Sie befinden sich hier: Termine » Fachschaftsinitiative Informatik » Organisation der FSI » Arbeitsgruppen-Archiv » Offener Zugang zu Studienmaterial   (Übersicht)

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

fsi:organisation:taskforces:offener_zugang_zu_studienmaterial [21.09.2012 15:08] (aktuell)
buntfalke angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +==== Offener Zugang zu Studienmaterial ====
 +**Verantwortlich**:​ Micha\\
 +Team: Micha, Sven, Caro, ChaosFan\\
  
 +Zur Zeit werden sehr viele Materialien (Vorlesung, Uebung, etc.)
 +  - mit Passwörtern geschützt und
 +  - nach dem Semester wieder entfernt.
 +Wir wuerden uns über einen freien Zugang zu Studienmaterial freuen (und zwar über die Dauer des gesamten Studiums).
 +
 +=== Status - Treffen hat am 17.11.2009 stattgefunden ===
 + 
 +  * Problematik
 +     * a) Beim Beitreten einer Gruppe in StudOn muss ein Passwort eingegeben werden ​
 +     * b) Das Beitreten ist zeitlich begrenzt und danach nicht mehr moeglich ​
 +     * c) allg.: Es muss zugestimmt werden, dass man damit einverstanden ist, dass die eigenen Daten weitergegeben werden
 +  * Wir wollen
 +    * Kein Passwort für die Materialien im StudOn
 +      * Es ist moeglich, Gruppen beizutreten ohne ein Passwort eingeben zu muessen
 +      * <​del>​Auf lange Sicht wollen wir generell keine Passwort-Funktion mehr - Mit StudOn-Machern sprechen, wenn Informatiker keine Passwoerter mehr haben</​del>​ [rechtliche Gründe machen evtl. Passwort notwendig]
 +  * Material, das auf Webseiten zur Verfuegung gestellt wird: kein Passwort fuer 'aus dem Uni-Netz-Kommende'​
 +  * Allg.: Altlast '​Passwortschutz'​ soll nicht in das neue System mitgenommen werden
 +  * Argumente dafür
 +    * Materialien interessant für Leute, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen (Pwd :-()
 +    * Materialien im Nachhinein für Pruefungsvorbereiten ... interessant (zeitliche Begrenzung :-()
 +  * Kuemmern uns zunaechst einmal nur um die Informatik-Vorlesungen
 +    * Lehrstuehle direkt ansprechen (Sprechstunde/​E-Mail)
 +    * In der StuKo ansprechen
 +
 +=== ToDo ===
 +
 +  * Mit Lehrstühlen,​ die Passwort/​zeitliche Begrenzung im StudOn auf ihre Materialien haben, in Kontakt treten -- Achtung, fuer Argumente fuer einen Passwortschutz offen sein!
 +    * [] LS2: Verwendet [[http://​www2.informatik.uni-erlangen.de/​teaching/​WS2010/​UE1/​index.html|aktuell]] noch Passwörter für Besucher aus FAU-Netz...
 +    * [x] LS3
 +      * Mail an Prof. Dr. Fey versandt; Rückmeldung:​
 +        * Passwortschutz nur falls technisch/​rechtlich notwendig, ansonsten können die Materialien für alle zugänglich sein (entspricht in etwa dem bisherigen Vorgehen)
 +        * Wer eine Vorlesung nicht gehört hat und Zugriff auf passwortgeschützte Materialien möchte, kann das Beitrittspasswort bei ihm oder im Sekretariat des LS3 erhalten
 +    * [] LS5 - Markus Meyer (GdI) (Johannes)
 +    * [] LS6
 +      * Veranstaltungen mit und ohne Beitrittsbeschränkung vorhanden
 +      * Mail an Prof. Dr. Meyer-Wegener als Leiter des Lehrstuhls versandt
 +      * Status: Warten auf Rückmeldung
 +    * [x] LS9 - Sprechstunde von Stamminger; Do, 8-9 Uhr (Caro)
 +      * //Folien nicht fuer die ganze Welt einsehbar// ​
 +      * //​Hoerer-Liste fuer Rundmail//
 +      * //​entspricht Anmeldung fuer Veranst. mit benotetem Schein - hinfaellig sobald Anmeldung ueber MeinCampus//​
 +      * //-> will in Zukunft auf Passwoerter verzichten//​
 +    * [x] LS12
 +      * //Wanka wurde schon darauf angesprochen. Allerdings verwendet er StudOn (noch) nicht - sind nur Spielereien gewesen//
 +      * abgesehen von 2 Veranstaltungen von Prof. Dr. Wanka ist nur ein Seminar im StudOn -> momentan keine weitere Anfrage notwendig
 +    * [] AM1, Kräutle setzt seit diesem Semester auch auf StudOn mit Passwort
 +  * [x] Mail* schreiben (Micha)
 +  * [x] Thema auf die StuKo-Tagesordnung setzen lassen (Caro)
 +
 +
 +=== Desweiteren:​ ===
 +  * Informatik-intern:​ Mail an Dozenten wird geschrieben,​ in der zur Oeffnung und Archivierung des Studienmaterials angeregt wird.
 +  * Department-/​Uniweit:​ Das Thema wird in der StuKo angesprochen.
 +  * StudOn/​Uni-Portal:​ Erstmal Ansprechpartner suchen.
 +  * <​del>​Treffen TF</​del>​ DONE
 +
 +  * [[fsi:​organisation:​planungen:​notizen:​studon|Infos zu StudOn]]