Safari Books online

Bis zum 31.01.2007 bietet die Universitätsbibliothek den Test der Datenbank Safari Books online an. Freigeschaltet sind die Module Safari Business Books Online und Safari Tech Books Online. Sie haben somit Volltext-Zugriff auf über 5000 Bücher der Verlage Adobe Press, Addison Wesley Professional, Alpha Books, Cisco Press, Financial Times Prentice Hall, Microsoft Press, New Riders, O’Reilly, Peachpit Press, Prentice Hall, Prentice Hall PTR, Que und Sam’s Publishing.

Sagt bitte der UB Bescheid, wenn euch dieser Service gefällt, damit das weiter erhalten bleibt.

Mehr Informationen gibt es auf der UB Homepage. Der direkte Link ist http://proquestcombo.safaribooksonline.com (Zugriff nur aus dem Uni-Netz).

Uni geschlossen zwischen den Jahren

„Die Universität Erlangen-Nürnberg bleibt während der Weihnachtsferien - in der Zeit vom 25. Dezember 2006 bis zum 7. Januar 2007 - geschlossen. Berechnungen der Universität haben ergeben, dass mit dieser Maßnahme Energiekosten in Höhe von mindestens 50.000 Euro eingespart werden können.“ (Pressemitteilung der Uni)

Einige Bibliotheken, u.a. die Technisch-Naturwissenschaftliche Zweigbibliothek, bleiben von der Schließung ausgenommen.

Längere Öffnungszeiten der Cafete

Auf Betreiben der Fachschaftsvertretung der Technischen Fakultät hin hat das Studentenwerk zugesagt, die Espressobar in der Cafete ab 6.11.06 unter der Woche bis um 20.00 zu öffnen. Es werden auch warme Speisen gereicht.

Dies ist natürlich ein super Angebot für die Studenten, die so nun auch noch länger abends arbeiten können, ohne den Hungertod befürchten zu müssen. Gesucht wird noch ein HiWi, der die Damen des Studentenwerks unterstützt. Wir hoffen, dass das Angebot von euch gut angenommen wird.Fetter Text