Sie befinden sich hier: index » fsi » organisation » treffen » mitschriften » fsi-mitschrift-2006-02-02   (Übersicht)

Protokoll von der FSI-Sitzung am 02.02.2006

Anwesenheitsliste:

  • Adrian Merkl (kam etwas später)
  • Stefan Clepce
  • Bruno Escherl
  • Roland Fraedrich (Protokollführer)
  • Katrin Giese
  • Thomas Janu
  • Johannes Jordan (edler Spender des Bieres)
  • Stefanie Kriesten
  • Gerhard Pfeiffer
  • Florian Rampp
  • Christian Riess
  • Horst Schirmeier (musste früher gehen)
  • Tri Duong Tran

TOPs

TOP 1: Berichte

  • sichries: Studiengebührenkommission (TechFak)
    • Uni-Linie: keine Oposition dagegen, aber dafür Gegenleistungen
    • Randbemerkung: Roland trinkt sichries Bier
    • 50:50-Gremium fraglich (Gebührenausschüsse auf Uni- und Fak-Ebene) stattdessen 33-40% geplant
    • TechFak arbeitet in kleiner Runde (inkl. sichries) Konzept für SG-Verwendung aus (Aufschlüsselung und so): Haufen Begehrlichkeiten, aber immer noch vollkommen unklar wieviel ankommt, Mindestens 30% weg, mögliche Schätzung 200.000 Euro
  • „wir Studenten sollen uns soviel Gebühren zurückholen wie möglich“

TOP 2: Letztes Protokoll

  • Zimmerdienst: erfolgreich bis auf die Ordnung
  • Planung der Fete mit PhilFaklern: fraglich, sichries nein, sichkoll?
  • Prüfungsfragen
    • Offline-Prüfungsprotokolle sollen sortiert (sistkrie) und eingescannt werden. Thomas kümmert sich um scanner, Tri/Steffi/Stef kümmern sich ums scannen
    • Folgende Klausuren sollen beschafft werden:
      • Techn. Inf. (sichries)
      • Algo II (Thomas)
      • ThI-CE (Tri)
    • Klausurtabelle soll im Wiki erstellt werden (Gerhard) mit internen und externen Links bzw. Anmerkung, wenn Klausur zum Kopieren bereit liegt
  • Offizielle Informatik-Design für´s Wiki verwendbar? (Frank? - open)
  • Bilder der FSIler im Wiki (Tri bringt DigiCam mit)
  • ESE-Daten sollen aktuell gehalten werden (Kati, Thomas)

TOP 3: Essensbestellung

  • erledigt

TOP 4: FSI intern

  • Zuständigkeitsliste soll von Adrian erstellt werden. Bsp.: http://www.fachschaft-sued.de/Dienstleistungen.htm
  • Zugangsregelung: Thomas kümmert sich semestermäßig um die Verlängerung der Zugangsberechtigung zum FSI-Zimmer
  • Vereinsgründung:
    • sichries hatte keine Zeit sich zu informieren
    • Frage: besser Vereinsgründung oder Interessengemeinschaft?
    • Vereinsgründung der TechFak-Fachschaft möglicherweise sinnvoller. Soll bei nächstem Fachschafts-Treffen vorgeschlagen werden.
    • Falls es dort abgelehnt wird, soll Gründung bei der FSI-Inf vorangetrieben werden
    • Verantwortlich: sichries und Adrian

TOP 5: FSI-Server

  • Hardware: eigener Rechner ans Netz (Thomas spricht mit Linster)
  • TechFak-FSI: nach Geld fragen und anbieten, dass sie ihn auch nutzen dürfen (sichries, Johannes)
  • Geplant: Allgemeines von FSI betreutes Forum, Subforum für jeden Jahrgang + Hauptstudium
  • Wegen Forum will Johannes Kontakte herstellen
  • Offene Fragen:
    • Wer kümmert sich von der FSI um die Organisation / Betreuung?
    • Wer kümmert sich um den Import der Foren?

