Sie befinden sich hier: index » fsi » organisation » treffen » mitschriften » fsi-mitschrift-2009-10-12   (Übersicht)

Mitschrift vom 12.10.2009

Anwesend: 29 Personen

Alte Themen

ESE

  • Das FSI-Kino am Dienstag fällt aus, stattdessen werden wir die Erstis direkt vom Chili-Essen zum Kanapee zu lotsen. Grund: Sie haben schon den ganzen Tag volles Programm (inklusive drei Vorlesungen).
  • Campusführung: Essenswahl erfragen, damit die Chili-Task-Force entsprechend planen kann!

Datentransfermedien im FSI-Zimmer

Die DVD-Rohlinge liegen in der untersten Schublade des Schreibtischs, der USB-Stick hängt am Regal.

"Best-Practice"-Initiative

Wir haben in einer Gewaltaktion eine Bewerbung zusammengeschraubt und warten jetzt auf Rückmeldung.

Flora im FSI-Zimmer

Die Bohnen sprießen und werden bis zur ESE einsatzbereit sein. \o/

Neue Themen

Chili-Task-Force

  • Chef: TBD
  • Helfer: Martin

RRZE-Loginschema

Obwohl wir unsere Meinung über die randomisierten Benutzernamen deutlich gemacht hatten, wurden auch den diessemestrigen Studienanfängern wieder Logins nach dem neuen Schema verpasst. Wir haken da nochmals nach.

Nebenfach im Bachelorstudium

Die Uni Erlangen wirbt mit einem breiten Spektrum an möglichen Nebenfächern, um Studienanfänger zu fischen. In der Praxis sieht das ein Stück weit anders aus als versprochen:

  • Diverse Nebenfächer werden nicht mehr angeboten, für andere gelten NC-Regelungen.
  • Teilweise muss man bis zu 25% mehr an ECTS belegen als in der FPO vorgesehen.

Allgemein macht die Nebenfach-Organisation fürs Bachelorstudium einen eher unorganisierten Eindruck. las und buntfalke schließen sich mit Prof. German und Herrn Götz kurz und versuchen, etwas zu bewegen.

Bericht: KoRA (Sven)

Ein Antrag der Physik auf Beschaffung von Arbeitsplatz-PCs (130.000 €) wurde als sinnvoll erachtet und genehmigt (wenn man mal von der Frage absieht, wofür die Physik CorelDraw-Lizenzen auf jedem einzelnen Rechner benötigt).

FSI Medizintechnik

Ein Wohnheimsgenosse von Crypton würde gerne die FSI Medizintechnik mitgründen – wir verweisen ihn an die zwei existierenden Mitglieder der ersten Stunde in spe. :-)