Sie befinden sich hier: Termine » Fachschaftsinitiative Informatik » Aktionen der FSI Informatik » Linux-Install-Party   (Übersicht)

Die Linux-Install-Party wurde auf den 24.11.20006 verschoben und findet nicht, wie ursprünglich geplant, am 17.11.2006 statt.

Linux-Install-Party

Du willst auch endlich ein zeitgemäßes Betriebssystem, das einem angehenden Informatiker bessere Dienste leisten kann, als Windows? Du weisst aber leider gar nichts über die Alternativen, wie z.B. GNU/Linux, oder findest keine Zeit, dich genauer damit zu befassen, nur um es einmal auszuprobieren?

Bei der Linux-Install-Party soll jeder mit einem unschuldigen Rechner hinkommen und einem fertig installiertem GNU/Linux-System wieder nach Hause gehen können! Und natürlich wird das bestehende System nicht gleich eingestampft; Linux lässt sich auch ohne Probleme im Wechsel mit anderen Betriebssystemen wie z.B. Windows betreiben.

Ort und Zeit

Die Installparty findet im Seminarraum 00.031 statt (Erdgeschoss Martensstr. 11)), und zwar am 24.11.2006 ab 12:00.

Organisation und Ablauf

Alles was du brauchst ist deinen Computer und ein bisschen Zeit am Freitag Nachmittag. Dein Rechner selbst braucht nur einen Netzwerkanschluss und ein CD-Laufwerk, und natürlich solltest du auf der Festplatte genug freien Platz haben - so 10 GB sollten aber für ein initiales System zum Arbeiten schon ausreichen.

Einige Experten von der FSI, den CIP-Admins u.a. werden vor Ort sein, deinen Rechner mit Netzwerk versorgen und dir dabei assistieren, wie du deinen Rechner für die Installation vorbereitest, sie durchführst und dich dann in deinem neuen System zurechtfindest. Wir halten sogar Installations-CDs vor, z.B. von Ubuntu Linux.

Anmeldung

Keine Sorge, der Nachmittag läuft an sich ganz locker ab. Damit wir aber gut planen können, solltest du dich hier bei Interesse unverbindlich anmelden:

Anmeldung zur Linux-Install-Party
Vor- und Nachname:
E-Mail-Adresse:
Art des Computers: Laptop/Notebook
Desktop/Tower

Die angegebenen Daten werden nur zur Planung und Durchführung der Linux-Install-Party verwendet. Es werden nur Emails mit wichtigen Informationen zur Teilnahme versendet. Die Daten werden den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend nicht weitergegeben und nach Ende des Kurses gelöscht.

1) RRZE-Gebäude; wenn man aus dem Blauen Hochhaus ins RRZE geht, gleich links