TOP 6: Küche

  • Ursprung: Küche sieht mal wieder aus wie ein Schlachtfeld…
  • Stef will sich um Flaschen kümmern
  • Zukünftige Planung für Flaschen wegbringen/holen mit Auto: Thomas/Adrian fahren gern, aber wer anderes muss sie motivieren
  • regelmäßige Putzparty wird von sichries vorgeschlagen
  • Stef will ein Kind von sichries
  • Vorläufiger Beschluss: Weiter so wie bisher

TOP 7: Prüfungsmodelle

  • Ursprung: Bei BA/MA-Umstellung soll über ein „neues“ Prüfungsmodell entschieden werden
  • Vorschlagsliste von Johannes
  • Allgemeine Meinung:
    • viele kleine Prüfungen nach dem E-Technik-Modell
    • wenige große Prüfungen nach dem alten Modell (Mathe; ThI)
    • Problem: Praktikum, Scheineerwerb muss dafür nach vorne verschoben werden

TOP 8: ESE-Heft

  • Software-Empfehlungen aufnehmen
  • Die meisten Kapitel sollen für fortlaufende Verbesserungen ins Wiki gestellt werden (Roland, Stef, Tri)

TOP 9: Hauptschein

  • Ursprung: Es gab anscheinend Probleme beim Umschreiben von einem benoteten auf einen unbenoteten Scheinen
  • Mail von Johannes mit Klärung an Prull bisher nicht beantwortet
  • Allgemeine Meinung: sollte kein Problem sein

TOP 10: Hochschulwahlen

  • Aufruf für FBR, Konvent, Fachschaft usw. zu kanidieren

TOP 11: Mentorenprogramm

  • Ursprung: Mentorenprogramm wurde in der StuKo für gescheitert erklärt und FSI aufgerufen Professoren bei Tutorien einzubinden.
  • Problem: Grund für das Mentorenprogramm waren die hohen Durchfallquoten, die der Hochschulleitung ein Dorn im Augen sind. Letzte Lösung wäre eine Aufnahmeprüfung, die von der StuKo und von der FSI abgelehnt wird
  • Grundsätzlich:
    • Mentoren/Tutoren-Programm ist ein Problem (eher später richtig sinnvoll)
    • Durchfallquote ist ein anderes Problem
  • Allgemeine Ideen:
    • Neue FSI-Seite mit Infos für Studien-Interessierte
    • es soll mehr auf FSI-Seite hinweisen werden (z.B. bei Schülerinfotag)
    • Java-/Unix-Kurse vor Vorlesungsbeginn und in der ersten Woche (ähnlich Mathe-Repetorium)
    • regelmäßiges „Tutorium“ (Hausaufgabenbetreuung) (z.B. täglich zw. 18-20 Uhr); Uneinigkeit über Betreuung: Extra-Hiwis oder erweiterte Verträge für Übungsleiter. Kombination sinnvoll, vielleicht 3 Betreuer pro Gruppe. Betreuung soll passiv sein (Studenten sollen Fragen und sich auch ggs. helfen)
    • Vorprüfungsbetreuung (Frage-Stunden vor wichtigen Prüfungen)
    • Erstis nach einem Monat zum Treffen drängen
    • Umfrage soll ausgearbeitet werden (geplanter Termin: Anfang SS 2006)
    • Jegliche Betreuung muss vom Institut finanziert werden
  • Weitere Planung: Ideen sollen weiter ausgearbeitet werden (Johannes, Bruno, Steffi, Thomas, Katti, Roland)

TOP 12: Software Systeme 2

  • Probleme:
    • Wissenschaftliche Mitarbeitern stellen nicht die Aufgaben (v.a. Aufgabe 2)
    • Zu wenig bzw. unterbezahlte Hiwis (Leute dies können sind wohl abgesprungen)
  • Allgemeine Meinung: Schein soll anspruchsvoll bleiben, aber es gab wohl doch einige Problem (u.a. einige Fehler im Code vom Lehrstuhl)
  • Planung: sichries und Roland gehen zum KMW um über Probleme zu sprechen

(Sitzung geschlossen um 00:02)