Sie befinden sich hier: Termine » Fachschaftsinitiative Informatik » Organisation der FSI » FSI-Treffen » Protokolle vergangener FSI-Treffen » Mitschrift vom 22.11.2010   (Übersicht)

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Both sides previous revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
fsi:organisation:treffen:mitschriften:fsi-mitschrift-2010-11-22 [24.11.2010 13:51]
Airhardt
fsi:organisation:treffen:mitschriften:fsi-mitschrift-2010-11-22 [24.11.2010 16:48] (aktuell)
Airhardt
Zeile 15: Zeile 15:
  
 ==== Prüfungsraster ==== ==== Prüfungsraster ====
-TODO+siccegge und stettberger haben sich mit Herrn Götz zusammengesetzt und über das Prüfungsraster drübergeschaut. Nach Korrektur von ein paar Kleinigkeiten,​ die noch gefunden wurden, sollte jetzt alles passen.
  
 ==== ZGS ==== ==== ZGS ====
-TODO+stettberger weist darauf hin, dass durch das Zentrale Gremium zur Verwendung der Studienbeiträge nochmals alle Anträge aus den niederen Studiengebühren-Gremien wandern. Deswegen ist es lohnenswert,​ die Vertreter explizit auf strittige Anträge aufmerksam zu machen - z. B. solche, wo die Studenten überstimmt wurden.
  
 ===== Neue Themen ===== ===== Neue Themen =====
  
 ==== Kommission für Lehre ==== ==== Kommission für Lehre ====
-TODO+In der letzten Sitzung der KfL wurde u. a. über Masterzulassung und Prüfungswiederholung diskutiert. Ein detailliertes Protokoll hat Martin am 12.11. rumgeschickt. 
 + 
 +Martin wird demnächst fertig und sucht deswegen einen Nachfolger für die Kommission für Lehre. mantra hat Interesse und wird sich mit Martin zusammensetzen.
  
 ==== Studienbeitragskommission Informatik ==== ==== Studienbeitragskommission Informatik ====
-TODO+Hans-Peter und Peter werden künftig die Interessen der Studenten in der StuBeiKo vertreten.
  
 ==== Studiengangs-Akkreditierung ==== ==== Studiengangs-Akkreditierung ====
-TODO+Max bringt inspiriert durch die KIF das Thema Akkreditierung zur Sprache. Dabei geht es darum, dass ein Studiengang durch eine Akkreditierungsagentur zertifiziert wird, um sicherzustellen,​ dass in gewissen Gesichtspunkten (ECTS-Verteilung ausgeglichen?​ Arbeitsaufwand angemessen? etc.) eine bundesweite Vergleichbarkeit herrscht. Akkreditierte Studiengänge genießen eine höhere Akzeptanz in der Wirtschaft (jaja, Totschlagargument). 
 + 
 +Die Erlanger Informatik ist bisher nicht akkreditiert. Allerdings gibt es Bestrebungen,​ eine TechFak-weite Systemakkreditierung durchzuführen. Martin weiß mehr, weil dieses Thema auch in der letzten KfL-Sitzung angesprochen wurde.
  
 ==== Druckersituation in den CIPs ==== ==== Druckersituation in den CIPs ====
-TODO+Genauso wie die Rechnerarbeitsplätze sind auch die Drucker in den beiden CIPs stark überlastet. Gerade wenn AuD-Tutoren ihre Abgaben durchjagen, kann ein Drucker schon mal für einen halben Tag belegt sein. 
 + 
 +Daniel wird mit Herrn Brosch reden - vielleicht lässt sich noch ein zusätzlicher Drucker anmieten.
  
 ==== Studiengebührenantrag:​ Videoaufzeichnungen ==== ==== Studiengebührenantrag:​ Videoaufzeichnungen ====
-TODO+Ford schlägt vor, aus Studiengebühren einen lehrstuhlübergreifenden Pool von Hardware und Hiwis für Videoaufzeichnungen zu schaffen. Darüber, welche Vorlesungen aufzuzeichnen sind, könnte man die Studenten abstimmen lassen. 
 + 
 +Basti erkundigt sich zum Vergleich beim RRZE, wie sie ihre Vorlesungsaufzeichnungen im Moment machen und wieviel sie verlangen würden.
  
 ==== FSI-T-Shirts ==== ==== FSI-T-Shirts ====
-TODO+Die T-Shirts liegen gewaschen und abholbereit bei Franzi. Autofahrer vor!
  
 ==== Linux-Installations-Party ==== ==== Linux-Installations-Party ====
-TODO+Es ergeht der Vorschlag, dieses Semester wie schon mal vor ein paar Jahren wieder eine Linux-Installations-Party (inklusive WLAN-Einrichtung und so Zeug) zu veranstalten. Der Vorschlag stößt auf große Resonanz.