Sie befinden sich hier: index » fsi » organisation » treffen » mitschriften » ssc-mitschrift-2008-07-03   (Übersicht)

Mitschrift des Gespraechs mit Herrn Goetz am 03.07.08

  • Fortschritt beim Sammeln der Nebenfach-Informationen:
    • Herr Goetz hat schon mit ein paar Nebenfachfaechern Kontakt aufgenommen und von diesen Hinweise zu Informationsquellen ueber deren Lehrangebote bekommen. Teilweise waren dies Folien oder PDFs, die nicht auf einer HP zu finden sind.
    • Wenn von allen Nebenfaechern die Informationen bekannt sind, bekommen wir eine Liste mit den URLs, wo man die Informationen zum jeweiligen Nebenfach finden kann. Fuer die Faecher, die diese nicht online stehen haben, bekommen wir die Folien/PDFs.
    • Evtl. Problem fuer die Dipl.-Inf-Studenten:
      Einige Nebenfaecher sind schon auf den Bachelor-Studiengang (staerkere Gewichtung des Nebenfachs) angepasst worden. Das Nebenfach-Angebot uebersteigt somit die zeitlichen Anforderungen (10+3 SWS) um einiges –> muss gegebenenfalls extra 'ausgehandelt' werden
    • Wir haben bereits von Herrn Goetz eine Liste aller Nebenfach-Vertreter bekommen. Jedem Nebenfach-Vertreter ist ein Professor aus der Informatik zugeordnet (Informatik-Vertreter), die als Ansprechpartner gelten, wenn der Nebenfach-Vertreter nicht verfuegbar ist (bei den rot-markierten Feldern ist dieser noch nicht bekannt).
  • Monitorsystem fuer das blaue Hochhaus:
    • Monitorsystem vom RRZE wird nicht verwendet, da laut Meyer-Wegener dieses viel zu viele Funktionen hat.
    • KISS fuer Fr. Rentsch, da dieses das Monitorsystem stets mit neuen Informationen in Form von PP-Folien fuettern soll.
  • Info-Veranstaltungen & Marketing
    • Seiner Meinung nach faellt die Organisation von Informationsveranstaltungen, wie der Technik-Meile, der Schueler-Infoveranstaltungen, usw. nicht in seinen Aufgabenbereich. Dazu gehoert v.a. das Akquirieren von Uni-Mitarbeitern, die etwas auf den eben genannten Veranstaltungen ausstellen und vorstellen koennten, und daneben die zeitliche Koordination der Letzteren.
    • <nebenlaeufige Bemerkung> Dies waeren Aufgaben, die in den so genannten 'Marketing'-Bereich fallen und fuer den er auch aufkommen wuerde, wenn man ihm eine Vollzeitstelle geben wuerde, so dass er sich um die Studenten und um diese Marketing-Geschichten kuemmern kann. </nebenlaeufige Bemerkung>