Sie befinden sich hier: index » fsi » organisation » treffen » mitschriften » fsi-mitschrift-2017-07-19   (Übersicht)

FSI-Treffen 2017-07-19

Anwesende: 16

Ständige Themen

  • Letztes Protokoll: Bisher keine Anmerkungen
  • Anfragen und unbeantwortete Mails:
    • Spammails Für spätere Diskussion
    • Anfrage KoMa der FSI-Mathe-Physik:
      • Kif-Orgas, die noch studieren, sollten sich darum kümmern (Laura wollte sich darum kümmern, dario und hase wollten mitgepingt)
  • Neue Türfreischaltungswünsche: Keine
  • Dinge aus der Stuve:
    • Morgen um 15 Uhr Treffen zur Erklärung, wie der zukünftige Stellenabbau funktionieren wird.

Neue Themen

Nachfolge der Sitzungsleitung (Donnerstags)

Eva macht.

Neues Vorgehen zu Spam

Firmenmails Spam an die Maillingliste, weiter durchlassen oder nicht?

  • Nicht mehr durch den Spamfilter durchlassen da Information bereits da ist
  • Aktueller StateOfTheArt:
    • Alles was an uns als Fachschaft gerichtet ist geht durch,
    • SpamSpam (millionen gewonnen, Marketing) nicht.
  • Unterscheidung ob echter Spam oder nicht echter Spam nicht immer einfach, mehr Verantwortung für die Moderatoren
  • Was genau auf der Liste ankommt ist nicht immer klar, Mischsituation ist immer vorhanden
  • Nicht mehr darauf antworten, aber noch durchlassen
  • Vorschlag: Wenn nur im BCC als Fachschaft steht dann weg
    • Wer uns nicht direkt anschreibt, sollte im Spam-Filter haengen oder weg
    • Nicht alles, wo wir im BCC stehen, muss schlecht sein
    • Heuristik insgesamt zu kritisch und fragwürdig

Abstimmung:

Standardantworten.

  • Wer ist dafür weiterhin Standardantworten zu schicken auf alles, was auf die Maillingliste kommt? Niemand
  • Wer ist dafür, dass wir nicht mehr Standardantworten schicken auf alles was auf die Maillingliste kommt? Alle

(Antwort nur, wenn Einzelne das persönlich gut finden)

Spameinstellungen:

  • Bei Spamfiltereinstellung geht es hierbei darum, wann welche Mails wegkönnen?
    • In Ermessen der Moderatoren ist schwierig, da unterschiedliche Moderatoren unterschiedlich handeln
    • Eher Breite Kategorien
    • Als Ratschlag, welche Kategorien grob für die Moderatoren leitend sein können, damit Mails weggeschmissen werden können
    • Einzelne Mails und Umfragen könnten relevant für einige sein, deshalb wäre durchlassen gut.
    • Mails wären komplett weg, andere Seite bekommt dies nicht mit und denkt, die Mail wäre angekommen (diese will am Ende immerhin auch etwas von uns)
    • Technisch möglich: Standardablehnungsantwort im MailMan

(Es würden dann aber Antwort-Ablehnungs-Mails im Namen der FSI abgeschickt, die FSI nicht einsehen oder verhindern kann)

Abstimmung:

Wer ist dafür, etwas am Spamfilter zu verändern?

  • Dafür etwas zu verändern: 4
  • Dagegen: 6

Spontanthema dazu:

  • Mehr Moderatoren für die Mailinglist
  • heni und kevin melden sich
  • F30 bekommt das neue Passwort :)

Eva-Mail

Traditionell wird eine Mail bezüglich der Evalution an alle@informatik geschrieben. Tom möchte das erneut tun. Es gibt bereits eine Vorlage, dort sollen Whitespace-Probleme sowie eventuell inhaltliche Probleme repariert werden. Tom macht das. Guter Mann.

StuZuKo-Tech

Statusupdate:

  • Hochschulgruppe Technik ohne Grenzen (macht Entwicklungshilfe)
  • Treffen über Antrag vom letzten Jahr
  • Aktueller Status: etwa 30% des geforderten Geldes für den Flug, Aufbauhilfe dort soll nicht gezahlt werden

Neue StuZuKo-Tech-Mitglieder werden gesucht.

