Sie befinden sich hier: index » fsi » organisation » treffen » mitschriften » fsi-mitschrift-2015-10-29   (Übersicht)

Mitschrift vom 2015-10-29

Anwesend: 28

Neue Themen:

KfL-Bericht

Die Umgestaltung des MathRep, dass es jetzt nur noch Schulstoff enthaelt, wurde positiv aufgenommen. Die KfL enthaelt sich zum neuen Elitemaster ASC, dieser wird im FakRat weiter debatiert. Die Erreichbarkeit des Pruefungsamtes soll verbessert werden.

StuZuKo-Tech-Bericht

Technikland wurde abgelehnt Wlan wurde mit einem Sperrvermerk genehmigt, das Geld darf nicht ausgegeben werden bis ein genaueres Konzept ausgearbeitet ist.

Linux-Install-Kiste Nachfolge

Interessenten fuer siccegges Nachfolge an der Linux-Install-Kiste: Koomi, ceddral. Koomi hat eine Shell bekommen, die FSI-Stimmung ist ceddral auch eine Shell zu geben, die Entscheidung liegt bei den CIP-Admins.

Linux-Install-Party Helfersuche

Helfer gesucht! Hase kuemmert sich morgen mittag um Kabel etc. Sheppy fragt elli nach Steckdosenleisten aus der MedTech. FSIler und Gaeste sollen zum Tschunkkonsum angehalten werden. Es wird eine Mail an die Erstiliste geschickt. Die FSI MedTech darf auf ihrer Seite Werbung fuer die Linux-Install-Party machen

Linux-Install-Party-Helfer-Schulung

Findet Montag um 10:00 Uhr statt.

Forensoftwareupdate

Es gibt ein neues Release der Forensoftware. Nudelsalat erklaert sich bereit das Forenupdate zu uebernehmen.

Twitter der Uni

Uni twittert nicht oeffentliche Events aus dem FSI Kalender. Abstimmung: Nicht oeffentliche Termine im FSI Kalender sollen markiert werden. Abstimmung: Die PR Abteilung wird nicht angesprochen Termine aus dem FSI Kalender nicht zu posten. Ob die PR Abteilung auf geeignete Events hingewiesen werden soll ist pro Event zu entscheiden.

Nebenfachunterforen

Die FSI befindet einzelne Unterforen fuer jedes Nebenfach nicht als notwendig.

Forenaccountlöschung

Die betroffene Person soll sich zwecks Loeschung ihres Forenaccounts per Mail an die Liste wenden, ansonst wird die Anfrage ignoriert.

Erstimailingliste

Dario uebernimmt die Administration der Erstimailingliste.

Alte Themen:

Wanzen im FSI-Zimmer

Neueste Wanzensichtung jetzt im Vorstandzimmer.

KIF 43,5

Department zahlt ab sofort nur noch Fahrtkosten bis 400€.

Aktuelle Arbeitsgruppen:

Scriptvorstellgruppe

Termin: 06. 11. 2015 um 18 Uhr im Raum 02.152-113

ESE

Feedback

Einige Wirtschaftler sind bei unserer ESE statt bei ihrer eigenen in Nuernberg gelandet. F30 schlaegt vor beim ESE Einladungsbrief auf eine Webseite zu verweisen, statt die einzelnen Veranstaltungen explizit zu nennen. Die FSI WInf hat diesmal keine Briefe verschickt, will aber in Zukunft auch Veranstaltungen wie den Linuxkurs in ihre Ankuendigung mit einbinden. Dies muss fuer die naechste ESE mit der FSI WInf abgeklaert werden, Dario fuegt diesbezueglich einen Vermerk in die ESE Orgaseite ein.

Vortraege:

Bei Vortraegen in Hoersaelen muessen Fragen von Zuhoeren wiederholt werden. Die Vortraege waren generell in Ordnung.

MatheRep

Beim MatheRep wurde auf fachspezifische Freizeitveranstaltungen anderer faecher, jedoch nicht fuer die Informatik verwiesen. Unsere Veranstaltungen sind allerdings verhaeltnismaessig spaet im Semester und damit weit vom MatheRep entfernt, sollten aber dennoch mit auf den MatheRep Zettel aufgenommen werden. Es wurde Vorgeschlagen die FSIInf Veranstaltungen termintechnisch auseinander zu ziehen und einige eventuell bereits vor Semesterbeginn stattfinden zu lassen, beispielsweise den Stammtisch.

linuxkurs

Da zu wenig Platz bei den beiden Linuxkursterminen war soll eventuell ein weiterer Termin spaeter im Semester hinzugefuegt werden. Fuer das aktuelle Semester wird das Interesse fuer einen weiteren Termin an einem Samstag per Mail erfragt. Siccegge, hase, iridium, dario und rudi_s melden sich Vortraege an dem Zusatztermin zu halten oder die Organisation zu uebernehmen. Die 3 Samstage ab naechster Woche sollen als Termine zur Auswahl gestellt werden.

Linuxkurshelferessen auf Departmentkosten

War mal Tradition und soll nach dem Zusatztermin beim Department angesprochen werden.