Sie befinden sich hier: index » fsi » organisation » taskforces » jungfernlauf_der_vorlesungsaufzeichnung   (Übersicht)

Arbeitskringel Jungfernlauf der Vorlesungsaufzeichnung

Verantwortlich: Mullet
Helfer: derrotebaron, Raptor
Status: ☑ erfolgreich abgeschlossen
Ergebnis: Informatik-Videopool
Hintergrund: Erstplanung der Umsetzung notwendig

Videopool zur Vorlesungsaufzeichnung am Dep. Informatik

Equipment (angeschafft April 2011)

Bedienungshinweise / gesammelte Erfahrungen

Kamera
  • Aufzeichnungsmodus 1080/50p ist einziger Modus, der nicht interlaced aufzeichnet
  • Bildstabilisierung sollte bei Aufnahmen mit Stativ deaktiviert werden (Taste OIS auf der Oberseite), da es lt. Handbuch die Qualität unnötig reduziert
  • Aufnahmedauer auf 32GB bei maximale Qualitätsstufe: ???
Wiedergabe

Aus der Kamera fallen MTS-Dateien raus, das ist ein MPEG-Streamformat. Die meisten Mediaplayer schlucken das nur widerwillig, für mplayer sind diese Parameter meistens hilfreich:

mplayer -ao sdl -vo xv -demuxer lavf -lavdopts threads=3:fast:skiploopfilter=all

(wobei threads=3 durch Ansatz der CPUs/Kerne minus 1 ersetzt werden sollte)

Schneiden / Encodieren - Plan of action (by DerRoteBaron)

  • Aufgrund der Dateigroessenbeschraenkung auf 4 Gb werden die Videos in der Form 0000x.MTS, x = 0 1 2 3 … aufgesplittet. Diese sollten zuerst gemerged werden:

cat 00000.MTS 00001.MTS 00002.MTS 00003.MTS 00004.MTS 00005.MTS 00006.MTS 00007.MTS 00008.MTS > all.MTS (0-8 sollten fuer alle use-cases langen, das sind mindestens 3 Std.)

  • Nun die Videos kleiner codieren, damit man sie vernuenftig bearbeiten kann, die Ursprungsqualitaet ist absolut unbrauchbar zur Bearbeitung.
ffmpeg -i all.MTS -vcodec mpeg4 -b 200k -s vga -r 50 small.avi

(-r 50 ist wichtig, damit sichergestellt ist dass die Framerate und damit die Frameindizes bei beiden Dateien gleich sind, sollten wir in einem anderen Format aufnehmen sollte man diesen Parameter entsprechend aendern)

  • Fuer die Bearbeitung bietet sich avidemux als einziger vernuenftige Option in unserem use-case an
  • Die Projektdateien sind batch-files in java-script
//AD  <- Needed to identify//
//--automatically built--
//--Project: /var/tmp/ne32jilo/testProj

var app = new Avidemux();

//* * Video * *
// 01 videos source 
app.load("/var/tmp/ne32jilo/small.avi");
//02 segments
app.clearSegments();
app.addSegment(0,97,360);
app.addSegment(0,589,804);
app.markerA=0;
app.markerB=1163;

//** Postproc **
app.video.setPostProc(3,3,0);

app.video.fps1000 = 50000;

//** Filters **

//** Video Codec conf **
  • Ein solches Projekt kann nach der Bearbeitung gespeichert werden.
  • Nun muss nur noch der Pfad von small.avi durch all.MTS ersetzt werden, und die Befehle zum encoden angefuegt werden
app.video.codecPlugin("32BCB447-21C9-4210-AE9A-4FCE6C8588AE", "x264", "AQ=26", "<?xml version='1.0'?><x26 [...]

//** Audio **
app.audio.reset();
app.audio.codec("copy",-191 [...]
app.audio.normalizeMode=0;
app.audio.normalizeValue=0;
app.audio.delay=0;
app.audio.mixer="NONE";
app.setContainer("MKV");

app.save("vl_hd.mkv");

// Das gleiche noch mal fuer Xvid
[...]

//End of script
  • Danach kann man mit
    avidemux2_cli --run projectFile

    das Encoding starten.

  • Das Konzept ist bis jetzt noch nicht im Zusammenhang getestet worden.
  • Ich habe alles benoetigte lokal gebaut

htaccess

Diese Informationen sind mit einem großen FIXME versehen :-)

Passwortschutz nur für Zugriffe von ausserhalb der Universität

Die FAU unterhält drei öffentliche Netze von denen aus der Zugriff auf Materialien ohne zusätzliche Authentifizierung möglich sein sollte:

  • 131.188.0.0/16 (Hauptnetz)
  • 141.67.0.0/16 (Klinikum)
  • 2001:638:a00::/48 (IPv6)

Da ausserdem zahlreiche private Netze verwendet werden (Wohnheime, VPNs), sollte für diese Netzbereiche ebenfalls ein freier Zugang konfiguriert werden:

  • 10.0.0.0/8
  • 172.16.0.0/12
  • 192.168.0.0/16
Konfiguration des Webservers

Die .htaccess-Datei erlaubt einen passwortfreien Zugang aus den durch die Allow From-Direktiven beschriebenen Netzwerke.

Order Deny,Allow
Deny From All
Allow From 131.188.0.0/16
Allow From 141.67.0.0/16
Allow From 10.0.0.0/8
Allow From 172.16.0.0/12
Allow From 192.168.0.0/16
Allow From 2001:638:a00::/48
AuthType Basic
AuthName "Passwort fuer Materialen (freizugaenglich von innerhalb der FAU)"
AuthUserFile /etc/apache2/vorlesungen
Require Valid-User
Satisfy Any

Anfragen von ausserhalb der FAU erfordern eine Authetifizierung durch Benutzername und Passwort.