Sie befinden sich hier: index » fsi » organisation » treffen » mitschriften » fsi-mitschrift-2013-10-03   (Übersicht)

Mitschrift vom 26.09.2013

Anwesend: 10 FSIler, 2 Gäste

Anmerkungen zum alten Protokoll

Der Fächervortrag hat mit Abstand am besten abgeschnitten in der Evaluation und nicht wie behauptet am schlechtesten. Das Geld für die KIF wurde auch noch nicht komplett zurückbezahlt.

Alte Themen

ESE-Planung

Die ESE-Hefte wurden in Druck gegeben. Thorsten und siccegge kümmern sich um die Master-ESE.

Nachfolge Türschließadmin

neverpanic und F30 treffen sich deswegen in der ersten Vorlesungswoche.

Nachfolge Frau Knichalla im SSC

Nichts neues.

Neue Themen

Feedback zu Hörsaalsponsoring

Gestern war Einweihung des develop group CIPs. Wir wurden darauf aufmerksam gemacht, dass die Meinung der FSIen zu Sponsorung dem Dekanat unbekannt ist, die Stuve positioniert sich gegen Hörsaalsponsoring. Auch die fehlende Kenntlichmachung des Sponsorings im CIP2 als solches wurde kritisiert.

Ein Meinungsbild ergab eine Stimme gegen Raumsponsoring, der Rest ist nicht prinzipiell dagegen, findet es im CIP2 aber zu aufdringlich.

dario und HP formulieren mal eine Antwort in der unsere Position aufgezeigt wird.

Karriere-Abend Informatik

Christian Brosch schrieb uns eine E-Mail bezüglich des anstehenden Karriere-Abends Informatik, in der wir gefragt wurden, welche Unternehmen eingeladen werden sollen. Ein Meinungsbild hierzu ergab mehrheitlich (1 Gegenstimme), dass wir zu wenig von den Firmen wissen und deshalb nicht darüber entscheiden sollten. Außerdem wurden wir gefragt, ob wir als Kooperationspartner genannt werden möchten, wofür es eine knappe Mehrheit (3 zu 2 Stimmen) gab. t_animal antwortet auf die E-Mail.

Erstie-Liste

Die bisherige Planung, eine E-Mail-Adresse beim cipan anzugeben, wird umgesetzt. izibi denkt sich einen Text aus.

AuD-Hörerfragebogen

Der ankreuzbare Teil ist jetzt automatisch auswertbar. Jenny kümmert sich darum, dass genug Leute zum Austeilen und Einsammeln der Fragebögen in der ersten AuD-Vorlesung sind. Christian Götz schrieb uns eine E-Mail, dass er eine eigene thematisch ähnliche Umfrage macht, deren Bearbeitungszeit er auf etwa 30 Minuten schätzt. Es sollen beide Umfragen durchgeführt werden, da wir uns bei unserer eine höhere Teilnahmequote erhoffen. Aktuell nehmen ca. 150 der 400 AuD-Hörer am Vorkurs teil.

Folgende beide Änderungen werden am Fragebogen vorgenommen:

  • Bei der Frage, ob man den naturwissenschaftlich-technologischen Zweig besucht hat, wird „oder vergleichbar“ durch „oder hatte in der Oberstufe Informatik“ ersetzt.
  • Es wird explizit der AuD-Vorkurs erwähnt, damit keine Verwechslung z.B. mit dem Matherep möglich ist.

AuD-MT-Klausur

Es gab eine relativ hohe Durchfallquote in der Klausur. Da wir nicht wissen, ob die Klausur zu schwer oder unfair war, ist unklar, ob oder wie hier vorgegangen werden soll.

Externe Masterstudenten hatten die Auflage, AuD binnen 1 Jahres zu bestehen, die Frist hierfür endete am Tag der Klausur und sie wurden deswegen schon vor der Einsicht exmatrikuliert. Hier sollte die FSI aktiv werden.

FSI-Zimmer

Die letzte Sprechstunde fand, da durch das Matherep viele Räume belegt waren, im FSI-Zimmer statt. Wir sollten mal wieder aufräumen.