Sie befinden sich hier: index » hochschulpolitik   (Übersicht)

Hochschulpolitik

Die Hochschulpolitik ist die primäre Möglichkeit für Studierende aktiv etwas an ihrer Universität zu verändern, sowie eine gewisse Kontrolle darüber zu haben, dass keine Entscheidungen wider ihre Interessen fallen.

Bei dieser Arbeit sind wir auf deine Unterstützung angewiesen, durch

  • deine Teilnahme an den Wahlen jedes Sommersemester,
  • deine inhaltliche Vorschläge an deine Vertreter, und
  • deine aktive Mitarbeit in Arbeitskreisen.

Dabei unterscheiden sich die FSI-Listen von ihren Mitbewerbern insbesondere durch

  • transparente Arbeit nach der Wahl (offene Sitzungen, Protokolle, …), wodurch
  • stetiges Einhalten der Wahlversprechen kontrollierbar wird
  • engen Kontakt zu Mitstudenten durch Vertretung vor Ort, ESE, et cetera
  • rein studentisch und finanziell-organisatorisch unabhängig; keine Partei- oder Firmeninteressen
  • breites Netz zu allen Studiengängen
  • Verwaltungs- und Professorenkontakte, sowie
  • Erfahrung in der Gremien- und Kommissionsarbeit.

grundlegene Informationen

  • Hochschulwahlen
    Grundlagen der Wahlen (Wer wählt wann, wie und wen?) und deren Ergebnisse
  • Studiengebühren
    Informationen zur Verwendung, Verteilung, Freistellung, et cetera
  • TechFak-Fachschaft
    Informationen der gewählten studentischen Vertretung auf Fakultätsebene
  • Studierendenvertretung (Stuve)
    Die Stuve ist das universitätsweite Dach aller studentischen Vertreter und Initiativen
  • Entsandte der FSI Informatik
    Liste aktueller und früherer Vertreter in Gremien und Kommissionen aus den Reihen der FSI Informatik

Gremien, Kommissionen und Versammlungen

Diese Seiten bieten Informationen zu Aufgaben, Beschlüssen, Protokollen Zusammensetzung, und studentischen Vertretern.