  • Sitzung ist einmal im Jahr (lokal zu Beginn des Wintersemesters)
  • Relativ langes Vortreffen, mittellange Sitzung
  • Es wird mindestens ein Nachfolger gesucht, alle einmal überlegen, ob sie Lust haben

ESE

  • Langsam Gedanken machen über ESE-Heft etc (16.10. 9:30)
  • Jakschick soll noch geantwortet werden (passt soweit, genau unser Termin)
  • Aufgaben sollen nächste Woche verteilt werden.
  • Master-ESE potentiell problematisch.
    • Woche davor ein Kongress
    • Aquarium könnte aber für uns drin sein da kein grosser Hörsaal
  • Kevin schickt einen expliziten Aufruf zum Durchschauen der Aufgaben noch einmal über die Liste!

KL-Bericht

Felix berichtet, vollstaendiger Bericht kam über die Liste

E-Prüfungen

Falls dazu Meinungen gebildet werden sollen, darf dies als Anstoss zum Gedanken machen genutzt werden. Bei Bedarf, auf die TO schreiben und Datum dazu notieren. (Es wird bereits dieses Semester eine durchgeführt)

Alte Themen

StuZuKo-Antrag für EST-Rewrite

  • Kritische Stimmen über Mailingliste
  • Zeitplan zum Projekt wurde per Maillingliste rumgeschickt.
  • Konkrete Ideen sollen gefordert sein
  • Potentiell mit Auflagen und mit Projektfortschrittsnachweis
  • Nicht zuviel über den Antrag im Vorfeld diskutieren, deutlich mehr Arbeit und Diskussion als bei durchschnittlichen Anträgen
  • Zu berücksichtigen: Mail war eher so „Das ist schon fertigTM“, Berichte gehen in deutlich andere Richtuung
  • Idee: Demo von „fast fertigen“ Projekt zeigen lassen?
  • Idee: Zu Problemen zum grundsätzlichen Arbeiten oder mit den bereits bekannten Problemen aus dem aktuellen EST konfrontieren / nachfragen, um bekannte Probleme zu vermeiden.
  • Lösung: Viele ehrliche Fragen zum Projekt per Mail stellen, viele sind verwirrt / überrascht, wie viele Leute brauchen sie wirklich, realistische Planung etc…
    • Stand des bisherigen Prototyps / Projekts
    • Realismus des Zeitplans (Vorsichtig)
    • Konkrete Nachfrage was bis wann erledigt sein soll (ob nur Juding, Anmeldung)
  • Draft gibt, bei zuviel Diskussionsbedarf oder starken Meinungen wird auf der nächsten Sitzung diskutiert, sonst Deadline. (Verantwortlich: F30, direkt nach der Sitzung mit anderen)

Begrenzungen von Prüfungen pro Semester

  • Tom und iridium bei Frau Gebhard: Gibt einen Brief aus dem Ministerium. Dort stehen konkrete Dinge.
    • Ein Modul, eine Prüfung ist da.
    • Portfolioprüfung gibt es nicht mehr. (Hack, um mehrere Leistungen zu einer Prüfung zusammenzufassen)
    • Mehrere Teilprüfungen sind jeweils eine einzelne Prüfung
    • 7 Prüfungen pro Semester, hart!
    • Was genau eine Prüfung ist, definiert der Brief: Eine Übungsabgabe ist eine Prüfung
    • Ein Modul, eine Prüfung, darf man explizit verletzen, wenn die jeweiligen Prüfungen durch gemeinsame Vorbereitung vorbereitbar ist
    • Bonuspunkte sind, soweit uns bekannt, aussen vor (Nicht explizit nachgefragt)

Es soll eine Grundsatzdiskussion zu Pflichtabgaben nächste Woche geführt werden, aber nicht heute (es ist spät)

F30 kümmert sich um weiteren Informationsgewinn zu Pflichtabgaben zu jeweiligen Übungen

Grundstudium

Wanka:

  • Es wurde zuerst erklärt, was wir uns (konkret) vorstellen
  • Effektive Algorithmen soll seineswunsch in der Form beibehalten werden
  • Grundsätzlich würde er die Veranstaltung halten wollen, aber er hat nur 2 Mitarbeiter und BFS, kann er nicht leisten.
  • Wenn, dann halten in einem Turnus (beispielsweise mit Dom. Schröder)
  • Wirkt relativ aufgeschlossen
  • Inhaltlich stimmt er mit überein
  • Wunsch, dass wir uns Programmierabgaben wünschen, wurde nicht angesprochen da nicht zielführend zu diesem Zeitpunkt
  • Weiteres Vorgehen:
    • Mit Dom. Schröder reden (Mail schicken, koomi und iridium)
    • Danach weitere Menschen fragen oder in die StuKo

Arbeitsgruppen

Stammtisch: Nächsten Montag, diesmal im Gambrinus (nicht Kanapee!)