Sie befinden sich hier: Termine » Fachschaftsinitiative Informatik » Organisation der FSI » FSI-Treffen » Protokolle vergangener FSI-Treffen » Mitschrift vom 2014-10-09   (Übersicht)

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Both sides previous revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
fsi:organisation:treffen:mitschriften:fsi-mitschrift-2014-10-09 [10.10.2014 02:05]
johnLate mich mitzählen ;)
fsi:organisation:treffen:mitschriften:fsi-mitschrift-2014-10-09 [11.10.2014 16:16]
phi *
Zeile 1: Zeile 1:
-====== Mitschrift vom 2014-10-09 ====== 
- 
-===== Anwesend ===== 
- 
-==== 23 FSIler ==== 
- 
-===== Protokoll ===== 
- 
-Die Wegbegleitung der Erstis per Fahrrad/Bus zum Kanapee-Kneipenabend wollen Hase und F30 übernehmen. 
- 
-===== Wikiuploadskript ===== 
- 
-Ist noch nicht im Repo hochgeladen,​ wird noch erledigt. 
- 
-===== Erstimailingliste ===== 
- 
-80 Leute haben sich angemeldet und die Mailadresse bestätigt, Tendenz steigend. 
- 
-Der Unixkurs sollte über die Liste noch einmal kommuniziert werden, mit der Gelegenheit auch der Kneipenabend im Kanapee. 
- 
-===== Kneipenabend ===== 
- 
-Zusätzlich zur Mailankündigung gehen Hase, HP, Jenny am Montag zur Ankündigung in die Vorlesung. 
-ayane, izibi übernehmen die die Betreung der Erstis im Kanapee. 
- 
-===== FSI-Zimmer putzen ===== 
- 
-10 der Anwesenden kommen per Liste ins Hochhaus, und können evtl. weitere Gäste mitnehmen. 
- 
-Geputzt werden soll am Freitag in einer Woche vor der Hochhausöffnung,​ rudi_s dudelt den genauen Zeitpunkt. 
- 
-===== Unixkurs ===== 
- 
-Der Unixkurs ist zum ersten Mal seit langem spät im Semester (3 Wochen nach Semesteranfang) und an einem Wochenende. 
- 
-An Grillhelfern sind im Dudle fast genug vorhanden, Tutoren sind noch zu wenige. 
- 
-Die Bedarfskalkulation an Speisen pro Person wird als geeignet betrachtet, von der FSI CE wurde eine ähnliche Größenordnung vorgeschlagen. 
-Ein Nachkauf am Samstag Abend sollte eingeplant werden. 
-Ob CTF-Gäste mitessen können sollen, ist noch zu klären. F30 fragt t_animal. 
- 
-Nach ESE-Umfrage wollen 80% der Erstis am Kurs teilnehmen, die Zahl angemeldeter Teilnehmer ist jedoch sehr gering. 
- 
-===== Götzmail ===== 
- 
-In der letzten Mail an die FSI hatte Herr Götz Ayane um ein persönliches Treffen gebeten. 
-Ayane fragt ihn, ob er ein Gespräch im kleinen Kreis oder auf einem FSI-Treffen bevorzugt. 
- 
-===== ESE ===== 
- 
-==== Mastererstis ==== 
- 
-Im Master-ESE-Brief sollte bekanntgegeben werden, dass ein Besuch der Bachelor-ESE nicht unbedingt nötig ist. 
- 
-==== Fragebogen ==== 
- 
-Das Ausfüllen von Fragebögen schien nicht bei allen Teilnehmern beliebt zu sein, insb. bei Gruppen ohne Wartezeit vor der CIP-Anmeldung,​ schlechte Bewertungen daraus wären möglich. 
-Die Durchführung einer Umfrage wird positiv beurteilt, die Austeilstrategie soll nicht weiter reguliert werden, und bleibt in der Hand der Campusführungshelfer. 
- 
-Die Fragebogenauswertung ging problemlos, Freitextfelder wurden jedoch oft durchgestrichen. 
- 
-iridium hat im Wiki die automatische Auswertung dokumentiert. 
- 
-== ESE-Vorträge ==  
- 
-Die Länge des Fächervortrags passt, wird aber stark unterschiedlich wahrgenommen. 
- 
-Im ESE-Vortrag-Feedback waren Anfragen zu weiteren SSH-Infos. Der Unixkurs sollte hier noch einmal beworben werden. 
- 
-Die UnivIS-Bedienung wurde in der Umfrage als unklar genannt, generelle Tipps (Multitabbing,​ Semesterauswahl,​ etc.) im ESE-Heft oder im Vortrag solten in Betracht gezogen werden. 
- 
-==== ESE-Heft ==== 
- 
-Das ESE-Heft hatte nur positives und kein Feedback bzgl. wichtiger Informationen. 
- 
-Nächstes Semester sollte bei der Ersti-Anzahl-Anfrage auch explizit nach 2fach-Bachelors gefragt werden. 
- 
-==== Campusführung ==== 
- 
-Die Campusführung wurde in der Umfrage am schlechtesten bewertet. 
- 
-Von den Mastern haben weniger als die Hälfte an der Campusführung teilgenommen. 
- 
-Der Campusführungshandzettel für die Helfer wurde deutlich verbessert. 
- 
-==== CIP ==== 
- 
-Der CasaHuber hätte reserviert werden sollen, während cipan wäre der Raum für eine Veranstaltung belegt gewesen. 
- 
-Der RRZE-Loginname und die Matrikelnummer waren oft nicht bekannt, auf das Mitbringen der Daten sollte im Erstibrief hingewiesen werden. 
