Sie befinden sich hier: Termine » Fachschaftsinitiative Informatik » Organisation der FSI » Regelmäßiges » GNU/Linux-Kurs » ToDo » Ideen zum dritten Tag   (Übersicht)

Ideen zum dritten Tag

Allgemein

HelloWorld, Programmiersprachen & ein Hauch von Eclipse

  1. 4 Schritte zum eigenen Programm
  2. API
  3. Eclipse

Alternative

  1. Editoren + (.forward Datei anlegen)
  2. 4 Schritte zum eigenen Programm
  3. Erwähnung von Eclipse und ggf Bookmark auf die API setzen lassen

Meinungen

Frozy: soll eclipse am dritten tag doch wieder drankommen?
wuerde evtl sagen, dass man die editoren mit in den letzten tag einbaut
und die 4 schritte zum eigenen programm kann man notfalls immernoch in algo machen

Plax: das eclipse jetzt doch wieder auf der liste steht ist eigentlich nur dazu da, das man es evtl erwaehnt, falls man noch zeit uebrig hat, jedoch nicht in aller Ausfuehrlichkeit, sondern eben nur als Alternative zur Konsole/graphischen Texteditoren

Vorschlaege

1. Task
trage mit Hilfe eines Konsoleneditors deiner Wahl deine Mailadresse in die .forward-Datein ein
2. Task
3 schritte zum eigenen Programm:

  • öffnen mit Editor der Wahl
  • javac HalloWelt.java
  • java HalloWelt

Ändere nun den Code, so dass das Programm nun deinen Nachbar begrüßt.
3. Task
Eine Alternative zu Editoren bieten sogenannte IDEs (Integrated Developement Enviroment), wie zB Eclipse…
Eine weitere wichtige Hilfe ist die Java API. Speichere die API in deinen Bookmarks.