Sie befinden sich hier: index » fsi » organisation » treffen » mitschriften » fsi-mitschrift-2014-06-24   (Übersicht)

Mitschrift vom 24.06.2014

Anwesend: 11 FSIler

Alte Themen

Dokuwiki-Aktualisierung

nichts neues

Evaluationswerbung

Mail von HP an Dozenten fehlt noch, F30 pingt HP

Hasenichts schreibt was auf die Startseite

TF-Alle-Mailinglisten

Lösung wird Mailinglisten sein, von denen man sich per IDM austragen kann, siehe Mail.

Neue Themen

Rathmann-Mail

Es wurde lange auf die Mail nicht geantwortet und es fand sich zuerst keiner, der in die Vorlesung geht um Werbung für die Wahl zu machen. Leider ist in der FSI recht wenig Motivation für die Hochschulwahl vorhanden. Die Kandidaten die die FSI vertreten, sind zur Zeit zu sehr auf sich alleine gestellt. Wahlwerbung sollte durch alle FSI-Mitglieder stattfinden. FSI Arbeit bedeutet auch aktiv zu werden und nicht nur Vorteile zu genießen.

Nächstes Semester soll die Wahl wieder stärker Thema bei FSI-Treffen sein und auch vorab überlegt werden, wer in welchen Vorlesungen Werbung macht.

Leider schaffen wir als FSI es öfter nicht auf wichtige Mails zeitnah zu antworten. Bei so vielen aktiven FSIlern sollten sich immer Leute finden, die Zeit haben auf Mails zu antworten. Jeder kann selbst eine unfertige Antwort in ein Pad zu stellen oder im IRC oder auf der Liste einen Entwurf posten. Wer sich selbst nicht zutraut zu antworten kann zumindest an die Mail erinnern.

F30 wird in Zukunft neue Mitglieder auf die Modalitäten zur Mail-Beantwortung hinweisen. Wir wollen aber keine verbindlichen Regeln.

Bericht vom KL-Gespräch

Hase und Kevin waren da. Bericht zur KL von Hase kommt noch.

FSI-Zimmer aufräumen

Vor den Klausuren sollte das FSI-Zimmer nochmal aufgeräumt werden, Kühlschrank abgetaut und altes Essen weggeworfen werden. Der ganze Müll sollte weggeräumt werden, mit Deadline, damit das Zeug auch wirklich wegkommt.

Baron schlägt vor an nem Feiertag oder ähnlichen Termin (z.B. Samstag) sich zu treffen und dann zusammen aufräumt. Er schreibt ne Mail mit Termin und erklärt die Modalitäten, wie die Dinge selektiert werden.

Gültigkeit von Änderungssatzungen

Es ist wohl nicht so, dass die Prüfungsordnung gilt, mit der man das Studium begonnen hat, sondern die Änderungssatzungen sollten die jeweilige Gültigkeit genauer festlegen. Wir wissen noch nicht was der Default ist, wenn es nicht explizit angegeben ist. Details in der Mail, die F30 an die Liste geforwardet hat.

Hase und F30 stehen noch in Kontakt mit Jürgen Kleinöder und melden sich, sobald etwas endgültiges feststeht.

Grillen

Der Grillrost und Rost für die Kohlen ist kaputt. Hase kauft neu und bittet um Spende von Leuten die Grillen.

Beim letzten Grillen am Wochenende wurden die Tische und Stühle nicht richtig aufgeräumt. Aufräumen muss in Zukunft besser passieren, wenn wir schon Räume der Uni nutzen.

Spontanthema

Mail wegen Änderung der Prüfungsform

Eine Prüfung war mündliche angekündigt, aber soll nun als schriftliche Prüfung und schon vorgezogen gehalten werden. Im Modulhandbuch steht es als mündliche Prüfung, darf damit nicht geändert werden.

In der aktuellen Fassung der Prüfungsordnung darf dies durch den Prüfungsauschuss am Anfang des Semesters, maximal zwei Wochen nach Beginn, geändert werden. In der älteren Fassung, steht nichts zur Änderung der Prüfungsordnung, ist somit nicht möglich.