Sie befinden sich hier: Termine » Fachschaftsinitiative Informatik » Organisation der FSI » Regelmäßiges » GNU/Linux-Kurs » ToDo » Ideen zum zweiten Tag   (Übersicht)

Ideen zum zweiten Tag

Allgemein

Rechte, Editoren & Uebertragung

  1. Viewer fuer Diverses: .gv, .pdf, gqview, gedit
  2. manpages und versteckete Dateien .Dateien
  3. Editoren: graphisch und nicht graphische (Frozy: wie waere es damit mit Tag 3? und dafür dann da ausführlich?)
  4. winscp, scp, ssh, putty

Vorschlaege

1. Task
entpacke das stuff.tar.gz vom vortag mit ??? (ich weiss nicht mehr wie das hiess) um die Dateien zu oeffnen gibt es verschiede Programme: xpdf/acroread, gv, gqview, gedit (evtl als pdf den Studienführer?), less (um zB per ssh textdateien anschauen zu koennen)

2. Task
das Linux/Unix-Hilfesystem besteht aus sogenannten man-pages (manual-pages). benutzt werden kann es mit man <befehl>. Um etwas in einer manpage zu suchen druecke „/“ und gib das Suchwort ein und bestaetige mit Enter.
Versuche nun rauszufinden wie man mit ls auch versteckte Dateien anzeigen kann (-a) und ausführliche Informationen zu den Einträgen bekommen kann(-l). Es gibt auch eine weitere Option um die Groesse von Dateien besser lesen zu koennen (-h). Wie gross ist zB die Datei ?

3. Task
um sich auf anderen Rechnern einloggen zu koennen (ohne davor zu sitzen) verwendet man ssh <rechnername>. Logge dich nun auf der fauixy ein und finde heraus was in /var/tmp/fsi liegt. Dort findest du ein README mit weiteren Anweisungen.
Im README: Kopiere dir nun dieses README und den Ordner tag3 in einen beliebigen Order in dein home. Um Dateien zwischen Rechnern austauschen zu können verwendet man scp rechnername:<pfad+dateiname>. Finde heraus (zB mit man scp) wie man ganze Verzeichnisse kopieren kann.
Hinweise für die Verwendung unter Windows: um sich Windows per ssh auf einen Linuxrechner einloggen zu können, kann man zB putty (URL?) verwenden. Für den Datenaustausch zwischen Windows- und Linuxrechnern gibt es WinSCP(URL?)