Sie befinden sich hier: index » fsi » organisation » treffen » mitschriften » fsi-mitschrift-2013-09-19   (Übersicht)

Mitschrift vom 19.09.2013

Anwesend: 14 FSIler

Neue Themen

FSI-Sprechstunde

Am Tag vor diesem Treffen und 2 Wochen vorher sind die Sprechstunden ohne Ankündigung ausgefallen, weil niemand da war. Unter dem Semster bietet es sich an die Sprechstunde in den Glaskästen zu halten, weil der bisherige Raum aller Voraussicht nach reserviert sein wird.

Erstattung von der letzten KIF

Die, die auf der letzten KIF waren, bekommen Fahrtkosten und die Teilnahmegebühr zurückerstattet.

Nachfolge Türschließadmin/Mailinglistenadmin

neverpanic sucht Nachfolge. Er hat sich unter Anderem um die FSI-Zimmer-Türschließfreischaltung gekümmert und Nutzer in FSI-Gruppe getan. F30 wird seine Nachfolge antreten.

Nachfolge Forenmoderation

Es wurde überlegt, ob wir jedes FSI-Mitglied zum Forenmoderator machen wollen. Die Idee stieß nicht auf Zustimmung, weil mit der Macht auch Verantwortung einhergeht. Wir müssten jedem unsere Policy kommunizieren, z. B. dass prinzipiell keine Beiträge editiert werden. Die Hauptaufgabe der Moderatoren ist es Spam zu löschen. Es hat sich auf der Sitzung kein Nachfolger gefunden, das ist aber auch kein Problem, weil es noch genug andere Mods gibt.

Alte Themen

ESE-Planung

  • Es gibt 134 Informatik-Erstis.
  • Der Termin für das Weißwurstessen/Grillen wird erst festgelegt, wenn das Wetter absehbar ist, also eine Woche vorher.
  • Die Einladungsbriefe sind raus und im SVN. Sie gingen an Informatiker, IuKler, 2-Fach-Bachelor und Lehrämtler. Eine Einladungserinnerungs-Mail soll vor dem Vorkurs an die Bachelor-Studenten und vor Semesterbeginn an die Master gesendet werden.
  • Shaun ist jetzt Campusführungsverantwortlicher.
  • Der Fächervortrag muss mit Herrn Götz abgeglichen werden, um Redundanz zu minimieren. Diese wurde bei der FSI-ESE-Evaluation mehrfach kritisiert. t_animal zettelt auf dem Verteiler eine Diskussion über die Sinnhaftigkeit des Fächervortrags an.
  • Die ESE-Hefte werden bald gedruckt.
  • rootzlevel fragt bezüglich des CIP-Vortrags bei den Admins an.

Jeder Teilverantwortliche hält bitte seinen Abschnitt auf der ESE-Seite aktuell. https://fsi.informatik.uni-erlangen.de/dw/fsi/organisation/planungen/ese/2013ws/index

FSI-Zimmer/Privatgrillen

Es sieht besser aus.

Sprechstundenplakat

t_animal hat eine andere als die gedruckte Version eingecheckt.

Mit Herrn Frickel treffen wegen Eva

dario, Tilman und Hase haben sich mit Herrn Frickel getroffen. Hauptsächlich hat F. die Situation von seiner Seite aus dargelegt, er sieht hauptsächlich politische Zwänge von Seiten Einzelner, die eine generelle Veröffentlichung der Eva verhindern (rechtliche Unsicherheit, wenn sich ein Prof. gegen die Veröffentlichung wehrt).

F. war beeindruckt von unserem Portal, insbesondere davon, dass wir ganze PDFs mit (wenn gewünscht) entfernten Kommentaren veröffentlichen. Allerdings sieht er das nicht als große Lösung für die ganze TF, ihm war generell nur nach längerer Mühe zu vermitteln, dass gerade die Kommentare für Studenten auch wichtig sind. Er selbst pflegt eine Datenbank mit den Rohdaten, um Bestenliste etc zu erstellen, allerdings ohne Kommentare.

Egal wie ein neues System aussieht, es darf nicht zuviel Arbeit machen, da er über 700 Veranstaltungen betreut und nicht unbegrenzt Zeit hat. Hier spielt das - unser Eindruck - grottenschlechte Evaluationssystem mit rein, das als Blackbox funktioniert und keinerlei Datenexport etc vorsieht, ausser der Versand von Mails. Um überhaupt an die Daten zu kommen, muss F. sich selbst ins BCC setzen, und dann die PDFs aus seiner Mail rausziehen…

Er will die politische Schiene anpacken, wenn die Umstellung des Fragebogens (massive Verschlankung) angenommen wurde. Wir sollten dazu über maxfragg Kontakt zur KFL halten, um eventuell weiter Einfluss nehmen zu können. Zusätzlich will sich F. außerhalb der KFL mit dem Studiendekan treffen, dazu fragen wir ihn am besten in ein paar Wochen. Wenn die politischen Probleme ausgeräumt sind, sollten wir von Anfang an in die Planungen aktiv einsteigen, damit solche Fehleinschätzungen wie die Unwichtigkeit der Kommentare garnicht erst entstehen können.

Video-Homepage

Es gibt noch Frickelbedarf an der neuen Video-Homepage. Es stellt sich die Frage, welche unterschiedlichen Browser und Betriebssysteme unterstützt werden sollen. Der Speicher wird knapp, eventuell wird auf den FSI-Server umgezogen. DerRoteBaron und Mullet kümmern sich.

https

Wir können Zertifikate basteln. fsi.cs.fau.de hat noch keins. Weitere Fälle bitte an dario melden.

AK Green IT

Die Pflanzen leben noch!