- 
-==== Mangel an Kommunikation ==== 
- 
-Das Planungswiki sollte gepflegt werden; im Idealfall von den Suborganisatoren und nicht von der Metaorga. Dies sollte zu diesem Zweck deutlicher angekündigt werden. 
-Copy-Paste im Wiki aus dem letztem Jahr ist aufgefallen,​ soll aber so bleiben, um die Organisationsstruktur/​Todo-Punkte/​Verbesserungspunkte aus der letzten ESE zu übernehmen. 
- 
-Die Bekanntgabe von Orga-Informationen aus persönlicher Kommunikation sollte wahlweise über das Wiki oder die Liste stattfinden. 
- 
-Eine generelle Planung von Arbeitsterminen für die Sub-Organisationspunkte wird als nicht notwendig betrachtet. 
- 
-Die Metaorga sollte bei Problemen und Unklarheiten frühzeitig darauf hingewiesen werden, auch die Sub-Orga-Verantworlichen sollten umfangreicher über den aktuellen Stand informiert werden. 
- 
-===== T-Shirts ===== 
- 
-Die T-Shirts wurden im CasaHuber nach der ESE abgelegt, wurden zum Professorenfrühstück gebracht, und sind jetzt im CIP-Adminbüro;​ morgen sollen sie gewaschen werden. 
- 
-Die T-Shirts sollten bei bestehenden Veranstaltungen vor Ort verfügbar sein. 
- 
-===== Professorenfrühstück ===== 
- 
-Viele WInfler, die sich von ihrer ESE (zeitgleich in und um CasaHuber) verlaufen haben, waren anwesend. Die FSI INF wurde mehrfach als Ansprechpartner für ihre Campusführung wahrgenommen. 
- 
-Shirts für die FSIler wären gut gewesen. 
- 
-===== KIF ===== 
- 
-Ayane macht die Orga, Windfisch unterstützt sie. Im Wiki stehen bereits historische Orga-Todos. 
- 
-Es sind knapp unter 10P aus unserer FSI interessiert,​ FSIen MT, WInf, CE, IuK werden von sicegge informiert werden. 
- 
-Die Anmeldung ist dringend: "Da wir aktuell nur Schlafplätze für 100 Personen sicher haben, behalten wir uns vor, das Kontingent von stärker vertretenen Fachschaften zu reduzieren."​ ( https://​orga.fachschaften.org/​events/​36 ) 
- 
-===== Gremienbesetzung ===== 
- 
-==== FAU-weite Gremien per Konvent ==== 
- 
-  * Internationalisierung:​ Niemand. Kein Interesse. 
-  * LuST: Sheep, Hase. Mehr Informatiker sind nicht sinnvoll. 
-  * Forschung: sicegge. 
-  * Chancengleichheit:​ Ingwer 
-  * Lehre/​Lehrerbildung:​ Niemand. Kein Interesse. 
-  * Chora: thelazt, F30. (Rechenzentrum,​ CIPs, etc. werden besprochen. Wenige Treffen, oft Umlaufverfahren anstelle. Primär Kontrollarbeit mit geringem Umfang) thelazt hört auf, crocomo ist interessiert. 
- 
-==== TF-weite Gremien per FSV ==== 
- 
-  * StuZuKo TF: thorsten, scheidet 2015 aus. Einladung für Interessenten auf die Sitzung (nächsten Dienstag, 14 Uhr) ist in Absprache möglich. 
- 
-===== Erstiumfrage ===== 
- 
-Götz möchte eine Onlineumfrage unter allen AuD-Hörern durchführen. 
- 
-Wenn wir keine eigene Umfrage machen, mögen wir seine Umfrage überprüfen und ggf. eigene Zusatzfragen vorschlagen. 
- 
-Es besteht keine Motivation für eine eigene Umfrage, nach der Sitzung wird der Fragebogen durchgegangen. 
- 
-===== Fakrat ===== 
- 
-Berufungskommission angewandte Kryptographie läuft, phi spricht mit den dario und maxfragg. 
- 
-Papieraushänge mit Namen werden als unkritisch betrachtet, könnten aber abfotographiert und online gestellt werden. Es besteht keine deutliche Meinung. 
- 
-===== Flotter-Dreier-Party-Nacholger ===== 
- 
-Kamikaze hat weniger FSI-Helfer und Kommunikation nach Außen. 
-f30 besucht das Planungstreffen,​ sicegge hilft evtl mit. 
- 
-===== Unix-Install-Party ===== 
- 
-sicegge, krabat, phi, iridium, rootzlevel sprechen sich ab. Terminfestsetzung sollte frühzeitig erfolgen; noch ist das Hochhaus nicht offen. 
- 
-===== Neuling-Einführung ===== 
- 
-F30 ist nach der Sitzungsleitung noch beschäftigt und schafft teilweise keine rechtzeitige Neuling-Einführung (Mailingliste,​ IRC, Türfreischaltung,​ etc.). Niemand hat Interesse an Verantwortlichkeit,​ kollektive Aufmerksamkeit nach Sitzungen soll die Durchführung der Einführung sicherstellen. 
- 
-===== Arbeitsgruppen statt schlafenden Themen ===== 
- 
-Für Arbeitsgruppen / Aufgaben in Arbeit / laufende TODOs wird eine Kategorie auf der FSI-Treffen-Seite erstellt, die Arbeitsgruppenwikiseite wird zum Archiv für veraltete Informationen. 
- 
-===== Freischaltung für Videoaufnahmehiwis ===== 
- 
-Die Freischaltung soll bis etwa Anfang November gelten. Der Türschließadmin kümmert sich darum, sobald der Login bekannt ist.