Sie befinden sich hier: index » fsi » organisation » treffen » mitschriften » fsi-mitschrift-2013-12-05   (Übersicht)

Mitschrift vom 05.12.2013

Anwesend: 15 FSIler

Neue Themen

Umstrukturierung StuZuKo Inf auf 2 Profs & 2 Studierende

Bisher waren in der StuZuKo jeweils 4 Professoren und Studenten mit Stimmrecht. Das wurde jetzt auf jeweils 2 gesenkt. Den Professoren kommt das entgegen, weil sie dann weniger Termine haben. Für die Studenten ist es schlecht; schon vorher waren nicht Studenten aus allen Studiengängen des Departments mit Stimmrecht vertreten; jetzt sind es noch weniger. Außerdem muss die gleiche Arbeit von weniger Leuten gemacht werden.

Miniklausuren in AuD

Tobias Werth war im FSI-Zimmer. Er hat berichtet, dass geplant ist in AuD eine Miniklausur einzuführen, die Bonuspunkte für die Klausur bringt. Dafür fällt ein Übungsblatt weg. Der Termin soll relativ spät im Semester sein, damit bereits genug Stoff vorhanden ist. Die Studenten sollen so auf die Prüfungssituation und das Programmieren auf Papier vorbereitet werden. Die Teilnahme ist freiwillig.

Der Lehrstuhl wird aus alten Klausuraufgaben eine Beispiel-Miniklausur erstellen, damit die Erstis sich vorbereiten können.

Wir halten das für eine sehr gute Idee, Hasenichts schreibt die Antwort. Die Erstis werden dann nächste Woche informiert.

KL-Gespräch

Protokoll folgt.

VaS

Die Versammlung aller Studierenden hat am Tag vor der Sitzung stattgefunden. Auf dem Physiker-Weihnachtsfest waren viele Plakate zu sehen, bei uns nicht.

Es gab eine Beschwerde wegen der Hinweise vor dem Kollegienhaus aus Sprühkreide. Diese waren trotz Regenwetter nur schwer zu entfernen und werden in Zukunft nicht mehr geduldet.

Die Folgenden Themen wurden vorgestellt und diskutiert:

  • Semesterticket: In München gibt es seit diesem Semester eines mit Sockelmodell. Jeder muss 59 Euro zahlen und kann dafür im gesamten MVV zu Nebenzeiten fahren. Wer jederzeit fahren will, bekommt für zusätzliche 141 Euro das zeitlich unbeschränkte Ticket. In Erlangen hat bei der Abstimmung eine räumliche Sockelung mehr Zuspruch als eine zeitliche bekommen.
  • Kochstraße: Der Kanzler, Herr Schöck hat eine Rede gehalten.

Am Di., den 10.12. um 18:00 Uhr findet im Sprat die Feedback-Sitzung statt.

Alte Themen

KIF-Feier

15-20 Leute waren da. Das Fleisch ist aufgebraucht.

Etliche nachbestellte Pullis liegen noch herum und suchen ihren Besteller.

Weihnachtsfeier (Glühwein und 'Life of Brian'?)

Hasenichts holt die Schlüssel ab. Die Feier ist am Do., den 12.12. ab 18:00 Uhr. 3-4 Tage vorher soll ein Facebook-Eintrag verfasst werden. Vor der Feier gehen FSIler in die KonzMod-Übung und laden Erstis ein.

Von den Mathematikern ist ein Glühweintopf geliehen. Glühwein könnte aus VaS- und MT-Feier-Resten zusammenkommen. mediadon fragt wegen ETG-Boxen an. Vom Department gibt es keine finanzielle Unterstützung. Die Finanzen werden vorher in einem Arbeitskringel geklärt.

Am gleichen Termin ist der Karriereabend, dort kann man Firmen aus der Region kennenlernen. Es gibt Verpflegung.

Die FSI-Sitzung entfällt voraussichtlich. Falls doch wichtige Themen aufkommen findet sie am Mittwoch statt.

News von der Berufungskommission

Niemand da zum Berichten.

AuD-Klausuren in der FSI

Qui_Sum schreibt ins Wiki, dass die Altklausuren im FSI-Zimmer lagern und bittet den LS2 einen Hinweis auf ihrer Klausurenseite anzubringen.

Bericht StuKo

Das Protokoll kommt noch.