Sie befinden sich hier: index » fsi » organisation » treffen » mitschriften » fsi-mitschrift-2014-01-16   (Übersicht)

Mitschrift vom 16.01.2014

Anwesend: 20 FSIler, 3 Gäste

Neue Themen

Sofas erneuern

Für die KIF wurden Sofas gesammelt. Diese stehen herum und wir können sie verwenden, um unser kaputtes zu ersetzen. Dazu muss ihr Zustand eingeholt werden (Geruch, Größe, Foto).

Besuch bei den WInflern

F30 und Hasenichts waren auf dem FSI-Treffen der WInfler im Aquarium. Sie berichteten Folgendes:

  • 11 FSIler waren auf dem Treffen, insgesamt sind sie 15-20
  • angenehmes Klima
  • sie sind strikter durchorganisiert (viele Policies, Beauftragte, Ämter)
  • man muss sich entschuldigen, wenn man nicht zum Treffen kommt
  • die Tagesordnung wird ausgedruckt
  • sie verwenden trello, einen Onlinedienst, zur Organisation
  • sie bieten eine AuD-Fragestunde an, in der unter Anleitung Altklausuren gelöst werden
  • es gibt einen Beauftragten pro Jahrgang, der Interessantes berichtet
  • der FSI-INF-Beauftragte war nie bei uns, sie suchen einen neuen
  • was Gremienarbeit angeht informieren sie sich über uns, z. B. lädt rootzlevel zu StuZuKo-Vortreffen ein und schickt Protokolle, es fehlt ihnen aber an Leuten und Zeit

AuD-Miniklausur

Die erste AuD-Miniklausur wurde geschrieben. Im Forum ist überwiegend positives Feedback. Noch ist keine genaue Statistik auf der i2-Website. Bekannt ist, dass 180 von 270 Teilnehmern keine Bonuspunkte haben.

Hasenichts sammelt mehr Feedback von Erstis und trägt dieses dann an meisterT.

Bericht aus der KfL

Siehe Mail.

Nachfolge in der KfL

Für maxfragg wird ein redegewandter Nachfolger gesucht, der gut argumentieren kann. Hasenichts hat Interesse und geht auf die nächste FSV-Sitzung am Mi., den 22.01., wo der neue Vertreter bestimmt wird.

StuZuKo-Bericht

Am Tag vor der Sitzung war StuZuKo. Das Protokoll kam per Mail.

SSC-Finanzierung

Herr Brosch will die 1,5 Stellen am SSC Informatik längerfristig anlegen, damit den Beschäftigten eine größere Jobsicherheit geboten wird. Bisher hing ihre Weiterbeschäftigung am halbjährlichen Beschluss der StuZuKo. Durch diese Änderung wird die Stelle interessanter und es kann der beste aus mehr Bewerbern gewählt werden.

Wir finden wichtig, dass schon in der Stellenbeschreibung festgelegt wird, dass 80% der Arbeitszeit auf Studienservice und nur 20% auf Studiengangsorganisation aufgewandt werden darf, und dies auch umgesetzt wird.

Im Meinungsbild wurde ermittelt, dass unter dieser Bedingung die SSC-INF-Stelle verstetigt werden soll (keine Gegenstimme, 4 Enthaltungen).

rootzlevel stimmt sich mit den anderen FSIen ab.

Veröffentlichung SSC-Themen im Forum

Wir sehen es nicht als unsere Aufgabe fremde Ankündigungen ins Forum zu übertragen und unternehmen nichts.

Sitzung in den Ferien

In den Ferien laufen die Termine wie bisher weiter. Hasenichts reserviert.

Alte Themen

Fundsachen claimen

Die Deadline ist abgelaufen, was noch da ist kann genommen werden.

aktive@stuve in Policies aufnehmen

Ein paar Leute haben sich draufgeschrieben, es wurde schon etwas auf die FSI-Liste gebounct. Die neue Policy wurde einstimmig angenommen.

Bücherregal leeren

Die Bücheraussortierung beginnt jetzt. Bücher können mitgenommen oder unter „FSI Libary“ ins Regal gestellt werden. Die übrigen kommen nach zwei Wochen weg. Über das nächste Wochenende werden die Bücher herausgeräumt, damit sie zu erreichen sind.

t_animal schreibt noch eine dedizierte Mail.